Bildung 17.03.15
Gespräch auf dem Karriere:Forum auf der Werkstätten:Messe
Auf der Werkstätten:Messe 2015 präsentierte die BAG WfbM auf dem Karriere:Forum die ersten Ergebnisse des Projektes „Harmonisierung der Bildungsrahmenpläne“. 14 Landesarbeitsgemeinschaften der Werkstätten für behinderte Menschen erarbeiten in einer Arbeitsgruppe standardisierte Bildungsrahmenpläne. Ziel ist die Anerkennung und Transparenz der beruflichen Bildungsleistungen in Werkstätten. [mehr]
Panorama 15.03.15
Werkstätten:Messe
Zum 10-jährigen Jubiläum hat die Werkstätten:Messe noch einmal spürbar zugelegt: mehr Aussteller, noch aufwändiger gestaltete Stände und Produkte mit einem hohen sozialen Anspruch. Dazu das Thema Bildung auf breiter Basis erlebbar gemacht – die Besucher zeigten sich zufrieden wie nie zuvor; fast 90 Prozent lobten die Messe für ihre hohe Qualität – ein Spitzenwert.
[mehr]
Politik 12.03.15
Bundesministerin Andrea Nahles mit Martin Berg, Vorstandsvorsitzender BAG WfbM, auf Werkstätten:Messe 2015
Mit einer Rede von Bundesministerin Andrea Nahles wurde am Donnerstag, den 12. März 2015 die Werkstätten:Messe 2015 in Nürnberg eröffnet. Noch bis zum Sonntag, den 15. März zeigen 218 Aussteller in den Hallen der NürnbergMesse die Vielfalt und Leistungsfähigkeit der Werkstätten und der dort beschäftigten Menschen mit Behinderung.
Bild: © BAG WfbM/P. Roggenthin
[mehr]
Panorama 12.03.15
Logo exzellent-Preise
Und der Gewinner ist... Drei Mal Hochspannung, drei Mal glückliche Gewinner. Am Donnerstag, den 12. März 2015, wurden bei der Verleihung der „exzellent“-Preise herausragende Entwicklungen aus Werkstätten für behinderte Menschen gekürt. Zum zehnten Mal zeichnete die BAG WfbM herausragende Ideen und ihre Umsetzungen in den Kategorien „Bildung“, „Kooperation“ und „Produkt“ aus. [mehr]
Politik 12.03.15
Ein Paragrafenzeichen mit vielen Fragezeichen
Auf der Delegiertenversammlung 2014 wurde eine Arbeitsgruppe eingesetzt, die eine Überarbeitung der Verbandssatzung beraten soll. Im Februar 2015 fand das erste Treffen der Arbeitsgruppe „Satzungsänderung“ statt. Bis Mitte Juni soll an insgesamt drei Terminen über die Satzung der BAG WfbM beraten werden. [mehr]
Arbeitswelt 11.03.15
Das Logo der SROI-Studie
Großen Zuspruchs erfreute sich die Präsentation der Ergebnisse der von der BAG WfbM initiierten bundesweiten Studie zum Social Return on Investment (SROI) am 11. Februar 2015 in Nordhorn.
Bild: © muthmarken
[mehr]
Politik 03.03.15
Werkstätten:Messe
Die Zukunft der Werkstättenmitwirkungsverordnung (WMVO) ist das Thema einer prominent besetzten Podiumsdiskussion am Freitag, den 13. März, auf der Werkstätten:Messe 2015 in Nürnberg. Auf der SPD-Werkstatträtekonferenz im Oktober 2014 wurde die Novellierung der WMVO für das Frühjahr 2015 angekündigt. Das heißt, bald wird es konkret. Also: Welche Neuerungen bringt die geplante Novellierung für Werkstattbeschäftigte, Werkstatträte und Werkstattträger mit sich?
[mehr]
Politik 27.02.15
Martin Berg, BAG WfbM-Vorstandsvorsitzender, begrüßt Verena Bentele, Beauftragte der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen
Die Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen (BAG WfbM) eröffnete am 24. Februar 2015 offiziell ihr Hauptstadtbüro in der traditionsreichen Berliner Oranienburger Straße. Gemeinsam mit der Bundesarbeitsgemeinschaft der Berufsbildungswerke (BAG BBW) und der Bundesarbeitsgemeinschaft Berufliche Trainingszentren (BAG BTZ) bilden die BAG WfbM eine Bürogemeinschaft.
Bild: © BAG WfbM e. V. | J. Jeske
[mehr]
Panorama 27.02.15
Logo des exzellent-Preises
Auf der Werkstätten:Messe 2015 verleiht die BAG WfbM zum zehnten Mal die begehrten „exzellent“-Preise. Aus insgesamt 46 Bewerbungen hat die Jury nun die Anwärter in den drei Kategorien „Bildung“, „Kooperation“ und „Produkt“ nominiert. Auf der Eröffnungsfeier der Werkstätten:Messe am 12. März 2015 werden die Gewinner in den drei Kategorien bekannt gegeben. [mehr]
Panorama 20.02.15
Werkstätten:Messe
Die Bundesministerin für Arbeit und Soziales Andrea Nahles eröffnet am Donnerstagvormittag, 12. März 2015, die Werkstätten:Messe in Nürnberg. In diesem Jahr feiert die Werkstätten:Messe ihren ersten runden Geburtstag am Messestandort Nürnberg. Von 7.000 auf 21.000 Besucher in zehn Jahren hat es die Sozialmesse geschafft. Über 21.000 Fachbesucher und Konsumenten informierten sich im Vorjahr 2014 über Innovationen und Angebote von Werkstätten für behinderte Menschen. [mehr]
Politik 16.02.15
Logo BVWR
Vertreter der Bundesvereinigung der Werkstatträte (BVWR) und der Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen (BAG WfbM) trafen sich zu einem Gespräch in Hannover, um die enge Zusammenarbeit der Verbände weiterzuentwickeln.
Bild: © BVWR
[mehr]
Politik 12.02.15
Parlamentarischer Abend in Berlin: (v. li.) Andreas Mönig, Petra Crone und Dr. Matthias Heider.
Anlässlich der aktuellen politischen Debatten über die Ausgestaltung des Bundesteilhabegesetzes ist es notwendig, Fakten und Praxisbeispiele über die Weiterentwicklung der Werkstätten für behinderte Menschen beizusteuern. Am 22. Januar 2015 diskutierten Verantwortliche der Werthmann-Werkstätten in der Attendorner Betriebsstätte mit ihren Bundestagsabgeordneten Petra Crone (SPD) und Dr. Matthias Heider (CDU).
Bild: © Werthmann-Werkstätten
[mehr]
Politik 12.01.15
Logo, Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen e. V., Single, ohne Unterzeile
Im Jahr 2015 macht die BAG WfbM einen weiteren Schritt auf dem Weg, die Interessenvertretung für die Werkstätten kontinuierlich auszubauen: Sie eröffnet in Berlin ein Hauptstadtbüro.
Bild: © BAG WfbM e. V.
[mehr]
Panorama 09.01.15
Logo des exzellent-Preises
Haben Sie eine besondere Dienstleistung oder ein neues, innovatives Produkt auf den Markt gebracht? Haben Sie ein überzeugendes Bildungskonzept entwickelt? Sind Sie eine Kooperation eingegangen, die für Ihre Werkstatt und Ihre Beschäftigten neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit und der Entwicklung von Teilhabemöglichkeiten bietet? Dann bewerben Sie sich noch bis zum 5. Februar 2015 auf den „exzellent“-Preis der BAG WfbM in den Kategorien "Bildung", "Kooperation" und "Produkt". [mehr]
Politik 09.12.14
Die Mitglieder der Interessengruppe Europa
Die politische Interessenvertretung der europäischen Werkstätten zu stärken – das ist das Ziel der Interessengruppe Europa, die sich am 30. Oktober 2014 zum dritten Mal traf. Im Rahmen dieses Treffen unterzeichneten Werkstattvertreter aus fünf Ländern eine Absichtserklärung für eine zukünftige Zusammenarbeit.
Bild: © Wolfgang Bamberg
[mehr]


<< Zurück
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)
"exzellent"-Preise
Die
Perspektive Mensch
Perspektive Mensch. Kernpunkte für die Weiterentwicklung von Werkstätten
Mehr BAG WfbM-Angebote
www.werkstaettenmesse.de Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen
Kooperationspartner
www.solidaris.de www. ecclesia-gruppe.de