19. August 2009
Ein Buch über das deutsche System der Werkstätten in englischer Sprache. Das ist „United in Diversity“. Immer mehr Werkstätten haben internationale Kooperationspartner. Viele Einrichtungen pflegen den Kontakt zu den europäischen Nachbarn. „United in Diversity“ präsentiert den ausländischen Kollegen und Partnern einen tiefen Einblick in das deutsche Teilhabesystem. [mehr]
18. August 2009
Um einen internationalen Vergleich der Rehabilitationssysteme in unterschiedlichen Mitgliedsländern der Europäischen Union zu ermöglichen, beginnt Ende dieses Jahr ein europaweites Projekt, an dem auch die BAG WfbM beteiligt ist. Sie hatte im Rahmen ihres Engagements in der Interessensgruppe „Angepasste Arbeit“ beim Europäischen Verband der Leistungserbringer für Menschen mit Behinderungen (EASPD) einen Projektantrag bei der von der EU-Kommission beauftragten deutschen Agentur gestellt. [mehr]
07. August 2009
Die neu gewählten Europaparlamentarier über behinderte Menschen und ihre Teilhabe am Arbeitsleben zu informieren – das ist das Ziel einer Veranstaltung, die am 18. November 2009 von EASPD (Europäischer Verband der Leistungserbringer für Menschen mit Behinderung) und der BAG WfbM im Brüsseler Parlament durchgeführt werden soll. [mehr]
22. Juli 2009
Armut ist gesellschaftliche Realität. Mit dem Europäischen Jahr 2010 gegen Armut und soziale Ausgrenzung (EJ 2010) soll das öffentliche Bewusstsein für diese Risiken gestärkt werden. Es soll Kräfte bündeln und vor allem jene zu Wort kommen lassen, die selbst Armut und Ausgrenzung erfahren. Das EJ 2010 soll soziale Integration bekannt und dadurch auf weiteren Handlungsbedarf aufmerksam machen. [mehr]
16. Juli 2009
Jerzy Buzek ist neuer Präsident des Europäischen Parlaments und damit Nachfolger des deutschen Christdemokraten Hans-Gert Pöttering. Der ehemalige polnische Ministerpräsident wurde schon im ersten Wahlgang mit 86 Prozent der Stimmen gewählt. Buzek soll dem Europäischen Parlament in der ersten Halbzeit der Wahlperiode als Präsident vorstehen. Als Nachfolger für die zweite Hälfte ist der SPE-Fraktionsvorsitzende Martin Schulz vorgesehen. [mehr]
13. Juli 2009
Am 7. Juli begrüßte die BAG WfbM eine Delegation aus Thailand in Frankfurt am Main. Führungskräfte der thailändischen „Agentur für Menschen mit Behinderungen“ des Sozialministeriums, des „Asiatisch-Pazifischen Entwicklungszentrums über Behinderung“ sowie der Vorsitzende der „Redemptoristen-Stiftung für behinderte Menschen“ suchten Informationen über Werkstätten. [mehr]
04. Juli 2009
Wird 2009 ein besonderes Jahr der Europäischen Union? Der neue EU-Vertrag könnte in Kraft treten. Schweden ist vielleicht das erste Land, das ein Europa präsidiert, in dem der Vertrag von Lissabon bereits Anwendung findet. Schweden hat nun die Geschicke der Europäischen Union übernommen. Die Ratspräsidentschaft wird in den kommenden sechs Monaten vom schwedischen Ministerpräsidenten Fredrik Reinfeldt angeführt werden. [mehr]
25. Juni 2009
Die Bekämpfung der Arbeitslosigkeit ist das vorangige Ziel. Das bekräftigten die Staats- und Regierungschefs der Mitgliedsländer der Europäischen Union (Europäischer Rat) vergangene Woche in Brüssel bei ihrem Treffen, obwohl dies vor allem Sache der Mitgliedstaaten sei. [mehr]
16. Juni 2009
Am 10. und 11. Juni fand in Thessakloniki (Griechenland) eine Konferenz des Europäischen Verbandes der Leistungserbringer für Menschen mit Behinderung (EASPD) statt. Zur Konferenz kamen in der griechischen Hafenstadt rund 130 Verbands- und Einrichtungsvertreter aus Griechenland und den benachbarten Mitgliedsländern der Europäischen Union zusammen. [mehr]
01. Juni 2009
Rund 70 Prozent aller Gesetze in Deutschland beruhen auf Entscheidungen der Europäischen Union. Die EU hat also einen erheblichen Einfluss auf unser tägliches Leben. Am 7. Juni 2009 sind wir aufgerufen, unsere Abgeordneten für das Europäische Parlament zu wählen. Es ist die siebte Direktwahl zum Europäischen Parlament und zugleich die größte multinationale Wahl der Welt: Rund 375 Millionen Europäerinnen und Europäer wählen das neue Europäische Parlament, das dann aus insgesamt 736 Abgeordneten aus allen 27 EU-Mitgliedsstaaten bestehen wird. [mehr]
29. Mai 2009
In Februar dieses Jahres hat das Europäische Parlament die Entschließung zur psychischen Gesundheit angenommen. Es fordert die Zusammenarbeit und gemeinsame Maßnahmen der Mitgliedstaaten und Sozialpartner, um die psychische Gesundheit der Bürger einschließlich aller Bevölkerungsgruppen zu fördern, Stigmatisierung und soziale Ausgrenzung zu bekämpfen. Bei dieser Zusammenarbeit soll das Subsidiaritätsprinzip umfassend gewahrt werden. [mehr]
25. Mai 2009
Am 7. Juni 2009 ist Europawahl. 63 Millionen Wahlberechtigte in Deutschland entscheiden über die Zusammensetzung des Europäischen Parlaments. Viele Partei-Wahlprogramme haben wir schon vorgestellt. Diese Woche steht das Programm der Linken an. [mehr]
18. Mai 2009
Am 7. Juni 2009 ist Europawahl. 63 Millionen Wahlberechtigte in Deutschland entscheiden über die Zusammensetzung des Europäischen Parlaments. Einige Partei-Wahlprogramme haben wir schon vorgestellt. Diese Woche steht das Programm der Bündnis 90/Die Grünen im Fokus. [mehr]
14. Mai 2009
Am 7. Mai 2009 fand in Prag ein informeller Gipfel der Europäischen Union zur aktuellen Beschäftigungslage statt. Die tschechische Regierung, die derzeit die EU-Präsidentschaft innehat, hatte eingeladen. Auch Schweden und Spanien, die als nächste den EU-Vorsitz haben werden, unterstützten dieses Treffen. Neben der Politik nahmen auch Vertreter von Arbeitgebern und Gewerkschaften an den Gesprächen teil. [mehr]
11. Mai 2009
Am 7. Juni 2009 ist Europawahl. Dann sind auch wieder die rund 63 Millionen Wahlberechtigten in Deutschland aufgerufen, über die Zusammensetzung des Europäischen Parlaments zu entscheiden. Damit die Wahl leichter fällt, stellen wir die wichtigsten Positionen aus dem Wahlprogramm der Parteien vor. Diese Woche wird das Programm der FDP unter die Lupe genommen. [mehr]
<<  1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17  >>
Mehr BAG WfbM-Angebote
www.werkstaettenmesse.de Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen www.werkstaettentag.de
"exzellent"-Preise
Die
Werkstatt 2020
Ergebnisse des Workshops Werkstatt 2020
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)
Kooperationspartner
www.curacon.dewww.solidaris.de www. ecclesia-gruppe.de