21. Januar 2005
Prüfungsordnung in Thüringen
Auch in Thüringen ist nun eine Prüfungsordnung zum anerkannten Abschluß „Geprüfte Fachkraft“ verabschiedet und veröffentlicht worden. Die Prüfungsordnung wurde im Thüringer Staatsanzeiger Nr. 2/2005 S. 65-68 veröffentlicht.
18. Januar 2005
Prüfungsordnung in Mecklenburg-Vorpommern
Auch in Mecklenburg-Vorpommern ist es geschafft: Eine Prüfungsordnung auf Basis der Fortbildungsprüfungsverordnung wurde bereits im Oktober verabschiedet und ist veröffentlicht. Damit kann auch in diesem Bundesland der staatlich anerkannte Abschluß zur geprüften Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung erworben werden.
28. Dezember 2004
Im Juni 2002 fand auf Initiative der BAG WfbM, im gemeinsamen Veranstalterkreis mit DPWV und BeB, die bundesweit erste Tagung für Anbieter der SPZ statt, die damals den Wunsch äußerten, künftig ein bundesweites Treffen zu wiederholen. Im Veranstalterkreis wurde ein zweijähriger Turnus vereinbart und der Kreis erweitert: hinzu kamen die BVLH, die Caritas und der anthroposophische Fachverband (VAH). [mehr]
05. November 2004
In Abstimmung mit dem Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung und den Bundesarbeitsgemeinschaften für die berufliche Bildung in Rehaeinrichtungen führt das BFZ Essen einrichtungsübergreifende Fortbildungsseminare für Fachkräfte für Rehabilitation und Integration von Menschen mit Behinderungen durch. [mehr]
02. November 2004
Die Zahl psychisch erkrankter Menschen, die mit dem Auftrag beruflicher Integration an die Fachkräfte herantreten, wächst… Die Einschätzung psychosozialer und fachlicher Kompetenzen von Menschen mit erworbener Hirnschädigung ist eine große Herausforderung für Integrationsfachkräfte… [mehr]
15. Oktober 2004
Allen Werkstätten wurde im Oktober 2002 eine "Gemeinsame Arbeitshilfe für die Arbeit der Fachausschüsse in WfbM" in Form einer Handlungsempfehlung vorgelegt - gemeinsam erarbeitet von übergeordneten Vertretern der Fachausschußarbeit vor Ort: der BAG WfbM, der Bundesagentur für Arbeit (BA) und der Arbeitsgemeinschaft der überörtlichen Sozialhilfeträger, der BAGüS [mehr]
18. Juli 2004
Im Rahmen der Tagung wird den Teilnehmenden ein Forum angeboten, sich grundsätzlich mit den Thema Arbeit für psychisch kranke Menschen auseinanderzusetzen, aber auch, orientiert an den alltäglichen Anforderungen, sich über neue Wege zur Schaffung von Arbeitsmöglichkeiten zu informieren. [mehr]
17. Juni 2004
Diakonie-Mitwirkungsverordnung
Für Diakonie-Einrichtungen gilt ab 1. Juli 2005 eine eigene Mitwirkungsverordnung - die DMWV (Diakonie-Mitwirkungsverordnung) Damit wird die Zusammenarbeit mit dem Werkstattrat in den Einrichtungen in einigen Punkten inhaltlich und strukturell neu geregelt. Weitere Informationen finden Sie unter www.beb-ev.de externer Link
Die Verabschiedung der Fortbildungsprüfungsverordnung (FPO) ist in einzelnen Ländern immer noch offen. [mehr]
07. Juni 2004
der Bundesvereinigung Lebenshilfe: Wohin steuert die Berufliche Bildung in der WfbM? [mehr]
02. Juni 2004
Die Koordinationsrunde Erwachsenenbildung Hamburg und die Gesellschaft Erwachsenenbildung und Behinderung Deutschland e. V. veranstalten vom 30. September bis 2. Oktober 2004 eine Fachtagung zum Thema „Leben und Lernen mit Medien“. [mehr]
06. April 2004
Mit Veröffentlichung im Amtlichen Anzeiger vom 3. November 2003 ist nun auch in Hamburg die Umsetzung der Fortbildungprüfungsverordnung (FPO) auf Landesebene erfolgreich abgeschlossen. [mehr]
Im Bayrischen Sozialministerium arbeitet eine Arbeitsgruppe an der Modifizierung der Förderstättenkonzeption. In der Sitzung vom September 2003 konnten folgende Ergebnisse erzielt werden:< [mehr]
05. April 2004
Die Landesarbeitsgemeinschaft der Werkstatträte in Caritas-Werkstätten für behinderte Menschen in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen haben sich hierzu mit 20 Aussagen positioniert: [mehr]
Das Bundesarbeitsgericht hat mit Beschluß vom 16. April 2003 entschieden, daß in Einrichtungen der beruflichen Rehabilitation die jeweilige Schwerbehindertenvertretung auch für in den Einrichtungen beschäftigten Rehabilitanden zuständig ist. [mehr]
<<  1 2 3 4 5 6 7 8 9 [10] 11 12  >>
Mehr BAG WfbM-Angebote
www.werkstaettenmesse.de Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen www.werkstaettentag.de
"exzellent"-Preise
Die
Werkstatt 2020
Ergebnisse des Workshops Werkstatt 2020
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)
Kooperationspartner
www.curacon.dewww.solidaris.de www. ecclesia-gruppe.de