20. November 2013
Werkstätten für behinderte Menschen machen Bildung barrierefrei und eröffnen Menschen mit Beeinträchtigungen Zugänge zu Beruflicher Bildung. Doch bisher gibt es keinen bundesweiten Standard und keinen qualifizierten Abschluss, den Absolventen des Berufsbildungsbereichs zum Einstieg in die Arbeitswelt nutzen können. Das möchte die Bundesarbeitsgemeinschaft der Werkstätten für behinderte Menschen (BAG WfbM) ändern. Sie fordert die Anerkennung der Qualifizierung behinderter Menschen. [mehr]
21. Oktober 2013
„Teilhabe am Arbeitsleben für Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf“ – das war das Thema, zu dem 200 Bildungsexperten aus Werkstätten und Förderstätten am 1. und 2. Oktober 2013 in Braunschweig zusammengekommen waren. Alle zwei Jahre lädt die Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen (BAG WfbM) ihre Mitglieder zu dieser Fachtagung mit dem Schwerpunkt Bildung ein.
[mehr]
16. August 2013
Die 18 Berliner Werkstätten für behinderte Menschen haben ein gemeinsames Zertifikat für die Qualifizierung im Berufsbildungsbereich verabschiedet. Am Mittwoch, 14. August 2013, wurde 300 Absolventen im Roten Rathaus in Berlin dieses neue Zertifikat verliehen. [mehr]
11. Juli 2013
Am 1. und 2. Oktober 2013 veranstaltet die BAG WfbM wieder die „Braunschweiger Gespräche“. Die Veranstaltung trägt den Titel „Wie viel Inklusion können, bzw. wollen wir?“ Damit greifen die Braunschweiger Gespräche 2013 die aktuelle Diskussion um die Berufliche Bildung in Werkstätten auf. Bereits jetzt ist die Veranstaltung ausgebucht. [mehr]
28. Juni 2013
Ein neues Angebot bereichert seit dem 15. Mai 2013 die Werkstattlandschaft: Von nun an können Werkstätten im Grünen Bereich die Möglichkeit nutzen, über einen Verbund Qualifizierungsbausteine auszutauschen und sich gegenüber Öffentlichkeit und Anerkennungsbehörden auf ein gemeinsames Qualitätsprofil zu berufen. [mehr]
28. März 2013
Am 27. März 2013 wurden in Bremen erstmalig Zertifikate an Absolventen der Beruflichen Bildung in Werkstätten für behinderte Menschen verliehen. 17 Teilnehmer des Berufsbildungsbereiches der Werkstatt Bremen/Martinshof erhielten die Zertifkate aus den Händen der Senatorin für Soziales, Anja Stahmann. [mehr]
23. November 2012
Saarbrücken: Etwa 50 Beschäftigte aus saarländischen Werkstätten waren am 21. November 2012 in die Saarbrücker Staatskanzlei gekommen. In feierlichem Rahmen nahmen sie Zertifikate über ihren erfolgreichen Abschluss der Beruflichen Bildung in Werkstätten für behinderte Menschen entgegen. Das Besondere: Die im März 2012 eingeführten saarländischen Zertifikate werden auch für davor absolvierte Bildungsabschlüsse vergeben. [mehr]
21. März 2012
27 Teilnehmer der beruflichen Bildung in Werkstätten für behinderte Menschen haben erstmals staatliche Zertifikate über ihren erfolgreichen Abschluss erhalten. Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer, Sozialministerin Monika Bachmann und Jürgen Haßdenteufel von der BA-Regionaldirektion überreichten die Urkunden. [mehr]
22. Dezember 2011
„Gemeinsame Standards für die Berufliche Bildung in Werkstätten - Wir machen uns auf den Weg“, lautete der Tenor der Braunschweiger Gespräche am 12. und 13. Dezember 2011. Alle zwei Jahre lädt die Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen (BAG WfbM) ihre Mitglieder zu dieser Fachtagung mit dem Schwerpunkt Bildung ein. [mehr]
08. September 2011
Das Berufsbild und die Qualifizierung der Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung soll weiterentwickelt werden – darüber sind sich alle einig. Wann aber ist der richtige Zeitpunkt für eine Überarbeitung der Prüfungsverordnung? In den Stellungnahmen der BAG WfbM, des BMAS sowie der Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) wurde darauf hingewiesen, die Reform der Eingliederungshilfe im Herbst 2011 abzuwarten. Dieser Empfehlung ist das Bundesministerium für Wirtschaft und Forschung jetzt Anfang September 2011 gefolgt. [mehr]
19. August 2011
Knapp eine Woche nach dem Aussand der Einladungen sind die Teilnahmeplätze der BAG WfbM-Veranstaltung „Braunschweiger Gespräche“ bereits ausgebucht. Die Veranstaltung am 12. und 13. Dezember 2011 in Braunschweig ist der Auftakt für die gemeinsame Erarbeitung von bundesweit einheitlichen Bildungsrahmenplänen. [mehr]
11. August 2011
Am 12. und 13. Dezember 2011 veranstaltet die Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen (BAG WfbM) die bundesweite Fachtagung „Braunschweiger Gespräche“ zum Thema Bildung in Werkstätten für Menschen mit Behinderung. 2011 sind „Fachkräfte“ im Fokus der Fachtagung: „Fachkräfte gesucht?! Werkstätten setzen Standards in der beruflichen Bildung für Menschen mit Behinderungen“ lautet der Titel. [mehr]
02. August 2011
„Arbeiten heute – Das kann ich auch!“, lautet der Titel der im Juli 2011 erschienenen Broschüre der Lebenshilfe. Im Vorjahr hat sie eine Informationsreihe aufgelegt, die sich an Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen richtet. Nach der ersten Broschüre „Wohnen heute“ folgt jetzt die zweite Information zum Themenfeld Arbeit für Menschen mit Behinderung. [mehr]
21. Juni 2011
Am 8. Juni 2011 fand in Mainz die Projektvorstellung „Bildungs- und Qualifizierungsmanagement in Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM)“ statt. Veranstalter war das Institut für Technologie und Arbeit (ITA) der Technischen Universität Kaiserslautern. Andreas Laumann-Rojer, Bildungsreferent der BAG WfbM, war als Moderator des „Runden Tisches“ mit Werkstattverantwortlichen eingeladen. [mehr]
06. Juni 2011
Die Bundesagentur für Arbeit hat ihr Verzeichnis der anerkannten Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM) aktualisiert. Außer den Kontaktdaten findet man Informationen über das jeweilige Angebot an Auftragsarbeiten und Produkten. [mehr]
<<  1 2 [3] 4 5 6 7 8 9 10 11 12  >>
Mehr BAG WfbM-Angebote
www.werkstaettenmesse.de Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen www.werkstaettentag.de
"exzellent"-Preise
Die
Werkstatt 2020
Ergebnisse des Workshops Werkstatt 2020
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)
Kooperationspartner
www.curacon.dewww.solidaris.de www. ecclesia-gruppe.de