Politik 28.09.09
Erste Folgen der Bundestagswahl
Das Volk – der höchste Souverän – hat entschieden. Nun werden die Koalitionsverhandlungen beginnen. Die ersten Auswirkungen auch für die Menschen mit besonderen Eigenschaften sind sichtbar. Hubert Hüppe ist nicht mehr im Deutschen Bundestag. Wie sein Büro mitteilte, war es „sehr knapp, aber letzten Endes hat es nicht gereicht: Hubert Hüppe wird dem nächsten Bundestag nicht mehr angehören“.

Für seine Unterstützung, den fachlichen Austausch und die vielen guten Begegnungen in den letzten Jahren möchten wir uns ganz herzlich bei ihm bedanken! Hubert Hüppe bleibt uns hoffentlich als Mitstreiter für die Menschen erhalten, die sonst keine Lobby haben.


<< Zurück Seite drucken Diesen Artikel per Email versenden
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht
"exzellent"-Preise
Die
Mehr BAG WfbM-Angebote
www.werkstaettenmesse.de Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen www.werkstaettentag.de
ConSozial 2017
www.consozial.de
Kooperationspartner
www.curacon.dewww.solidaris.de www. ecclesia-gruppe.de
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)