Panorama 13.10.09
BAG WfbM auf der Rehacare 2009
„Hilfen für ein selbstbestimmtes Leben“ ist das Motto der Düsseldorfer Fachmesse, die vom 14. bis 17. Oktober stattfindet. Zum ersten Mal ist die BAG WfbM als Aussteller im Themenpark „Behinderte Menschen und Beruf“ dabei (Halle 3, Stand D83). Über 700 Aussteller aus 29 Ländern stellen in Fachmesse und Kongress neue Hilfsmittel, Therapien und wissenschaftliche Erkenntnisse vor.

Als Diskussionsplattform für Fachleute und Betroffene will die Rehacare viele Fragen der Gesundheitspolitik, neue Beratungsangebote und Kongresse aufgreifen. Eines der zentralen Themen soll barrierefreies Bauen und Wohnen sein. Handwerker, Architekten und Wohnberater stellen beispielhafte Wohnkonzepte und Ausstattungen vor. Am 15. Oktober gibt es einen Fachkongress über demenzielle Erkrankungen geben.

Fünf Messehallen bieten einen aktuellen Überblick über den internationalen Markt der Möglichkeiten, von Alltags- und Mobilitätshilfen, Hilfen für die ambulante und stationäre Pflege, Kommunikationstechnik bis zu Ideen für Freizeit, Reise und Sport.

Um Hilfsmittelversorgung durch die Gesetzlichen Krankenkassen geht es im Hilfsmittelforum. Vertreter von Spitzenverbänden, Juristen, Leistungserbringer, Krankenkassen und Betroffene beleuchten den Themenkomplex aktuell in Vorträgen und im Rahmen einer Podiumsdiskussion. Zum Programm gehören auch Informationsangebote rund um Ausbildung und Beruf. Für den Sport steht eine ganze Messehalle zur Verfügung. Apothekerverbände werden mit Präventionschecks einladen, wie z. B. kostenlose Blutzucker- und Blutdrucktests sowie einen Lungenfunktionscheck.

Die Rehacare 2009 ist mittwochs bis freitags von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet, am Samstag von 10:00 bis 17:00 Uhr. Die Eintrittskarte kostet 12 Euro.


<< Zurück Seite drucken Diesen Artikel per Email versenden
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht
"exzellent"-Preise
Die
Mehr BAG WfbM-Angebote
www.werkstaettenmesse.de Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen www.werkstaettentag.de
ConSozial 2017
www.consozial.de
Kooperationspartner
www.curacon.dewww.solidaris.de www. ecclesia-gruppe.de
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)