Panorama 11.11.09
Neuer Kommentar zum Werkstättenrecht erschienen
Der neue Cramer-Kommentar zum Werkstättenrecht ist erschienen. Die fünfte Auflage des Kommentars ist inhaltlich noch einmal deutlich überarbeitet und erweitert worden. Das Buch erläutert praxisgerecht den aktuellen Stand der Dinge aller für das Werkstättenrecht relevanten Gesetze und Verordnungen bis zu Beginn der neuen Legislaturperiode.

Einbezogen sind die §§ 136 ff. und §§ 39 ff. SGB IX, die Werkstättenverordnung, die Werkstätten-Mitwirkungsverordnung und – neu! – das Gesetz zur Einführung Unterstützter Beschäftigung, § 38 a SGB IX. Auch die relevanten Regelungen des SGB II, III und XII sind berücksichtigt. Daneben werden aktuelle Entwicklungen wie die UN-Konvention zu den Rechten behinderter Menschen, die Ergebnisse der ISB-Studie und die Umsetzung des Persönlichen Budgets behandelt.

Der neue Kommentar zum Werkstättenrecht gibt eingangs einen tiefen Einblick in Entwicklung und Geschichte der Werkstätten. Er ist deshalb mehr als nur ein Gesetzeskommentar. Für Werkstattleitungen, Fachkräfte und alle, die sich mit dem Thema Werkstatt befassen, ist er schon deshalb empfehlenswert.

Der Autor, MinR a. D. Dr. Horst H. Cramer, hat als langjähriger Referatsleiter im Bundesarbeits- und im Bundesgesundheitsministerium das Werkstättenrecht mitgeprägt.

Das Buch ist im Verlag C.H. Beck externer Link, München (2009) erschienen und kann über den Buchhandel bezogen werden (ISBN 978-3-406-55554-1). Es kostet 38,00 Euro.


<< Zurück Seite drucken Diesen Artikel per Email versenden
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht
"exzellent"-Preise
Die
Mehr BAG WfbM-Angebote
www.werkstaettenmesse.de Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen www.werkstaettentag.de
ConSozial 2017
www.consozial.de
Kooperationspartner
www.curacon.dewww.solidaris.de www. ecclesia-gruppe.de
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)