Europa 23.02.10
Gemeinsame Interessen mit UNAPEI
Der französische Verband Union nationale des associations de parents, de personnes handicapées mentales et de leurs amis (UNAPEI) ist eine Elternvereinigung und seit fünfzig Jahren aktiv an der Gestaltung der Lebensbedingungen für geistig behinderte Menschen in Frankreich beteiligt. Für die BAG WfbM ist die Zusammenarbeit bei der Eingliederungshilfe auf europäischer Ebene ein wwichtiges Ziel in der Europa-Arbeit. Deshalb traf sich nun Thomas Umsonst, BAG WfbM, mit den französischen Kollegen in Paris, um die Sicherung der Teilhabe behinderter Menschen am Arbeitsleben zu beleuchten.

Daneben standen auch strategische Fragen im Vordergrund. Beide Verbände sind Mitglied im Europäischen Dachverband der Leistungserbringer für Menschen mit Behinderung (EASPD). Dieser Verband deckt inhaltlich zahlreiche Themen zur Integration behinderter Menschen ab. BAG WfbM und UNAPEI vertreten rund 360.000 Menschen (5.500 Einrichtungen von 8.000) innerhalb der EASPD. Mehr als die Hälfte dieser Einrichtungen bieten Leistungen zur Integration behinderter Menschen in das Arbeitsleben an.

Im Ergebnis des Treffens wird zukünftig eine Durchsetzung gemeinsamer Positionen innerhalb dieses europäischen Dachverbandes abgestimmt. Außerdem wurd der Besuch der französischen Kollegen auf der Werkstätten:Messe 2010 in Nürnberg vorbereitet. Die Verbandsspitze aus fünf Personen wird in Nürnberg erwartet.


<< Zurück Seite drucken Diesen Artikel per Email versenden
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht
"exzellent"-Preise
Die
Mehr BAG WfbM-Angebote
www.werkstaettenmesse.de Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen www.werkstaettentag.de
ConSozial 2017
www.consozial.de
Kooperationspartner
www.curacon.dewww.solidaris.de www. ecclesia-gruppe.de
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)