Panorama 04.03.10
Fragebogen hilft bei der Einschätzung von Schmerzen
Schmerzen bei Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf sind ein großes Thema. Wie erkennt man sie? Wie werden Fehldiagnosen vermieden? Hier will ein Schmerz-Fragebogen des französischen Teams um den Psychologen Dr. Michel Belot eingreifen. Ein einfaches und dennoch zuverlässiges Instrument zur genauen Beobachtung der Schmerzen jugendlicher und erwachsener Menschen mit schweren Mehrfachbehinderungen, die sich selbst nicht ausreichend artikulieren können. Er kann von Eltern, Betreuern und anderen Experten verwendet werden. Das Ergebnis gibt konkrete Anhaltspunkte, unter welchen Schmerzen der zu Betreuende in welcher Intensität leidet und liefert damit wertvolle Ansatzpunkte für eine wirkungsvolle Schmerztherapie.

Der Fragenbogen umfasst sowohl den Alltag dieses Personenkreises als auch Situationen, die erfahrungsgemäß als besonders schmerzauslösend eingeschätzt werden müssen. Er basiert auf einer genauen Beobachtung und berücksichtigt dabei körperliche und nonverbale Ausdrucks-weisen des Betreffenden.

Ausgezeichnet mit dem Innovationspreis Leben pur

Der Fragebogen wurde mit den Innovationspreis Leben pur ausgezeichnet. Dieser Preis wird für wegweisende Projekte mit Vorbildfunktion vergeben, die die Lebensqualität von Menschen mit schweren und mehrfachen Behinderungen nachhaltig verbessern. Der Fragenbogen ist zusammen mit weiteren wichtigen Beiträgen zum Thema im dritten Band der Schriftenreihe „Leben pur – Schmerz bei Menschen mit schweren und mehrfachen Behinderungen“ veröffentlicht. Er liegt jetzt als separate Arbeitshilfe für die Praxis vor.

Bezugsquelle

verlag selbstbestimmtes leben, Düsseldorf
Telefon: 0211/64004-15 oder E-Mail: verlag@bvkm.de
Stückpreis: 2 Euro inkl. Versandkosten


<< Zurück Seite drucken Diesen Artikel per Email versenden
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht
"exzellent"-Preise
Die
Mehr BAG WfbM-Angebote
www.werkstaettenmesse.de Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen www.werkstaettentag.de
ConSozial 2017
www.consozial.de
Kooperationspartner
www.curacon.dewww.solidaris.de www. ecclesia-gruppe.de
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)