Panorama 14.05.10
Bremen bietet Helden Bühne
Es sind die bislang größten Sommer Spiele, die Special Olympics im Juni in Bremen feiert - die National Summer Games für Menschen mit geistiger Behinderung. Fünf Tage lang kämpfen 4.550 Helden in unterschiedlichen Leistungsstufen und zahlreichen Disziplinen nicht gegen-, sondern miteinander. Nach dem Motto „Lasst mich gewinnen, doch wenn ich nicht gewinnen kann, so lasst mich mutig mein Bestes geben“ zeigen sie Talent, Mut und Leidenschaft.

Die Spiele werden am 14. Juni in der Bremen Arena eröffnet (früher AWD-Dome, hier fand der Werkstätten:Tag 2008 statt). Sportler aus Deutschland sowie fünf internationale Delegationen nehmen teil.

Bis zum 19. Juni messen sich 4.550 Athleten in 20 verschiedenen Sportarten - ein Teilnehmerrekord. Insgesamt erwartet die Stadt über 12.000 Aktive, die sich an den zentralen Austragungsorten - der Pauliner Marsch, dem Bremer Messegelände oder der Universität - tummeln werden.

Auch aus der Werkstatt Bremen sind über 100 Sportler dabei. Die Werkstatt Bremen ist „heimlicher Gastgeber“ der Sommerspiele. Seit April 2009 stellt sie Büroräume im Kundenzentrum KWADRAT zur Verfügung. Geschäftsführer Wilfried Hautop: "Immerhin kommen die meisten der 4.500 Helden und insgesamt 12.000 Beteiligten aus Werkstätten."

„Sport ist für alle Menschen ein Gewinn, der Spaß, Freude, Selbstvertrauen vermittelt und ist somit ein grundlegender Baustein zur Weiterentwicklung der Persönlichkeit“, erklärt das Werkstattteam.

Weitere Informationen zu den Helden: www.nationalgames.de externer Link


<< Zurück Seite drucken Diesen Artikel per Email versenden
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht
"exzellent"-Preise
Die
Mehr BAG WfbM-Angebote
www.werkstaettenmesse.de Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen www.werkstaettentag.de
ConSozial 2017
www.consozial.de
Kooperationspartner
www.curacon.dewww.solidaris.de www. ecclesia-gruppe.de
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)