Arbeitswelt 05.07.10
Ihr Beitrag im Fachvortragsprogramm der Werkstätten:Messe 2011
Strategie- und Personalentwicklung, Marketing Vertrieb, Produktenwicklung, ein innovatives Konzept oder ein Projekt mit Partnern zu Inklusion Übergang, Bildung und lebenslangem Lernen, Teilhabemöglichkeiten für besondere Personenkreise, Persönliches Budget … dies und vieles mehr sind die Themen des Fachvortragsprogamms.

Zum Charakter des Marktplatzes gehört auch, dass Sie als Akteure Ihre Initiativen und Lösungen mit den Nutzern diskutieren können. Wenn Sie zu einem der Themen einen praxisorientierten Beitrag beisteuern wollen, melden Sie sich bitte bis 25. September 2010

bei Dr. Clemens M. Kasper
© Uwe Niklas/BAG:WfbM

Telefon: 0 69 - 94 33 94 15
Telefax: 0 69 - 94 33 94 25
E-Mail: c.kasper@bagwfbm.de

oder

Lara Papenfuß
Telefon: 0 69 - 94 33 94 13
Telefax: 0 69 - 94 33 94 25
E-Mail: l.papenfuß@bagwfbm.de

Die Präsentation ist für Sie kostenfrei.

Im Oktober nehmen wir eine thematische Auswahl vor und stellen das Programm zusammen.

Weitere Informationen zum Fachvortragsprogramm finden Sie unter www.werkstaettenmesse.de externer Link.


<< Zurück Seite drucken Diesen Artikel per Email versenden
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht
"exzellent"-Preise
Die
Mehr BAG WfbM-Angebote
www.werkstaettenmesse.de Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen www.werkstaettentag.de
ConSozial 2017
www.consozial.de
Kooperationspartner
www.curacon.dewww.solidaris.de www. ecclesia-gruppe.de
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)