Europa 16.07.10
Beobachtungsstelle für gesellschaftspolitische Entwicklungen
Ende 2009 ging das Projekt „Observatorium für die Entwicklung der Sozialen Dienste in Europa“ nach zehnjähriger Laufzeit zu Ende. Finanziert wurde es vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ). Für die Durchführung war der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge e. V. (DV) gemeinsam mit dem Institut für Sozialarbeit und Sozialpädagogik e. V. (ISS) verantwortlich.

Die Projektpartner haben jedoch Anfang 2010 ein neues Projekt ins Leben gerufen, diesmal unter dem Titel „Beobachtungsstelle für gesellschaftspolitische Entwicklungen in Europa“. Das neue Projekt soll sich den Themen „Wandel der gesellschaftlichen Strukturen“, „Demografische Entwicklung“ und „Veränderung der Erwerbsformen“ widmen. Denn diese werden als große Herausforderungen für die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union gesehen – mit noch steigender Bedeutung in der Zukunft.

Jeder Mitgliedsstaat der EU versucht, diese Herausforderungen auf unterschiedliche Weisen zu meistern. Demzufolge werden in der EU unterschiedliche Lösungsstrategien für ähnliche Probleme entwickelt. Aus dieser Vielfalt der Lösungsversuche ergibt sich die Arbeit der Beobachtungsstelle für gesellschaftspolitische Entwicklungen in Europa. Es soll ihre Aufgabe sein, gesellschaftspolitische Trends in den einzelnen EU-Mitgliedsstaaten und auf europäischer Ebene zu identifizieren und ihre Auswirkungen auf Deutschland zu analysieren.

Das Projekt versteht sich als Mittler zwischen der deutschen und der europäischen Ebene. Durch kontinuierliche, vergleichende Beobachtung der aktuellen politischen, wissenschaftlichen, fachlichen sowie praktischen Debatten soll es Informationen über europäische und länderübergreifende Entwicklungen und Trends nach Deutschland tragen.

Weitere Informationen zur Beobachtungsstelle finden sie >> hier externer Link.


<< Zurück Seite drucken Diesen Artikel per Email versenden
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht
"exzellent"-Preise
Die
Mehr BAG WfbM-Angebote
www.werkstaettenmesse.de Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen www.werkstaettentag.de
ConSozial 2017
www.consozial.de
Kooperationspartner
www.curacon.dewww.solidaris.de www. ecclesia-gruppe.de
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)