Europa 28.09.10
Präsentation des Projektes „Quality Work Settings for All“ auf der Werkstätten:Messe 2011
Das im Jahr 2009 begonnene Projekt, „Quality Work Settings for All“, das von der BAG WfbM koordiniert wird, hat zum Ziel, einen Vergleich von Werkstätten und werkstattähnlichen Strukturen und makroökonomischen Daten in den am Projekt beteiligten Ländern vorzunehmen. Projektpartner sind: Frankreich, Belgien, Österreich, Portugal, Griechenland, Italien, Irland und Deutschland. Finanziert wird das Projekt aus Mitteln des Leonardo da Vinci-Programms „Partnerschaften“ der Europäischen Union. Neben der theoretischen Grundlagenarbeit finden gegenseitige Besuche in Einrichtungen der Projektpartner statt, die praktische Einblicke in die Rehabilitationsarbeit vor Ort ermöglichen.

Um dem breiten Publikum die Projektergebnisse vorzustellen, haben alle Projektpartner ein zusätzliches Treffen auf der Werkstätten:Messe 2011 vereinbart. Die Ergebnispräsentation und anschließende Diskussion werden im Rahmen des bereits dieses Jahr erfolgreich organisierten Events „Forum:Europa“ stattfinden.

Ein weiterer Themenschwerpunkt im Rahmen des „Forum:Europa“ in 2011: Im November stellt die Europäische Kommission ihre neue Strategie für Menschen mit Behinderung im Rahmen der Europastrategie 2020 vor. Darauf folgend werden Nichtregierungsorganisationen zu Konsultationen eingeladen. Im „Forum:Europa“ wird auch dieses Thema diskutiert. Über Details des Programms „Forum:Europa“ auf der Werkstätten:Messe 2011 wird die BAG WfbM rechtzeitig informieren. Weitere Informationen unter www.werkstaettenmesse.de externer Link



<< Zurück Seite drucken Diesen Artikel per Email versenden
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht
"exzellent"-Preise
Die
Mehr BAG WfbM-Angebote
www.werkstaettenmesse.de Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen www.werkstaettentag.de
ConSozial 2017
www.consozial.de
Kooperationspartner
www.curacon.dewww.solidaris.de www. ecclesia-gruppe.de
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)