Bildung 02.12.10
Anmeldefrist „Seminar für neue Werkstattverantwortliche“ bis 15. Dezember 2010
Auch 2011 bietet die BAG WfbM wieder eine Fortbildung für Verbandsmitglieder der BAG WfbM an. Bis zum 15. Dezember 2010 können „neue“ Werkstattverantwortliche für ein aus drei Modulen bestehendes Seminar angemeldet werden. Es wendet sich an Führungs- bzw. Leitungskräfte, die explizit mit der strategischen Verantwortung in ihrer Werkstatt oder beim Werkstattträger betraut sind bzw. in Kürze damit betraut werden.

Die Seminarveranstaltungen finden vom 28. - 31. März, vom 6. - 9. Juni und vom 27. bis 29. September 2011 in Frankfurt am Main statt. Die Veranstaltung ist für jeden Teilnehmer verbindlich als dreiteiliges Modulsystem konzipiert, das verschiedene Anforderungsebenen von Werkstattarbeit integriert.

Die Rolle der Leitung, Organisations- und Personalentwicklungskonzepte, das Management der strategischen Weiterentwicklung in der Werkstatt sowie berufliche Bildungsprozesse und das Bildungsmanagement für Werkstattbeschäftigte sind zentrale Themen. Referentinnen und Referenten aus der Wissenschaft, der Leitungspraxis, der Sozialverwaltung und aus Unternehmensberatungen - seit Jahren mit der Werkstattarbeit vertraut - setzen Impulse: Themen wie die aktuellen sozialpolitischen und sozialrechtliche Rahmenbedingungen, die Bedeutung Europas für die Werkstattarbeit, die Finanzierung und Besteuerung von Werkstätten, Übergänge auf den allgemeinen Arbeitsmarkt, ethischen Grundlagen der Werkstattarbeit und strategische Öffentlichkeitsarbeit stehen auf der Agenda.

Die einzelnen Module werden von Mitarbeitern der BAG WfbM-Geschäftsstelle moderiert und von Vorstandsmitgliedern der BAG WfbM begleitet. Es ist vorgesehen, dass je nach Themengebiet neben der Wissensvermittlung eine praxisorientierte Erarbeitung stattfindet und die Teilnehmer ihre eigenen Erfahrungen und Kompetenzen einbringen.

Bitte beachten Sie, dass die drei Module ein Gesamtpaket darstellen und nicht einzeln gebucht werden können. Die Teilnahme kann deshalb auch nicht auf mehrere Personen verteilt werden. Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund der großen Nachfrage maximal ein Teilnehmer pro Einrichtung angemeldet und leider nicht alle Anmeldungen berücksichtigt werden können. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Herrn Andreas Laumann-Rojer: E-Mail:a.laumann-rojer@bagwfbm.de

Das Online-Anmeldeformular finden Sie >> hier externer Link.


<< Zurück Seite drucken Diesen Artikel per Email versenden
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht
"exzellent"-Preise
Die
Mehr BAG WfbM-Angebote
www.werkstaettenmesse.de Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen www.werkstaettentag.de
ConSozial 2017
www.consozial.de
Kooperationspartner
www.curacon.dewww.solidaris.de www. ecclesia-gruppe.de
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)