Arbeitswelt 10.12.10
Ihr individuelles Fachvortragsprogramm auf der Werkstätten:Messe 2011
Das Fachvortragsprogramm der Werkstätten:Messe ist der größte jährliche Kongress zu aktuellen Fragen rund um das Werkstattgeschehen. Mit über 90 Veranstaltungen bietet es ein Forum zum Dialog und zur Information über die rehabilitative Arbeit. Im Internet können Sie sich jetzt ihr individuelles Fachvortragsprogramm zusammenstellen und ausdrucken.

Bereiten Sie bereits jetzt Ihren Besuch des Fachvortragsprogramms der Werkstätten:Messe 2011 in Ruhe vor. Das geht am Besten am heimischen PC. Alle Vorträge, Referenten und Inhalte finden Sie unter www.werkstaettenmesse.de externer Link.
 
In über 90 Vorträgen werden detaillierte Informationen zu Themen wie strategische Entwicklung, Personalmanagement, Finanzierung und Besteuerung, Bildung, Persönliches Budget, Übergänge auf den allgemeinen Arbeitsmarkt, Marketing, Recht und Rechtsentwicklung etc. informativ und professionell von Experten präsentiert. Überlegen Sie, welche Themen Sie besonders interessieren und treffen Sie Ihre Auswahl. Um die Auswahl zu erleichtern, bietet die Internetseite die Möglichkeit zur Kategorisierung. Selbstverständlich können Sie auch mit der Suchfunktion (Strg-F) Ihre Stichworte finden.

Mit der neuen „Merkzettel“-Funktion können Sie sich dann Ihr eigenes Fachvortragsprogramm zusammenstellen und ausdrucken. Markieren Sie – idealerweise chronologisch – die für Sie interessanten Fachvorträge und klicken Sie dann auf „Merkzettel anzeigen“. So erhalten Sie eine Übersicht der von Ihnen gewählten Themen. Durch Anklicken des Druckerbuttons am Ende der Seite erhalten Sie Ihr individuelles Fachvortragsprogramm.

Das Fachvortragsprogramm der Werkstätten:Messe 2011 wird von der Wirtschaftsprüfergesellschaft Solidaris, der Bank für Sozialwirtschaft und von Ecclesia unterstützt.


<< Zurück Seite drucken Diesen Artikel per Email versenden
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht
"exzellent"-Preise
Die
Mehr BAG WfbM-Angebote
www.werkstaettenmesse.de Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen www.werkstaettentag.de
ConSozial 2017
www.consozial.de
Kooperationspartner
www.curacon.dewww.solidaris.de www. ecclesia-gruppe.de
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)