Panorama 27.06.12
Die 1500ste Anmeldung zum Werkstätten:Tag
© Caritas Werkstätten Mayen
Die Rheinland-Pfälzerin Daniela Boes aus den Caritas Werkstätten Mayen hat die 1500er-Marke genommen. Ihre Anmeldung zum Werkstätten:Tag ist die 1500ste. "Bei meinem Besuch des Werkstätten:Tages 2012 hoffe ich auf informative und anschauliche Vorträge zur Weiterentwicklung der Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben, gute Gespräche und schöne Freiburger Eindrücke", fasst Boes ihre Erwartungen zusammen.

Noch bis zum 31. Juli haben BAG WfbM-Mitglieder die Möglichkeit, aus 110 Vorträgen und Workshops ihr individuelles Vortragsprogramm für den 2. Kongresstag zusammenzustellen.

Über 2000 Besucher werden beim Bundeskongress der Werkstätten für behinderte Menschen in Freiburg erwartet. Alle vier Jahre treffen sich dort Kongressteilnehmer mit und ohne Behinderung, um sich über Zukunftskonzepte auszutauschen.

Am 1. und 3. Kongresstag kommen die Teilnehmer im Plenum zusammen: Prominente Gäste und Redner wie u.a. Dr. Heiner Geißler (Bundesminister a. D.), Peter Clever (Bundesvereinigung Arbeitgeberverbände), Peter Masuch (Bundessozialgericht), Dr. Peter Neher (Deutscher Caritasverband), Ulrike Mascher (Deutscher Behindertenrat) eröffnen und beschließen den dreitägigen Kongress.

Alle Informationen und das Anmeldeformular unter: www.werkstaettentag.de externer Link.


<< Zurück Seite drucken Diesen Artikel per Email versenden
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht
"exzellent"-Preise
Die
Mehr BAG WfbM-Angebote
www.werkstaettenmesse.de Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen www.werkstaettentag.de
ConSozial 2017
www.consozial.de
Kooperationspartner
www.curacon.dewww.solidaris.de www. ecclesia-gruppe.de
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)