Panorama 25.09.04
Das Web-Impressum
Viele Vereine und soziale Einrichtungen haben kein korrektes Webimpressum.

Auch gewerbliche Anbieter und Behörden zeichnen sich nicht immer durch die erforderliche Auskunftsfreudigkeit aus.

Dieses Versäumnis kann sich sehr nachteilig äußern:

  • Bei den Besuchern entsteht ein unseriöser Eindruck.
  • Die Kontaktaufnahme wird für Kunden, Spender und andere Interessenten erschwert.
  • Abmahnvereine und unausgelastete Rechtsanwälte können dem Verein durch eine Abmahnung unnötige Arbeit und Kosten verursachen.
Typische Fehler sind unvollständige Angaben und eine "versteckte" Platzierung. Wie es richtig geht, vermittelt ein neuer Beitrag zum Webimpressum unter den Materialien.

http://www.socialnet.de/materialien/0409koch_webimpressum.html externer Link


<< Zurück Seite drucken Diesen Artikel per Email versenden
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht
"exzellent"-Preise
Die
Mehr BAG WfbM-Angebote
www.werkstaettenmesse.de Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen www.werkstaettentag.de
ConSozial 2017
www.consozial.de
Kooperationspartner
www.curacon.dewww.solidaris.de www. ecclesia-gruppe.de
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)