Arbeitswelt 13.11.13
Rehadat aktualisiert Werkstätten-Datenbank / Neuer Aufbau der Datenplattform

Das Online-Informationsangebot Rehadat ist die zentrale bundesweite Plattform für alle, die nach Werkstätten in ihrer Region und deren Leistungen und Angeboten recherchieren möchten. Menschen mit Behinderung und Angehörige finden hier Informationen zum spezifischen Leistungsangebot der Werkstätten. Das gilt auch für Unternehmen, die nach Auftragsnehmern suchen und mit Werkstätten zusammenarbeiten möchten, oder Endverbraucher, die Teilhabe am Arbeitsleben für Menschen mit Behinderung fördern möchten.

Jährlich werden die Daten und Informationen zu den Werkstätten aktualisiert und auf den neusten Stand gebracht. Im November 2013 erreicht deshalb die jährliche Umfrage zur Aktualisierung der Daten die Werkstätten per E-Mail. Alle Werkstätten erhalten ein Passwort, mit dem sie die Aktualisierung selbst online vornehmen können. Einige Daten (Adressen der Betriebsstätten, Auftragsarbeiten und Produkte) aus der Rehadat-Werkstätten-Datenbank werden für das Verzeichnis der anerkannten Werkstätten für behinderte Menschen der Bundesagentur für Arbeit übernommen. Das neue Werkstätten-Verzeichnis externer Link wird im April 2014 erscheinen.

Für Menschen mit Behinderung und Angehörige
In der Rehadat-Datenbank können Menschen mit Behinderung und Angehörige die Angebote und spezifischen Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben recherchieren. Zu jeder Werkstatt gibt es ein Porträt mit zusätzlichen Informationen und einer Eigendarstellung. Interessierte erfahren hier:
  • wie viele Menschen mit Behinderung dort beschäftigt sind,
  • an wen sich die Leistungen und Angebote richten,
  • welche Qualifizierungsangebote im Berufsbildungsbereich angeboten werden,
  • welche Arbeitsfelder es gibt,
  • in welcher Form Außenarbeitsplätze, Praktika und Wohnmöglichkeiten angeboten werden,
  • welche unterstützende Maßnahmen für den Übergang auf den allgemeinen Arbeitsmarkt es dort gibt,
  • welche Fördermöglichkeiten für Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf existieren.

Nach den Werkstätten, die Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben, kann auch über die spezielle Suchmaske externer Link recherchiert werden.

Branchenverzeichnis für Unternehmen und Endverbraucher
Unternehmen und Endverbraucher können in der Rehadat-Datenbank ähnlich wie in einem Branchenverzeichnis gezielt nach Werkstätten suchen, die bestimmte Dienstleistungen, Auftragsarbeiten oder Produkte anbieten.

Genutzt wird die Datenplattform ebenfalls von Firmen und Behörden, die eine Ausgleichsabgabe abführen müssen. Zur Berechnung der Ausgleichsabgabe wurde die Software Rehadat-Elan entwickelt (www.rehadat-elan.de externer Link). Ausgleichsabgabepflichtige Unternehmen werden auf die Möglichkeit hingewiesen, dass Sie die Abgaben reduzieren können, wenn sie Aufträge an Werkstätten vergeben und so die Beschäftigung von Menschen mit schweren Behinderungen fördern. Besucher der Internetseite werden direkt auf die Werkstätten-Datenbank geführt.

Neue Einstiegsseite
Das Internetangebot von Rehadat ist neu in Form eines Portals aufgebaut. Große Themenbereiche haben ein eigenes Portal und erleichtern so den Nutzern den Einstieg und den Überblick. Das Angebot der Werkstätten ist dabei bedauerlicherweise ganz nach unten gerutscht und findet sich im Themenportal „Adressen und Angebote“. Dort klicken Sie auf Werkstättensuche. Rechts von den Einstiegsportalen finden Sie die Suchfunktionen, aktuelle Informationen, den Rehadat-Newsletter sowie Seminare und Veranstaltungstermine

www.rehadat.de externer Link.



<< Zurück Seite drucken Diesen Artikel per Email versenden
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht
"exzellent"-Preise
Die
Mehr BAG WfbM-Angebote
www.werkstaettenmesse.de Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen www.werkstaettentag.de
ConSozial 2017
www.consozial.de
Kooperationspartner
www.curacon.dewww.solidaris.de www. ecclesia-gruppe.de
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)