Politik 09.01.14
Bentele soll Beauftragte der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen werden
Verena Bentele
© Susie Knoll
Verena Bentele, soll die neue Beauftragte der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen werden. Das Bundeskabinett wird sich auf Vorschlag von Bundearbeitsministerin Andrea Nahles mit der Personalie befassen.

Die blinde Biathletin und Skilangläuferin wäre seit dreißig Jahren die erste Beauftragte mit Behinderung, die dieses Amt bekleidet. Und die Tatsache, dass sie keine Abgeordnete ist, wäre eine weitere Premiere. Damit würde die Sozialdemokratin den bisherigen Amtsinhaber, CDU-Bundestagsabgeordneten Hubert Hüppe, ablösen.

Laut Pressemitteilung der Christoffel-Blindenmission (CBM) ist Bentele gespannt auf ihre neue Aufgabe in Berlin: „Ich freue mich sehr. Andrea Nahles hat mich vor ein paar Tagen gefragt, ob ich mir das vorstellen kann. Und ich habe nach einer kurzen Bedenkzeit Ja gesagt.“ Verena Bentele setzt sich seit mehreren Jahren ehrenamtlich für die Arbeit der CBM ein. „Jetzt kann ich nicht nur über das Thema Menschen mit Behinderung sprechen, sondern auch tatsächlich etwas umsetzen“, sagt die Spitzensportlerin.

Seit Mai 2012 ist die 31-jährige Paralympicssiegerin aus München Mitglied der SPD. Beim Landtagswahlkampf in Bayern engagierte sie sich im Oktober 2012 im Team des SPD-Kandidaten Christian Ude als Expertin für Sport und Menschen mit Behinderungen. Bereits zweimal nahm sie für ihre Partei an der Bundesversammlung teil, die den Bundespräsidenten wählte.

Bentele errang bei den Paralympics im März 2010 in Vancouver fünf Goldmedaillen: im klassischen Langlaufsprint über 1 000 Meter, im Biathlon-Wettbewerb über 12,5 Kilometer, im Biathlon-Verfolgungs-Wettbewerb über 3 Kilometer, über 15 Kilometer Langlauf im freien Stil und im klassischen 5-Kilometer-Langlauf. In ihrer sportlichen Laufbahn gewann sie damit insgesamt zwölf olympische Goldmedaillen.

Parallel zum Sport schloss Bentele 2011 ihr Literaturwissenschaftsstudium an der Ludwig-Maximilians-Universität München ab und ließ sich zum Systemischen Coach ausbilden. Nach 15 Jahren Leistungssport beendete sie Ende 2011 ihre Sportkarriere. Längst hat sie sich als Expertin für Personalentwicklung etabliert, ist Top Speaker auf hochkarätigen Kongressen und coacht Führungskräfte. Zu ihren Kernthemen Vertrauen, Motivation, Teambuilding und Leistungsdruckt hält sie Vorträge und gibt Seminare. Sie war bisher für rund 200 Unternehmen tätig.

Ein aktuelles Statement von Verena Bentele zur Berufung als Beauftragte der Bundesregierung finden Sie hier externer Link.


<< Zurück Seite drucken Diesen Artikel per Email versenden
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht
"exzellent"-Preise
Die
Mehr BAG WfbM-Angebote
www.werkstaettenmesse.de Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen www.werkstaettentag.de
ConSozial 2017
www.consozial.de
Kooperationspartner
www.curacon.dewww.solidaris.de www. ecclesia-gruppe.de
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)