Panorama 29.03.05
Gefälschte Absenderkennungen
Liebe Leser und Mitglieder,
es sind in letzter Zeit Mails mit Viren verschickt worden, die angeblich von der BAG WfbM kamen. Doch war diese Absenderkennung gefälscht.

Deshalb möchten wir darauf hinweisen, daß die BAG WfbM keine Paßwortänderungen mit Anhang verschickt, Benachrichtigungen über Paßwörter sind immer im Klartext. Die gefälschten Mails können so oder ähnlich aussehen:

Von: Hostmaster@bagwfb.de [mailto:Hostmaster@bagwfb.de]
Gesendet: Mittwoch, 2. März 2005 11:38
An: info@email.de
Betreff: Ihr Passwort wurde geaendert
Anhang: bagwfbPSW-Text.zipdoc_data-text.txt
Ihr neues Passwort und weiter Informationen befinden sich im beigefuegten Dokument.
**** Ein Service von BAGWFB.DE
**** http://www.bagwfb.de
**** Mail: Help-Line@bagwfb.de

Diese Mails kommen nicht von der BAG WfbM. Bitte löschen Sie die Mail ohne den Anhang zu öffnen.


<< Zurück Seite drucken Diesen Artikel per Email versenden
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht
"exzellent"-Preise
Die
Mehr BAG WfbM-Angebote
www.werkstaettenmesse.de Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen www.werkstaettentag.de
ConSozial 2017
www.consozial.de
Kooperationspartner
www.curacon.dewww.solidaris.de www. ecclesia-gruppe.de
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)