Panorama 17.04.16
Sepp-Herberger-Urkunden verliehen
DFB- Generalsekretär Dr. Friedrich Curtius, DFB-Präsident Reinhard Grindel, BAG WfbM-Vorsitzender Martin Berg und DFB-Schatzmeister Dr. Stephan Osnabrügge (von links).
© Carsten Kobow
Im m:congress Center Rosengarten Mannheim erhielten am Freitagabend 13 Fußballvereine die Sepp-Herberger-Urkunde. Seit vielen Jahren zeichnet die älteste Stiftung des Deutschen Fußball-Bundes mit der Urkunde Fußballvereine für besonderes Engagement aus. In den Kategorien Behindertenfußball, Resozialisierung, Schule und Verein sowie Sozialwerk wurden Geld- und Sachpreise im Gesamtwert von 58.000 Euro vergeben.

Neben den Preisträgern bot die Veranstaltung noch ein zusätzliches Highlight. Es war der erste Termin für den am Vormittag auf dem außerordentlichen DFB-Bundestag in Frankfurt neu gewählten DFB-Präsidenten Reinhard Grindel. Er nahm zusammen mit Schatzmeister Dr. Stephan Osnabrügge und Generalsekretär Dr. Friedrich Curtius an der Feierstunde in Mannheim teil. „Ich bin gerade heute ganz besonders gerne nach Mannheim gekommen, um mit meiner Anwesenheit zu dokumentieren, welch großen Stellenwert dieses beeindruckende, ehrenamtliche Engagement der Vereine für unseren Verband hat“, betonte Reinhard Grindel.

Geehrt für das Engagement im Behindertenfußball – der SV Werder Bremen.
© Carsten Kobow
Unter den über 100 geladenen Gästen, darunter Mannheims Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz und DFB-Vizepräsident Eugen Gehlenborg, war auch BAG WfbM-Vorsitzender Martin Berg, der direkt von der Werkstätten:Messe 2016 aus Nürnberg nach Mannheim gekommen war. Zusammen mit den Fußball-Größen Uwe Seeler, Otto Rehhagel, Horst Eckel und zahlreichen weiteren Persönlichkeiten aus Fußballsport und Gesellschaft, erlebte er, wie der SV Werder Bremen in der Kategorie „Behindertenfußball“ den 1. Preis erhielt.

„Seit den frühen ‚2000er-Jahren‘ haben Sie Angebote für Menschen mit Behinderung berücksichtigt und dabei den Anspruch formuliert, den SV Werder selbst inklusiver aufzustellen“, unterstrich Hermann Korfmacher, der Vorsitzende des Kuratoriums der Sepp-Herberger-Stiftung, in seiner Laudatio.

Videoportraits der diesjährigen Hauptpreisträger stehen auf tv.dfb.de externer Link bereit. Alle Informationen rund um die Preisträger finden Sie auch auf www.sepp-herberger.de externer Link.


<< Zurück Seite drucken Diesen Artikel per Email versenden
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht
"exzellent"-Preise
Die
Mehr BAG WfbM-Angebote
www.werkstaettenmesse.de Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen www.werkstaettentag.de
ConSozial 2017
www.consozial.de
Kooperationspartner
www.curacon.dewww.solidaris.de www. ecclesia-gruppe.de
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)