Panorama 20.12.16
„exzellent“-Preise 2017: Jetzt bewerben!
Logo exzellent-Preise
Jetzt bewerben!
Innovativ und nachhaltig: Beides sind Kriterien, die die „exzellent“-Preisträger auszeichnen. Treffen diese Kriterien auch auf Ihr Bildungskonzept, Kooperationsprojekt oder Produkt zu? Dann bewerben Sie sich jetzt für den „exzellent“-Preis 2017, der auf der Eröffnungsveranstaltung der Werkstätten:Messe am 29. März 2017 in den drei Kategorien Bildung, Kooperation und Produkt vergeben wird.

In der Kategorie „exzellent:bildung“ sucht die BAG WfbM innovative oder beispielhafte Entwicklungen in der beruflichen Qualifizierung und/oder der Weiterentwicklung der Werkstattbeschäftigten. Der Bildungsbegriff beinhaltet dabei nicht nur die Berufliche Bildung im Sinne von Ausbildung und Qualifizierung, sondern die Aufgaben der Werkstatt zur Bildung und Entwicklung der gesamten Persönlichkeit. Eingereicht werden können Angebote und Konzepte, aus allen Bereichen der Beruflichen Bildung und Qualifizierung in Werkstätten (Erwachsenenbildung, Kunst, Kreativität und Kultur oder Sport und Bewegung).

Die Kategorie „exzellent:kooperation“ prämiert vorbildliche und innovative Kooperationen von Werkstätten mit externen Partnern. Dabei sind alle Arten von Kooperationen denkbar – sei es mit Unternehmen der Erwerbswirtschaft, mit anderen Werkstätten oder mit Vereinen, Verbänden oder anderen Organisationen. Entscheidend ist, dass sich durch die Kooperation die Teilhabe behinderter Menschen an der Gesellschaft verbessert.

In der Kategorie „exzellent:produkt“ werden innovative Eigenprodukte oder Dienstleistungen prämiert, die eine gute Vermarktungschance besitzen und die Auslastung der Werkstatt sowie das Image der Werkstattarbeit verbessern.

Ein Gewinn für alle
Die „exzellent“-Preisträger werden in den Medien der BAG WfbM, der Politik und Öffentlichkeit als Best Practice-Beispiele vorgestellt. Sie erhalten auch die Möglichkeit, sich auf Fortbildungsveranstaltungen der BAG WfbM zu präsentieren.

Füllen Sie die Anmeldeunterlagen für die zutreffende Kategorie aus und senden Sie diese zusammen mit den übrigen erforderlichen Unterlagen an:

Bundesarbeitsgemeinschaft
Werkstätten für behinderte Menschen e. V.
Frau Lara Metzger
Sonnemannstraße 5
60314 Frankfurt am Main
Telefon 0 69 - 94 33 94 19
Fax: 0 69 - 94 33 94 25
E-Mail: l.metzger@bagwfbm.de

Teilnahmebedingungen sowie weitere Informationen finden Sie hier.

Bewerbungsschluss für den „exzellent“-Preis 2017 ist der 10. Februar 2017. Alle Bewerbungen, die nach dieser Frist eingereicht werden, werden automatisch für den „exzellent“-Preis 2018 berücksichtigt.


<< Zurück Seite drucken Diesen Artikel per Email versenden
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht
"exzellent"-Preise
Die
Mehr BAG WfbM-Angebote
www.werkstaettenmesse.de Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen www.werkstaettentag.de
ConSozial 2017
www.consozial.de
Kooperationspartner
www.curacon.dewww.solidaris.de www. ecclesia-gruppe.de
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)