Stellenanzeigen 13.10.17
Pfeifferschen Stiftungen suchen Geschäftsführung WfbM
Die Pfeifferschen Stiftungen in Magdeburg bieten als einer der größten diakonischen Komplexträger Mitteldeutschlands mit über 1.500 Mitarbeitenden ein umfassendes Leistungsspektrum für Menschen mit Unterstützungsbedarf. Zu den Angeboten zählen neben Krankenhäusern und Wohneinrichtungen für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung, eine Werkstatt für Menschen mit Behinderung, ambulante Pflegedienste sowie stationäre Altenhilfeangebote.

Für die Werkstatt mit rund 500 beschäftigten Menschen mit Behinderung, zu der die Hauptwerkstatt sowie eine Reha-Werkstatt für Menschen mit seelischer Beeinträchtigung zählen, sucht conQuaesso®, die Personalberatung der contec GmbH, im Mandantenauftrag zum 01. Juli 2018 in Magdeburg eine

Geschäftsführung WfbM


Als Impulsquelle entwickeln Sie Ihren Bereich zukunftsorientiert weiter und sind für die Erarbeitung sowie Realisierung neuer, differenzierter Angebote verantwortlich. In Zusammenarbeit mit der pädagogischen Geschäftsführung der WfbM tragen Sie maßgeblich zur Weiterentwicklung der Integrations- und Förderbereiche bei und wahren die Qualitätsstandards. Zudem optimieren Sie durch die Konzeption und Durchführung neuer Projekte die Arbeitsabläufe innerhalb der Werkstatt und gewährleisten eine mitarbeiterorientierte Führung Ihres Bereichs.

Ihr Profil:
  • Für die Position relevantes technisches oder betriebswirtschaftliches Studium oder Ausbildung
  • Die Bereitschaft, vertrauensvoll mit der pädagogischen Geschäftsführung zusammenzuarbeiten
  • Mehrjährige Erfahrung in einer Führungs- und Steuerfunktion innerhalb einer WfbM oder eines Unternehmens
  • Profunde technische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Kommunikations- und Organisationsstärke sowie die Fähigkeit, produktionsorientierte, wirtschaftliche sowie strategische Anforderungen zu erfassen und gezielt umzusetzen
  • Die Bereitschaft, Mitarbeitenden wertschätzend und gleichsam offen zu begegnen und sie ihren Qualifikationen entsprechend zu fördern
Das wird Ihnen geboten:
  • Eine vielseitige und attraktive Arbeit in einem traditionsreichen Unternehmen, das sich durch Innovationsfreude sowie kontinuierliche Weiterentwicklung auszeichnet
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Selbstständiges Arbeiten in einem motivierten und gut eingespielten Team
  • Eine attraktive, der Verantwortung entsprechende Vergütung
Sie möchten die Weiterentwicklung der Werkstatt der Pfeifferschen Stiftungen maßgeblich begleiten und neue Impulse setzen? Sie legen Wert auf eine kooperative und kommunikative Leitung Ihres Teams und können sich mit den Bedürfnissen der Menschen mit Behinderung identifizieren? Sie gehören einer christlichen Kirche i. S. d. ACK an? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie diese unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittsdatums an:

leitung8558@conquaesso.de.

Für einen telefonischen Erstkontakt stehen Ihnen Anika Selle unter +49 (0)234-4527365 und Verena Daub unter +49 (0)234-4527313 gern zur Verfügung. Umfassende Vertraulichkeit sichern wir Ihnen selbstverständlich zu.


<< Zurück Seite drucken Diesen Artikel per Email versenden
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht
"exzellent"-Preise
Die
Mehr BAG WfbM-Angebote
www.werkstaettenmesse.de Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen www.werkstaettentag.de
ConSozial 2017
www.consozial.de
Kooperationspartner
www.curacon.dewww.solidaris.de www. ecclesia-gruppe.de
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)