Diesen Artikel an Freunde versenden
Email des Empfängers:
Email des Senders:
Name des Senders:

Kurpfalz-Werkstatt sucht Technische/n Werkstattleiter/in
Die Kurpfalz-Werkstatt für Behinderte der Lebenshilfe gGmbH ist eine Einrichtung zur Teilhabe behinderter Menschen am Arbeitsleben mit 120 Plätzen im Arbeitsbereich, 58 Plätzen im Förder- und Betreuungsbereich sowie 18 Plätzen in der Tagesbetreuung für Senioren.

Für die technische Leitung der Kurpfalz-Werkstatt gGmbH suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Technische/n Werkstattleiter/in

Als technische/r Werkstattleiter/in unserer Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) übernehmen Sie in enger Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung die Verantwortung für den reibungslosen Betriebsablauf.

Ihr Aufgabengebiet umfasst u. a.:
  • Organisation und Koordination sowie technische Entwicklung und Steuerung der verschiedenen Arbeits- und Dienstleistungsbereiche (Auftragsakquise, Produktionsplanung u. -steuerung)
  • Verantwortung für die erfolgreiche Umsetzung der Unternehmensziele gemeinsam mit den Mitarbeitern und Ermöglichung von Teilhabe in vielfältiger Art und Weise
  • Sicherung der Qualität und Kapazitätsauslastung der Werkstatt
  • vertrauensvolle Pflege bestehender und Erschließung neuer Partnerschaften
  • Umsetzung und Weiterentwicklung des bestehenden QM-Systems
Wir erwarten:
  • einen Fachhochschulabschluss im technischen Bereich oder einen Abschluss als Techniker
  • Erfahrung in einem ERP / Warenwirtschaftssystem
  • Kenntnisse in der Optimierung von Prozessen und Arbeitsabläufen
  • Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit sowie Kompetenz Mitarbeiter zu motivieren und kooperativ zu führen
  • einen hohen Bezug zu sozialen und gemeinnützigen Zukunftsprojekten für Menschen mit Behinderung
Wir bieten:
  • einen abwechslungsreichen und interessanten Arbeitsplatz mit Gestaltungsfreiraum
  • Möglichkeit, Prozesse innovativ zu gestalten sowie Teilnahme an internen und externen Fort- und Weiterbildungen
  • eine der Verantwortung entsprechende Vergütung inkl. Sonderzahlung sowie
  • eine arbeitgeberfinanzierte Zusatzversicherung im Rahmen der Altersvorsorge
  • ein motiviertes und kompetentes Team und kollegiales Arbeitsumfeld
Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Nach Ablauf der Befristung besteht jedoch die Möglichkeit der Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen.

Kurpfalz-Werkstatt für Behinderte der Lebenshilfe gGmbH
In den Weinäckern 8
69168 Wiesloch

oder

info@lebenshilfe-wiesloch.de


<< Zurück Seite drucken Diesen Artikel per Email versenden