Stellenanzeigen 15.12.17
Hannoversche Werkstätten suchen Technische Leitung
Die Hannoversche Werkstätten gem. GmbH (HW) ist Träger von Einrichtungen für berufliche und soziale Teilhabe in der Region Hannover. Wir schaffen Möglichkeiten, damit sich Menschen mit Behinderung persönlich und beruflich weiterentwickeln können. Dies gewährleisten wir durch individuell abgestimmte Angebote in den Bereichen Arbeiten, Bildung, Wohnen und Gastronomie.

Unser Team umfasst engagierte Mitarbeiter mit unterschiedlichster Qualifikation, die stets ihr Bestes geben. Für mehr Teilhabe für Menschen mit Behinderung!

Wir suchen Sie als
Technische Leitung

In Ihrer Funktion als technische Leitung sind Sie Teil der Geschäftsleitung und berichten an die Geschäftsführung. Sie tragen die Gesamtverantwortung für die Bereiche Produktion, Dienstleister sowie Gebäude- und Arbeitssicherheit. Als Gestalter und Impulsgeber bringen Sie sich in strategische Fragestellungen maßgeblich ein und sorgen neben der ständigen Weiterentwicklung der technischen Prozesse und Strukturen auch für die weitere Ausrichtung des Gesamtunternehmens auf Wirtschaftlichkeit und Transparenz.

Die Aufgaben im Einzelnen:
  • Gesamtverantwortung für den gesamten Produktionsprozess unter Berücksichtigung des Rehabilitationsauftrages
  • Gesamtverantwortliche Planung und Steuerung eines qualitäts-, termin- und kostengerechten Produktionsablaufes
  • Ergebnisorientierte Führung unter Berücksichtigung von Qualität, Kosten, Effizienz, Lieferbereitschaft und Kundenanforderungen aus dem Produktions-, Dienstleistungs- und Rehabereich.
  • Gesamtstrategie zur Sicherstellung der Erreichung der Produktionskennzahlen
  • Weiterentwicklung der bestehenden und Erschließung neuer Produktions- und Dienstleistungsbereiche
  • Optimierung von Strukturen und Prozessen mit dem Ziel, die Wirtschaftlichkeit kontinuierlich zu verbessern
  • Schaffung der wirtschaftlichen und technischen Rahmenbedingungen für die nachhaltige Entwicklung der Standorte, inklusive der Planung von Investitionen, Konzeptionierung und Gestaltung der Vertriebs- und Akquiseaktivitäten
  • Umsetzung, Konzeptionierung und Weiterentwicklung aller genannten Aufgaben in enger Abstimmung mit der pädagogischen Leitung
Das bringen Sie mit:
  • Abgeschlossenes Ingenieursstudium oder vergleichbare Qualifikation mit mehrjähriger Berufs- und Leitungserfahrung
  • Betriebswirtschaftliche/Kaufmännische Kenntnisse • Kenntnisse in der Produktionssteuerung • Erfahrung in der Auftragsakquise und im Vertrieb
  • Zielstrebigkeit, Durchsetzungsfähigkeit und eine engagierte Persönlichkeit mit der Fähigkeit zur Netzwerkarbeit
  • Voraussetzung ist die Sonderpädagogische Zusatzausbildung gemäß WMVO, die jedoch auch nachgeholt werden kann
  • Darüber hinaus erwarten wir eine überzeugungs-, kommunikations- und integrationsstarke Persönlichkeit, die sich als Teamplayer und Impulsgeber versteht und zu unserer partnerschaftlichen Unternehmenskultur passt. Sozialkompetenz und ein sicheres Gespür für Menschen und Situationen sind dabei von großem Vorteil
Das bieten wir Ihnen:

Wir bieten Ihnen einen abwechslungsreichen, lebhaften Arbeitsplatz in Hannover. Die Hannoverschen Werkstätten bieten Ihnen eine rein arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge und ist Mitglied im Firmenfitnessangebot Hansefit. Der geplante Einstellungstermin ist der 01.02.2018 oder später.
Schwerbehinderte bzw. gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Es wird empfohlen, eine Behinderung/ Gleichstellung zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Neugebauer gerne zur Verfügung. Telefon: 0511-5305-201.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen per Email an stellenangebote@hw-hannover.de

Wir freuen uns auf Sie!


<< Zurück Seite drucken Diesen Artikel per Email versenden
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht
FAQs Bildungsrahmenpläne
FAQs zu den harmonisierten Bildungsrahmenplänen
"exzellent"-Preise
Die
Mehr BAG WfbM-Angebote
www.werkstaettenmesse.de Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen www.werkstaettentag.de
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)