Arbeitswelt 10.08.06
Fachtag „Automotive“ für Werkstattverantwortliche in Frankfurt
Die GDW hat in enger Zusammenarbeit mit der BAG WfbM eine neue Tagung organisiert. Alle Werkstattverantwortlichen sind zur Veranstaltung „Automotive“ eingeladen. p> Datum: 31. Oktober 2006, 9:00 bis 17:00 Uhr

Ort: Frankfurt am Main, Deutsche Bank, Taunusanlage 12, Zwillingstürme,

Kosten: 250 Euro (inkl. Tagungsverpflegung)

Im Frühjahr hatte die BAG WfbM eine Rundfrage gestartet. Die Frage, welche Werkstatt als Automobilzulieferer tätig ist, fand ein enormes Echo. Auch über den Kreis der in diesem Bereich Tätigen hinaus besteht ein reges Interesse an diesem Thema.

Letztlich nicht das nicht wunder, da die Automobil- und Automobilzulieferindustrie auch zukünftig ein wichtiger Wirtschaftsfaktor sein wird, gerade auch für Werkstattbeschäftigte.

Am Fachtag sollen die Chancen, die möglichen Risiken und vor allem die zwingend notwendigen Rahmenbedingungen aufgezeigt werden, ohne die eine solche Betätigung als höchst riskant angesehen werden muß. Das Seminar, das sich an die Führungskräfte in den Werkstätten richtet, soll einen ersten Überblick über die Branche geben, die Verantwortlichen für mögliche Risiken sensibilisieren und geeignete Gegenmaßnahmen aufzeigen.

Die Themen der Veranstaltung:

  • Die Automobil- und Automobilzulieferer-Industrie im Wandel

  • Die Anforderungen der Automobil- und Automobilzulieferer-Industrie an ihre Lieferanten

  • Produkthaftung – Risiken und Absicherung

  • Welche Zertifizierungen sind gefordert bzw. werden in nächster Zeit gefordert werden?

  • Informations- und Kommunikationstechniken im Zusammenspiel mit dem Kunden

  • Systemlieferant oder produktionsbezogene Dienstleistungen – was ist für Werkstätten leistbar?

  • Vertragliche Gestaltung der Geschäftsbeziehung

  • Anforderungen an die Dokumentation und Reklamationsbearbeitung

  • Erfahrungsbericht aus einer WfbM

Referenten sind Verantwortliche aus der Automobilindustrie, Experten des Versicherungswesens und des Rechts sowie ausgewiesene Werkstattfachleute aus diesem Bereich. Im Anschluß an die Veranstaltung gibt es bei einem Imbiß die Möglichkeit zum Austausch mit den Referenten.

Bitte melden Sie sich bis zum 10. September an bei:

GDW
Genossenschaft der Werkstätten
Werner Block
Waldenbucher Straße 30
71065 Sindelfingen
Telefon: 0 70 31 - 95 21 10
Fax: 0 70 31 - 95 21 11
E-Mail: werner.block@gdw-sued.de

Die Rechnungslegung erfolgt durch die GDW Süd.



<< Zurück Seite drucken Diesen Artikel per Email versenden
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht
"exzellent"-Preise
Die
Mehr BAG WfbM-Angebote
www.werkstaettenmesse.de Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen www.werkstaettentag.de
ConSozial 2017
www.consozial.de
Kooperationspartner
www.curacon.dewww.solidaris.de www. ecclesia-gruppe.de
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)