Politik 24.07.07
Werkstätten:Tag 2008 – Bundespräsident Horst Köhler übernimmt Schirmherrschaft
Bundespräsident Horst Köhler hat die Schirmherrschaft über den Werkstätten:Tag 2008 übernommen. Alle vier Jahre führt die Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen e. V. (BAG WfbM) einen Bundeskongreß, den Werkstätten:Tag, durch. Vom 24. bis 26. September findet er 2008 in Bremen statt. Mehr als 2.000 Teilnehmer werden erwartet: Werkstattleitungen, Fachkräfte der Einrichtungen, Vertreter der Werkstattbeschäftigten und Gäste aus der Europäischen Union. Dazu werden zahlreiche Repräsentanten und Ehrengäste der Bundesebene, der sozialen Verbände, aber auch aus Bremischer Wirtschaft und Politik den Kongreß am Eröffnungstag begleiten. Der Kongreß steht unter dem Motto:

Perspektive Mensch: Zukunft - Chance - Arbeitswelt.

Bundespräsident Horst Köhler schrieb dem BAG WfbM-Vorsitzenden Günter Mosen: „Die Werkstätten leisten wertvolle Arbeit. Neben der Integration in den Arbeitsmarkt und individueller Teilhabe am Arbeitsleben geben diese speziellen Werkstätten einem benachteiligten Personenkreis einen sinnvollen und auch produktiven Tagesinhalt sowie Schutz, soziale Teilhabe und menschliche Kontakte.“


<< Zurück Seite drucken Diesen Artikel per Email versenden
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht
"exzellent"-Preise
Die
Mehr BAG WfbM-Angebote
www.werkstaettenmesse.de Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen www.werkstaettentag.de
ConSozial 2017
www.consozial.de
Kooperationspartner
www.curacon.dewww.solidaris.de www. ecclesia-gruppe.de
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)