Arbeitswelt 02.10.07
GTZ sucht Mitarbeiter für Abu Dhabi
Die Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) sucht eine Langzeitfachkraft für Managementberatung bei der Zayed Higher Organisation for Humanitarian Care, Special Needs and Minors’ Affairs in Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate.

Die GTZ führt als bundeseigenes Unternehmen weltweit Projekte der Entwicklungszusammenarbeit durch, so auch in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Dort berät das Unternehmen seit einem Jahr die „Zayed Higher Organization for Humanitarian Care, Special Needs and Minors Affairs“. Diese Institution betreibt an den Standorten Al Ain und Abu Dhabi zwei Zentren für derzeit ca. 200 Menschen mit geistigen und körperlichen Behinderungen im Alter ab fünf Jahren.

Die GTZ hatte im vergangenen Jahr den Auftrag erhalten, mit der Entsendung eines Langzeitexperten und diverser Kurzzeitexperten für diese beiden Zentren Werkstätten für behinderte Menschen aufzubauen und einzurichten. In diesen Werkstätten sollen künftig männliche Werkstattbeschäftigte ab 16 Jahren für den Arbeitsmarkt beruflich qualifiziert oder – sofern die Art der Behinderung dies nicht zuläßt - dauerhaft beschäftigt werden.

Derzeit laufen Verhandlungen über die Verlängerung des Vertrages ab Januar 2008 für ein weiteres Jahr, um die eingeleiteten Maßnahmen zu konsolidieren und um weitere Werkstattbereiche auch für weibliche Beschäftigte aufzubauen und einzurichten. Daher wird eine Langzeitfachkraft für Managementberatung gesucht.

Die Stellenbeschreibung finden Sie >> hier.


<< Zurück Seite drucken Diesen Artikel per Email versenden
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht
"exzellent"-Preise
Die
Mehr BAG WfbM-Angebote
www.werkstaettenmesse.de Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen www.werkstaettentag.de
ConSozial 2017
www.consozial.de
Kooperationspartner
www.curacon.dewww.solidaris.de www. ecclesia-gruppe.de
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)