Arbeitswelt 21.04.08
Fortbildung zur Anleitung behinderter Menschen in Integrationsfirmen
Professionelles Führen und Anleiten von Menschen mit Behinderungen in Integrationsfirmen – unter diesem Titel steht eine Seminarreihe, die die b.e.o. Verwaltungs- und Service GmbH anbietet.

In Integrationsfirmen arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung zusammen. Die Produkte und Dienstleistungen, die diese Unternehmen erstellen, müssen am Markt wettbewerbsfähig sein. Dies erfordert leistungsfähige Prozesse, in denen alle Mitarbeiter reibungslos zusammenarbeiten. Durch die Zusammenarbeit von Menschen mit und ohne Behinderung entstehen besondere Anforderungen, die die Mitarbeiter vor besondere Herausforderungen stellen.

Die Anleitung von behinderten Menschen erfordert eine spezielle berufliche und persönliche Kompetenz. Diese soll in diesem Seminar vermittelt werden. Die Teilnehmer sollen Sicherheit im Umgangen mit behinderten Menschen und deren Umfeld erlangen.

Die Referenten kommen aus der Praxis und verfügen über langjährige Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung.

Das Seminar findet in zwei Blöcken, vom 17. bis 18. September 2008 und vom 22. bis 23. Oktober 2008 in Stuttgart statt. Die Teilnahmegebühr liegt bei 680,00 Euro pro Person, zzgl. Mehrwertsteuer. Anmeldeschluß ist der 31. Juli 2008.

Weitere Informationen bieten der Flyer zum Seminar sowie das Anmeldeformular.


<< Zurück Seite drucken Diesen Artikel per Email versenden
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht
"exzellent"-Preise
Die
Mehr BAG WfbM-Angebote
www.werkstaettenmesse.de Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen www.werkstaettentag.de
ConSozial 2017
www.consozial.de
Kooperationspartner
www.curacon.dewww.solidaris.de www. ecclesia-gruppe.de
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)