Europa 11.06.08
Workability Jahreskonferenz tagte in San Sebastian
Zur turnusgemäßen Mitgliederversammlung des europäischen Dachverbandes Workability International Europe kamen im Mai dieses Jahres kamen gut 100 Verbandsvertreter nationaler Dachverbände zusammen. Federführend für die Organisation der Gesamtveranstaltung war in diesem Jahr der baskische Verband für die Teilhabe behinderter Menschen EHLABE.

Im Baskenland sind bei einer Gesamtbevölkerung von rund 2 Mio. Einwohnern mehr als 18.000 benachteiligte Menschen erwerbstätig. Rund neunzig Prozent der Arbeitsangebote für Menschen mit Behinderungen werden durch EHLABE organisiert.

Für die Konferenzteilnehmer wurde eigens ein „Tag der Werkstätten“ zusammengestellt, bei dem die Verbandsvertreter Werkstattthemen diskutierten und ausgewählte Einrichtungen besuchten. Die Konzeption der Veranstaltung stammte übrigens von der BAG WfbM. Mit der Veranstaltung „Europa:Kontakt 2007“ wurde in Köln erstmals aus den Jahresversammlungen eine Arbeitstagung: Verbandsinterne Gremiensitzungen wurden mit Besuchen in den Einrichtungen verbunden.

Der BAG WfbM-Vertreter für Europa, Thomas Umsonst, nutzte die Gelegenheit, um unter anderem für eine engere Zusammenarbeit mit den spanischen Kollegen zu werben. Im Mittelpunkt standen auch vorbereitende Gespräche für den Werkstätten:Tag 2008 in Bremen.


<< Zurück Seite drucken Diesen Artikel per Email versenden
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht
"exzellent"-Preise
Die
Mehr BAG WfbM-Angebote
www.werkstaettenmesse.de Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen www.werkstaettentag.de
ConSozial 2017
www.consozial.de
Kooperationspartner
www.curacon.dewww.solidaris.de www. ecclesia-gruppe.de
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)