Panorama 01.09.08
1. Deutsche Meisterschaft der Werkstätten
Die 1. Deutsche Fußballmeisterschaft der Werkstätten für behinderte Menschen findet ab heute in der Sportschule Duisburg-Wedau statt. Bis zum 4. September werden rund 200 Frauen und Männer mit Behinderungen in 16 Mannschaften gegeneinander antreten und den Deutschen Meister ermitteln. Gespielt wird auf Kleinfeldern, Frauen und Männer treten gemeinsam an. Mit der Meisterschaft sollen die sportlichen Leistungen der Menschen mit Behinderungen ins öffentliche Bewußtsein gerückt werden.

Ausrichter sind neben der BAG WfbM die Sepp Herberger-Stiftung im Deutschen Fußball-Bund (DFB), der Deutsche Behindertensportverband (DBS NPC) und Special Olympics Deutschland. Als Schirmherr des Turniers fungiert der FC Schalke 04. „Unsere Mannschaft und unser ganzer Verein unterstützten diesen Wettbewerb sehr gerne, denn er fördert die Integration von behinderten Menschen in die Gesellschaft“, sagte Schalkes Manager Andreas Müller. auf der Pressekonferenz „Auf Schalke“ am Freitag.

Wer sich für den Verlauf der Spiele interessiert, ist herzlich eingeladen, vor Ort zuzuschauen. Wer diese Möglichkeit nicht hat, kann den Spielverlauf auch unter www.fussball-wfbm.de externer Link verfolgen.

Von Keyvan Dahesch


<< Zurück Seite drucken Diesen Artikel per Email versenden
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht
"exzellent"-Preise
Die
Mehr BAG WfbM-Angebote
www.werkstaettenmesse.de Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen www.werkstaettentag.de
ConSozial 2017
www.consozial.de
Kooperationspartner
www.curacon.dewww.solidaris.de www. ecclesia-gruppe.de
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)