Panorama 04.09.08
Reha-Werkstatt Oberrad ist 1. Deutscher Meister Fußball der Werkstätten
Die Spiele in der Sportschule Wedau sind zu Ende gegangen. Die Reha-Werkstatt Oberrad aus Frankfurt am Main ist der 1. Deutsche Fußballmeister der Werkstätten für behinderte Menschen.

Bei der 1. Deutschen Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen vom 1. bis 4. September 2008 ist der Sieger ermittelt worden. Bei einem durchaus abwechslungsreichen Turnierverlauf mit vielen spektakulären Toren konnte sich die Mannschaft der Reha-Werkstatt Oberrad aus Frankfurt am Main (Hessen) in der Endrunde gegen die Recklinghäuser Werkstätten (Nordrhein-Westfalen), die Lichtenberger Werkstatt für Behinderte (Berlin) und die Stiftung Drachensee aus Kiel (Schleswig-Holstein) durchsetzten.

Einfach war es nicht. Bereits in der Vorrunde trat das Team gegen die starken Mannschaften der Südpfalzwerkstatt aus Offenbach (Rheinland-Pfalz), der Integrationswerkstätten Niederlausitz aus Senftenberg (Brandenburg) und der Werkstatt Bremer Martinshof (Bremen) an. In der Zwischenrunde spielten die Frankfurter gegen die Mannschaft der Lebenshilfe Wolfsburg (Niedersachsen).

Doch auch die anderen 15 Mannschaften sind Sieger. Nicht nur, weil Dabeisein alles ist. Sondern weil sie sich im Vorfeld in den jeweiligen Bundesländern qualifizieren mußten.

2008 fand die erste 1. Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten statt. Doch schon in den letzten Jahren gab es den Bundeswettbewerb Fußball der Werkstätten. Die vier Veranstalter (die Sepp Heberger-Stiftung im DFB, die Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen, Special Olympics und der Deutsche Behindertensportbund) haben sich in diesem Jahr für den neuen Namen entschieden. Fußball ist und bleibt eine der wichtigsten Sportarten in Deutschland. Er kann auch dazu beitragen, benachteiligten Menschen die gesellschaftliche Integration zu erleichtern. Fußball verbindet und kann Barrieren niederreißen - und damit erfüllt diese Deutsche Meisterschaft der Werkstätten eine wichtige gesellschaftspolitische Aufgabe.

Alle Ergebnisse und Tabellen finden Sie unter www.fussball-wfbm.de externer Link.


<< Zurück Seite drucken Diesen Artikel per Email versenden
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht
"exzellent"-Preise
Die
Mehr BAG WfbM-Angebote
www.werkstaettenmesse.de Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen www.werkstaettentag.de
ConSozial 2017
www.consozial.de
Kooperationspartner
www.curacon.dewww.solidaris.de www. ecclesia-gruppe.de
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)