Feb 7, 2018- Okt 19, 2018
Weiterbildung Integrationsberatung in Unterstützter Beschäftigung
Die Bundesarbeitsgemeinschaft für Unterstützte Beschäftigung (BAG UB) bietet als führender Anbieter seit 1998 auf der Basis europäisch vereinbarter Qualitätsstandards eine berufsbegleitende Weiterbildung in Unterstützter Beschäftigung an. Die anderthalbjährige Qualifizierung wird ab Februar 2018 bereits zum zweiundzwanzigsten Mal durchgeführt und kontinuierlich weiterentwickelt.
In insgesamt acht Modulen wird der Prozess der beruflichen Integration mit allen Bausteinen des Konzeptes Unterstützte Beschäftigung nachvollzogen: Von der Individuellen Berufsplanung über die erfolgreiche Akquisition von Arbeitsplätzen, die Qualifizierung im Betrieb (Job Coaching) bis hin zur langfristigen Sicherung bestehender Arbeitsverhältnisse und guten Praxis regionaler Vernetzung.

Ort: Bildungshaus Hermannsberg in Wiesent bei Regensburg
Kontakt: Heidi Brüchert
Email: heidi.bruechert@bag-ub.de
URL: http://www.bag-ub.de/wb/bbwb
Mär 5, 2018- Nov 14, 2018
Geprüfte Fachkraft zur Arbeits– und Berufsförderung
Seminarnummer: C18-004
SPZ Sonderpädagogische Zusatzqualifikation entsprechend WVO § 9 (3) Der Lehrgang entspricht den Anforderungen zur Erlangung der Sonderpädagogischen Zusatzqualifikation nach § 9 Abs. 3 Werkstättenverordnung, die für Fachanleiterinnen und Fachanleiter verbindlich vorgeschrieben ist.

Diese Weiterbildung führen wir auf der Grundlage der Prüfungsverordnung (GFABPrV) vom 13.12.2016 und den Empfehlungen des Arbeitskreises Qualitätsstandards für die SPZ und gFAB der BAG:WfbM (2005) durch. Der Gesamtumfang beträgt 790 Unterrichtseinheiten (UE), die sich aus 520 UE Theorieanteil und 120 UE Praxisanteile und 150 UE Abschlussarbeit zusammensetzen.

Darüber hinaus haben Teilnehmerinnen und Teilnehmermit Ausbildungseignungsprüfung die Möglichkeit, den Abschluss „Rehabilitationspädagogische Zusatzqualifikation für Ausbilder und Ausbilderinnen“ (ReZa), zu erlangen.
Ziel dieser Fortbildung ist die Erweiterung der beruflichen Handlungsfähigkeit der Geprüften Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung. Sie sollen in die Lage versetzt werden, personenzentrierte berufliche Bildungs- und Beschäftigungsmaßnahmen sowie arbeitsbegleitende Maßnahmen für Menschen mit Behinderung durchzuführen, um ihnen die Teilhabe am Arbeitsleben zu ermöglichen. Die Fachkraft hat das Wunsch- und Wahlrecht der Menschen mit Behinderung zu berücksichtigen und deren Selbstbestimmung zu fördern. Neben den dafür erforderlichen Fachkenntnissen werden daher auch die für die tägliche Arbeit notwendige Stärkung der sozialen und persönlichen Kompetenzen vermittelt.

Termine
Block 1 = 05.03.-09.03.2018 / Block 2 = 23.04.-27.04.2018
Block 3 = 04.06.-08.06.2018 / Block 4 = 20.08.-24.08.2018
Block 5 =15.10.-19.10.2018 / Block 6 = 05.11.-09.11.2018
Block 7 = 10.12.-14.12.2018 / Block 8 = 21.01.-25.01.2019
Block 9 = 25.02.-01.03.2019 / Block 10 = 01.04.-05.04.2019
Block 11 = 06.05.-10.05.2019 / Block 12 = 19.08.-23.08.2019
Block 13 = 28.09.-27.09.2019

Zusätzlich:
- Eine Woche Praktikum
- Abschlussarbeit
- Transferaufgaben
- Prüfungen

Ihre Referenten un Referentinnen:
Hinweise zu unseren Referentinnen und Referenten finden Sie in der Durchführungsplanung zur gFAB auf unserer Homepage. Hier finden Sie weiter Informationen unter den Downloads.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.campus-gpe.de unter Downloads.

Termin: Beginn 05.03.2018

Seminarzeit: 13 Wochenblöcke
Täglich von 08:30 bis 16:30 Uhr

Anmeldeschluss: 02.02.2018

Teilnehmerzahl: mind. 13 Personen / max. 20 Personen

Tagungsort: Campus der gpe Mainz gGmbH
Galileo-Galilei-Straße 9a,
55129 Mainz

Kosten: 4990,00 €

Ort: Campus der gpe Mainz gGmbhH, Galileo-Galilei-Str. 9a, 55129 Mainz
Kontakt: Volker Holl, Bereichsleitung Campus, Telefon 06131/66940 32
Email: campus@gpe-mainz.de
URL: https://campus.gpe-mainz.de/wissen/berufliche-qualifizierung/detailansicht-veranstaltung/gepruefte-fachkraft-zur-arbeits-und-berufsfoerderung-gfab-kopie.html
Mär 12, 2018- Mär 13, 2018
Wirksam und Kreativ Beraten
Seminarnummer: C18-018

Die Anwendung systemischer und psychodramatischer Beratungstechniken ist wirksam, hat einen hohen Aufforderungscharakter und macht nicht selten Spaß.

In diesem Seminar lernen Sie den Einsatz verschiedener Beratungsmethoden die Ihre Kunden, Mitarbeiter oder Klienten in deren Fragestellungen weiterbringen.


Nach fundierten Kenntnissen, Einsatzmöglichkeiten und Grenzen der unterschiedlichsten Techniken besteht die Möglichkeit sich selbst auszuprobieren.

Gehen Sie neue Wege in ihrer Beratung und Sie werden zu neuen Zielen gelangen.

Schärfen und erweitern Sie ihre Beratungskompetenz, mit lebendigen und wertschätzenden Interventionen.

Erkennen Sie Chancen und Risiken in verschiedenen Beratungstools.

Ort: Campus der gpe Mainz gGmbH. Galileo-Galilei-Straße 9a,55129 Mainz
Kontakt: Ellen Kubica, pädagogische Mitarbeiterin, Telefon: :06131 66940 31
Email: campus@gpe-mainz.de
URL: https://campus.gpe-mainz.de/wissen/persoenliche-kompetenzen/detailansicht-veranstaltung/wirksam-und-kreativ-beraten-83.html
Mär 26, 2018- Mär 27, 2018
Psychiatrie Kompakt
Das Seminar

Das Seminar bietet sowohl Neueinsteigerinnen und Neueinsteigern als auch erfahrenen Kolleginnen und Kollegen einen praxisbezogenen und klientenorientierten Überblick über wichtige psychiatrische Erkrankungen.
Es orientiert sich an einem bio-psycho-sozialen Modell zum Verständnis der Krankheitsbilder.
Es geht der Frage nach Ursachen, Symptomen, besonderen Problemen, Behandlungsansätzen und -grenzen sowie Schwierigkeiten und Chancen im Umgang mit den Betroffenen nach.
Eigene Praxisbeispiele der Teilnehmerinnen und Teilnehmern sind erwünscht!

Themenüberblick

- Psychosen, besonders Schizophrenie
- Affektive Störungen (Depression, Manie, Bipolare Störung)
- Persönlichkeitsstörungen, besonders Borderline-Störung
- Neurotische Störungen und Belastungsstörungen (Überblick)

Aus Zeitgründen können nicht behandelt werden: Abhängigkeitserkrankungen (Sucht) und gerontopsychiatrische Krankheitsbilder (z.B. Demenz).

Ort: Campus der gpe Mainz gGmbH, Galileo-Galilei-Straße 9a, 55129 Mainz
Kontakt: Ellen Kubica
Email: ellen.kubica@gpe-mainz.de
URL: https://campus.gpe-mainz.de/wissen/praxiswissen/detailansicht-veranstaltung/Psychiatrie.html
Mär 28, 2018
Fallbesprechung-Aufbauseminar Psychiatrie Kompakt
Seminarnummer: C18-031
Das Seminar
Klienten mit psychischen Erkrankungen in unterschiedlichen sozialen und sozialpsychiatrischen Diensten können häufig eine berufliche Herausforderung sein. Das in Studium oder Ausbildung erworbene Grundwissen über psychische Erkrankungen reicht dann oft nicht mehr aus, um den steigenden Ansprüchen in Behandlung, Beratung, Betreuung und Beziehungsgestaltung gerecht zu werden, ohne auszubrennen oder abzustumpfen.
Sie haben keine oder keine regelmäßige Supervision in Ihrer Einrichtung oder möchten einmal andere Sichtweisen kennen lernen?

Seminarziel
Ausgehend von konkreten Beispielen der Teilnehmer und Teilnehmerinnen werden bestehende Fragen zu den Krankheitsbildern, ihren Therapiemöglichkeiten und -grenzen sowie besondere Probleme in der Beziehungsgestaltung und im Umgang praxisbezogen reflektiert. Das aktuelle (sozial) psychiatrisch-psychotherapeutische Wissen soll so mit den konkreten Fragen und Aufgaben der Teilnehmer und Teilnehmerinnen verknüpft und Lösungsansätze neu gesucht werden. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen werden daher gebeten, eigene "Fälle" in das Seminar mit- und einzubringen (kurze Darstellung der Vorgeschichte, der Problematik und der Fragestellung).

Voraussetzung für den Besuch dieses Seminars ist, dass zuvor „Psychiatrie Kompakt“ besucht wurde.

Ort: Campus der gpe Mainz gGmbH, Galileo-Galilei-Str. 9a, 55129 Mainz
Kontakt: Ellen Kubica, pädagogische Mitarbeiterin, Telefon 06131/66940 31
Email: campus@gpe-mainz.de
URL: https://campus.gpe-mainz.de/wissen/praxiswissen/detailansicht-veranstaltung/fallbesprechung-aufbauseminar-zu-psychiatrie-kompakt.html


<< Zurück