Die Werkstätten:Messe 25.09.17
Die Werkstätten:Messe 2018

Vom 18. bis 21. April 2018 findet die Werkstätten:Messe externer Link in Nürnberg statt. Sie bietet den Werkstätten einmal im Jahr die Chance, sich und ihre Leistungen einer großen Öffentlichkeit zu präsentieren und Themen zu setzen. Alle wichtigen Daten und Termine zur Veranstaltung finden Sie unter Messeinfos.

Die Werkstätten:Messe lebt von einer möglichst breiten Beteiligung der Werkstätten aus ganz Deutschland. So entfaltet die Veranstaltung ihre bundespolitische Relevanz und Strahlkraft und wird von Politik, Leistungsträgern und Öffentlichkeit wahrgenommen. Von einem erfolgreichen gemeinsamen Auftreten auf der Messe profitiert jede einzelne Werkstatt, vor allem wenn sie den Messeauftritt langfristig und nachhaltig in ihr jeweiliges Kommunikationskonzept einbezieht.

Auf der Werkstätten:Messe besteht die Möglichkeit mit Politik, Leistungsträgern und der Wirtschaft ins Gespräch zu kommen. Das gilt sowohl für die Bundes- wie auch für die Landes- und die regionale Ebene.

Was bietet sie den Ausstellern?
Die Werkstätten:Messe ist Plattform, Netzwerkangebot und auch wirtschaftlicher Faktor für die Aussteller. Sie präsentieren sich auf der Ideenmesse rund um das Thema Teilhabe am Arbeitsleben. Dort zeigen sie ihre innovativen Angebote zur Teilhabe am Arbeitsleben – sei es über einzelne Dienstleistungen, Produkte und Fertigungsschritte, sei es mithilfe ihrer Bildungskonzepte oder der breiten Palette ihrer Teilhabeangebote in der Werkstatt.

Werden auch Sie Aussteller auf der Werkstätten:Messe.
  • Profitieren Sie vom engen kollegialen Austausch vor Ort. Richten Sie Netzwerk- und Austauschangebote zu Ihren Themen auf Ihrem Stand ein und intensivieren Sie so Ihren Netzwerkcharakter.
  • Präsentieren Sie Ihre Produkte, Konzepte und Dienstleistungen einem vielfältigen Messepublikum – vom Facheinkäufer bis zum Werkstattbeschäftigten. Überraschen und überzeugen Sie mit Ihren Werkstattleistungen. 
  • Stellen Sie sich als attraktiver Arbeitgeber für Fach- und Führungskräfte aus ganz Deutschland vor. Nutzen Sie die Möglichkeit, sich auf dem Karriere:Forum als innovativer Arbeitgeber zu präsentieren.
  • Laden Sie Ihre Partner zu Werkstätten:Messe ein und machen Sie so deutlich, dass diese mit einem Partner arbeiten, der bundesweite Entwicklungen und Trends aufnimmt und auch selbst mitgestaltet.
Durch Ihre Präsenz tragen Sie dazu bei, diesen Teil der Sozialbranche erlebbar zu machen und die Wertschätzung der Arbeit der Menschen mit Behinderungen in Werkstätten zu steigern.

Es gibt vielfältige Möglichkeiten, sich auf der Werkstätten:Messe als Aussteller zu präsentieren. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Was bietet die Werkstätten:Messe dem Messebesucher?
Die Werkstätten:Messe ist die zentrale Austausch- und Informationsplattform zur beruflichen Teilhabe von Menschen mit Behinderungen in Deutschland. Treffen Sie Experten aus ganz Deutschland und lernen Sie mehr über aktuelle Trends und Entwicklungen. Besuchen Sie die über 80 Vorträge und Veranstaltungen des Fachvortragsprogramms - für Werkstatträte, Fach- und Führungskräfte.

Informieren Sie sich auf dem Karriere:Forum über Neuerungen der Beruflichen Bildung und über Karrieremöglichkeiten auch für Fach- und Führungskräfte in Werkstätten.


<< Zurück Seite drucken
Nutzerhinweis
Bitte beachten Sie, dass es mit dem Browser Google Chrome zu Problemen beim Download von Dokumenten in unserem Downloadbereich kommen kann. Nutzen Sie daher bitte Browser wie Mozilla Firefox und Internetexplorer.
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht
"exzellent"-Preise
Die
Mehr BAG WfbM-Angebote
www.werkstaettenmesse.de Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen www.werkstaettentag.de
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)
Kooperationspartner
www.curacon.dewww.solidaris.de www. ecclesia-gruppe.de