Stellenanzeigen 07.12.18
Lebenshilfewerk Pinneberg sucht Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung (Elektromontage)
Die Stiftung Lebenshilfe Südholstein, die Lebenshilfe im Kreis Pinneberg gGmbH und das Lebenshilfewerk Pinneberg gGmbH fördert und betreut behinderte und von Behinderung bedrohte Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu Hause, in Kindertagesstätten, in der Schule, in unseren Wohneinrichtungen, Werkstätten sowie den Freizeit- und Begegnungsstätten. Gleichzeitig sind wir Ansprechpartner für ihre Familien. Unser besonderes Anliegen ist die Integration von Menschen mit Behinderung in allen Lebensbereichen. Wir setzen uns für die gemeinsame Erziehung und das Miteinander behinderter und nicht behinderter Menschen ein nach dem Grundsatz: Es ist normal, verschieden zu sein.

Wir suchen für das Lebenshilfewerk in Pinneberg zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung (Elektromontage)
mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden in Vollzeit vorerst befristet für zwei Jahre

Ihre Aufgaben:
  • Förderung, Begleitung und Betreuung der Menschen mit Behinderung
  • Entwicklung, Begleitung und Durchführung individueller Qualifizierungs- und Förderansätze
  • Berufs- und Persönlichkeitsentwicklung von Menschen mit Behinderung
  • Auftragsorganisation, Planung und Kontrolle des Arbeitsablaufes
  • Beobachtung und Dokumentation der Leistung des Menschen mit Behinderung
  • Unterstützung Begleitender Dienst, sowie Zusammenarbeit mit Leistungsträgern und anderen Institutionen, sowie Angehörigen und Betreuern
Ihre Qualifikationen:
  • Abgeschlossene spezifische Berufsausbildung und Berufserfahrung im Elektrohandwerk / Industrielle Elektroberufe, z.B. in den Fachrichtungen Automatisierungstechnik, Betriebstechnik, Geräte-und Systemtechnik oder Energie- und Gebäudetechnik.
  • Pädagogische Fähigkeiten und Kenntnisse in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung  z.B. sonderpädagogischer Zusatzqualifikation (oder die Bereitschaft, diese zu erwerben)
  • Selbständigkeit, Flexibilität und persönliches Engagement sowie Einfühlungsvermögen, Kommunikationsstärke und hohe Sozialkompetenz
  • Durchsetzungsvermögen und hohe Belastbarkeit
  • Kooperativer, motivierender Arbeitsstil und Teamfähigkeit
  • EDV-Kenntnisse (MS-Office Produkte und einschlägige Fachsoftware)
  • Führerschein Klasse B (PKW) und die Bereitschaft zur Personenbeförderung
Wir bieten Ihnen:
  • Eine vielseitige interdisziplinäre Tätigkeit
  • Großen Gestaltungs- und Entwicklungsspielraum
  • Eine attraktive Vergütung, Nebenleistungen und Rahmenbedingungen in Anlehnung an den TVöD
  • Möglichkeiten zur Weiterbildung, Perspektiven durch die Größe und Vielseitigkeit unseres Unternehmens
  • Ein professionell arbeitendes Team mit viel Spaß an der Arbeit
Wenn Sie sich kontinuierlich weiterentwickeln wollen, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bis zum 11.01.2019 an claudia.ehrhardt@lebenhilfe-pi.de oder postalisch an das Lebenshilfewerk Pinneberg gGmbH, Rellinger Str. 55 in 25421 Pinneberg


 


<< Zurück Seite drucken Diesen Artikel per Email versenden
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht
FAQs Bildungsrahmenpläne
FAQs zu den harmonisierten Bildungsrahmenplänen
"exzellent"-Preise
Die
Mehr BAG WfbM-Angebote
www.werkstaettenmesse.de Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen www.werkstaettentag.de
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)