Stellenanzeigen 07.03.19
Delme-Werkstätten suchen beauftragte Person für Qualitätsmanagement und Datenschutz (w/m/d)
Wir bieten Teilhabe über Arbeit und Bildung für Menschen mit Behinderung an 15 Standorten, in über 20 verschiedenen Dienstleistungs- und Produktionsbereichen, in der Tagesförderstätte, im Bereich Berufliche Bildung und über unseren Qualifizierungs- und Vermittlungsdienst. Sowohl Menschen mit geistiger Behinderung, als auch psychischer Beeinträchtigung können bei uns das für Sie individuell passende Angebot finden. Unsere gewerblichen Kunden können sich auf unsere hohe Qualität und Termintreue verlassen.

Für unsere Verbundverwaltung in Bassum suchen wir zum 01.06.2019 eine

BEAUFTRAGTE PERSON FÜR QUALITÄTSMANAGEMENT UND BETRIEBLICHEN DATENSCHUTZ (W/M/D)
IN TEILZEIT (24 W-STD.)
UNBEFRISTET

Die Funktionsanteile können auch getrennt besetzt werden, in diesem Fall entfallen auf den Teil QMB 19,5 W-Std. auf den Teil bDB 4,5 W-Std.

In dieser Funktion sind Sie der Geschäftsführung direkt unterstellt. Der Fokus Ihrer Tätigkeit besteht darin, gemeinsam mit der Geschäftsführung, den zuständigen Leitungen und der gesamten Mitarbeiterschaft dafür Sorge zu tragen, dass alle Verpflichtungen nach ISO 9001 : 2015, MAAS-BGW und AZAV sowie alle datenschutzrechtlichen Vorschriften der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), den Datenschutzgesetzen des Bundes (BDSG) und des Bundeslandes Niedersachsen (NDSG) eingehalten werden. Sie beraten das Unternehmen und dienen als Ansprech- und Auskunftsstelle.

Im Einzelnen übernehmen Sie dabei folgende Aufgaben:

Als beauftragte Person für Qualitätsmanagement (QMB)
  • Implementierung von QM - Standards, QM – Prozessen und einer QM -Strategie
  • Koordinierung, Beratung und Schulung der Führungskräfte und der Mitarbeiterschaft in allen Fragen des Qualitätsmanagements
  • Organisation und Überwachung des operativen QM- Geschäfts (Audits, Gremien, Bewertungen, Befragungen…)
  • Leitung und Organisation von Qualitätszirkeln (QM-Steuerkreise, Besprechungen mit den dezentralen Qualitätsmanagement-Koordinator/innen [QMK]) und Arbeitsgruppen
  • Überwachung von system- und produktbezogenen Korrektur- und Vorbeugungsmaßnahmen.
  • Erstellung von QM Berichten und Managementbewertungen
  • Know-How Transfer/ Schulung von QM Themen sowie Unterstützung und fachliche Begleitung der QMK´s vor Ort
  • Identifizierung und Reduzierung der Q-bezogenen Risiken
Als beauftrage Person für den betrieblichen Datenschutz (bDB)
  • Beratung und Betreuung in der Organisation des Datenschutzes innerhalb des Unternehmens gemäß EU-DSGVO und BDSG
  • Erstellung gesetzlich geforderter Dokumente zur Erfüllung der Auskunftspflicht, z. B. des Verzeichnisses von Verarbeitungstätigkeiten und Auftragsdatenverarbeitungsunterlagen
  • Überwachung und Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften (DS-GVO, BDSG sowie weitere Rechtsvorschriften) sowie der unternehmenseigenen Datenschutzbestimmungen inkl. Zuweisung von Zuständigkeiten, Sensibilisierung und Schulung der Mitarbeiterschaft
  • Auf Anfrage Beratung bei der Datenschutz-Folgenabschätzung (Art. 35 Abs. DS-GVO) und Überwachung ihrer Durchführung
  • Ansprechpartner für betroffene Personen und Mitarbeitende zu allen mit der Verarbeitung ihrer Daten und mit der Wahrnehmung ihrer Rechte zusammenhängenden Vorgänge
  • Überprüfung der Anforderungen bei Dienstleistern z. B. im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung
  • Erarbeitung, Vorschlag und Pflege von Richtlinien oder eines Datenschutz-Handbuchs
  • Überwachung bei der Führung von Übersichten/Verfahrensverzeichnissen
Anforderungen
Eine abgeschlossene fachlich relevante Berufsausbildung wird vorausgesetzt.
Neben ausgeprägten fachlichen Kenntnissen im Qualitätsmanagement und den angewendeten Normen sowie im Datenschutzrecht und der Datensicherheit (können sowohl für den einen wie den anderen Teil der Aufgabe ganz oder teilweise auch im Wege der Fortbildung bei Übernahme der Tätigkeit erworben werden) erwarten wir von Ihnen eine strukturierte, planvolle Arbeitsweise, ein hohes Maß an Sozialkompetenz, die ausgeprägte Fähigkeit zur vernetzten Kommunikation, Detail- und Weitblick und eine gute Zielorientierung.

Wir bieten Ihnen:
  • Gestaltungsspielraum bei der Umsetzung von Ideen und Konzepten
  • fachbezogene Fort- und Weiterbildungsangebote
  • ein sehr gut aufgestelltes Sozialunternehmen mit flachen Hierarchien
  • ein dynamisches Umfeld mit einem kompetenten, motivierten Team
  • eine Vergütung nach unserem Haustarifvertrag in Anlehnung an den TVöD-vka mit betrieblichen Alterszusatzversorgungsmodellen
  • verschiedene Sportangebote zu Sonderkonditionen im Rahmen unseres Firmen-Fitness-Programms
Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Menschen bevorzugt eingestellt.

Postalisch zugestellte Bewerbungen senden wir nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nicht zurück.
Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe der Kennziffer DW 01069 per E-Mail, als PDF-Datei, max. 8 MB. Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis 22.03.2019 an die E-Mail-Adresse:
personalwesen@delme-wfbm.de


<< Zurück Seite drucken Diesen Artikel per Email versenden
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht
FAQs Bildungsrahmenpläne
FAQs zu den harmonisierten Bildungsrahmenplänen
"exzellent"-Preise
Die
Mehr BAG WfbM-Angebote
www.werkstaettenmesse.de Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen www.werkstaettentag.de
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)