Stellenanzeigen 14.03.19
Lebenshilfe Celle sucht Gruppenleitung für die Celler Werkstätten
Wir sind ein modernes und vielseitiges Sozialunternehmen mit Angeboten in den Bereichen der Frühförderung, Krippen, Kindergärten und Schule, beruflicher Bildung, Arbeit, Beschäftigung, Wohnen, Kultur und Freizeit sowie umfangreichen ambulanten Diensten.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n)

Gruppenleitung für die Celler Werkstätten (alle Geschlechter)
- Betriebsstätte in 29303 Bergen

Aufgabenprofil im Wesentlichen:
  • Qualifizierung von beeinträchtigten Menschen durch individuelle Anleitung und Unterstützung (überwiegend) am Standort in 29303 Bergen
  • Förderung der Entwicklung, Erhaltung, Erhöhung oder Wiedergewinnung sowohl der beruflichen als auch der lebenspraktischen Leistungsfähigkeit der Teilnehmenden
  • Entwicklung, Vermittlung und Umsetzung von Qualifizierungsbausteinen und -einheiten, im Sinne der beruflichen Bildung sowie Vorbereitung für eine Tätigkeit auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt und | oder dem Arbeitsbereich der Celler Werkstätten
  • Unterstützung bei der Verfolgung und Umsetzung der personenzentrierten, individuellen Eingliederungsziele und der persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung
Qualifikation | Anforderung (u.a.):
  • handwerkliche Ausbildung in einem anerk. Lehrberuf, idealerweise mit sonderpädagogischer Zusatzausbildung
  • Kenntnisse der beruflichen Bildung, Ausbildereignung (AdA) von Vorteil
  • Aufmerksamkeit und Verantwortungsbewusstsein für die Bedürfnisse und Möglichkeiten der Teilnehmenden
  • Durchsetzungsfähigkeit im Umgang mit Menschen mit herausforderndem Verhalten
  • Engagement und Begeisterung für Ihre Tätigkeit sowie ein wertschätzendes Menschenbild, Teamgeist und kommunikative Kompetenz
  • permanente Bereitschaft zur Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen (GeFAB, BTHG, etc.)
  • sichere EDV-Kenntnisse (MS-Office u.a.)
  • Flexibilität und Einsatzbereitschaft an den diversen Standorten der Celler Werkstätten (Führerschein Klasse B)
Wir bieten (u.a.):
  • ein verantwortungsvolles, vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet bei einem attraktiven Arbeitgeber
  • persönliche Weiterentwicklung durch qualifizierte Fort- und Weiterbildungen
  • betriebliche Gesundheitsförderung
Arbeitszeit und Vergütung:
  • Entgelt analog dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst (TVöD)
  • befristet nach TzBfG für 1 Jahr,  in Vollzeit (39 Std./Woche analog dem TVöD)
Wir erbitten ausdrücklich auch Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte schriftlich bis zum 29.03.2019 an die Geschäftsleitung oder per Email im PDF-Format an: bewerbung@lhcelle.de

Bei einer Bewerbung per E-Mail möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Anhänge grundsätzlich als PDF-Dokument mitgesendet werden müssen. Sollten Sie Ihrer Bewerbung keinen frankierten Rückumschlag beilegen, wird davon ausgegangen, dass auf eine Rücksendung der Unterlagen verzichtet wird. In diesem Fall werden Ihre Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens ordnungsgemäß vernichtet.


 


<< Zurück Seite drucken Diesen Artikel per Email versenden
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht
FAQs Bildungsrahmenpläne
FAQs zu den harmonisierten Bildungsrahmenplänen
"exzellent"-Preise
Die
Mehr BAG WfbM-Angebote
www.werkstaettenmesse.de Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen www.werkstaettentag.de
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)