Stellenanzeigen 08.05.19
SPHV Sozialpsychiatrischer Hilfsverein Rhein-Neckar sucht Gruppenleitung in der Gastronomie
Als erfahrener sozialpsychiatrischer Anbieter ist der Sozialpsychiatrischer Hilfsverein Rhein-Neckar seit über 40 Jahren kompetenter Ansprech- und Betreuungspartner für viele psychisch erkrankte Menschen in der Metropolregion Rhein-Neckar und übernimmt gegenüber Leistungsträgern die Qualitätsverantwortung für eine respektvolle und professionelle Arbeit.

Wir suchen ab sofort für unsere Werkstatt für psychisch kranke und seelisch behinderte Menschen in Meckesheim in Voll- oder Teilzeit eine
 
Gruppenleitung in der Gastronomie (m/w/d).

Aufgabengebiet

Das Aufgabengebiet umfasst die Anleitung, Betreuung und den Ausbau eines Teams von psychisch erkrankten  Menschen zur Übernahme von gastronomischen Aufgaben, die Abstimmung und enge Zusammenarbeit mit der Betriebsleitung, dem Begleitenden Dienst, den Köchen sowie den Kolleginnen und Kollegen aus den Wohneinrichtungen. Ebenso die Mithilfe bei der Koordination und Durchführung der Speisezubereitung und -ausgabe im Rahmen unseres täglichen öffentlichen Mittagstisches sowie bei den anschließenden Reinigungsarbeiten in unserem Beschäftigungs-projekt ‚ochsen2‘. Die Arbeitszeit erfolgt in der Regel von Montag bis Freitag, der Einsatz gemäß monatlichem Dienstplan.
 
Wir erwarten von Ihnen
  • abgeschlossene Berufsausbildung und mind. 2 Jahre Berufserfahrung im gastronomischen oder hauswirtschaftlichen Bereich oder als Koch (m/w/d)
  • Weiterqualifizierung zur geprüften Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung oder zum Arbeitserzieher (m/w/d) – gerne auch im Anerkennungsjahr – bzw. die Bereitschaft, diese zu erwerben
  • Organisationstalent, Kommunikationsfähigkeit und Flexibilität
  • ausgeprägte Teamfähigkeit und Gästeorientierung
  • selbständige Arbeitsweise und hohes Maß an Eigenverantwortung
  • gerne Erfahrung in pädagogischer Begleitung von Menschen mit Behinderung
  • freundliche und wertschätzende Umgangsformen
  • Kenntnisse im Umgang mit den gängigen MS-Office-Produkten
  • einen Pkw-Führerschein.
Wir bieten Ihnen
  • eine leistungsgerechte Vergütung und zusätzliche Altersvorsorge,
  • Fortbildungs- und Kita-Zuschüsse, betriebliche Gesundheitsförderung,
  • ein gutes kollegiales Betriebsklima sowie
  • einen günstigen Mittagstisch in unseren Gastronomiebetrieben.
Die zunächst befristete Stelle eignet sich für schwerbehinderte Menschen, soweit eine hohe körperliche Mobilität gegeben ist.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis 15.06.2019 an:

SPHV Rhein-Neckar, Personal & Ausbildung
Ringstraße 5
69168 Wiesloch

oder per E-Mail an bewerbungen@sphv.de.

Auskünfte zu fachlichen Fragen erteilt Ihnen gerne unser Betriebsleiter der NFp, Herr Jens Weilacher, Tel.: 06222/77394-3300.

Nähere Informationen zum Bewerbungsverfahren erhalten Sie von Christine Pfeifer, Tel.: 06222/77394-7231.

Weitere Informationen zu unserem Unternehmen finden Sie unter www.sphv.de externer Link.

 


<< Zurück Seite drucken Diesen Artikel per Email versenden
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht
FAQs Bildungsrahmenpläne
FAQs zu den harmonisierten Bildungsrahmenplänen
"exzellent"-Preise
Die
Mehr BAG WfbM-Angebote
www.werkstaettenmesse.de Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen www.werkstaettentag.de
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)