Stellenanzeigen 15.05.19
Lebenshilfe Celle sucht Mitarbeiter|in für den Psychologischen Dienst
Wir sind ein modernes und vielseitiges Sozialunternehmen mit Angeboten in den Bereichen Frühförderung, Integrative Krippen, Kindergärten und Schule, berufliche Bildung, Arbeit, Beschäftigung, Wohnen, Kultur und Freizeit sowie mit umfangreichen ambulanten Diensten. Der Psychologische Dienst der Lebenshilfe Celle gGmbH steht den Leistungsnehmenden gemäß den Grundsätzen des Übereinkommens der Vereinten Nationen über die Rechte behinderter Menschen im Bereich Bildung, Arbeit und Wohnen bei besonderen und individuellen Fragestellungen, Problemlagen und Krisen beratend und begleitend zur Seite.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine|n
Mitarbeiter|in für den Psychologischen Dienst    (alle Geschlechter)

Aufgabenprofil im Wesentlichen:
  • Mitwirkung bei der Aufnahme der Leistungsnehmer|innen (Eingangsdiagnostik) sowie deren beratende Unterstützung und Krisenintervention
  • Entwicklung und Durchführung der persönlichen und beruflichen Förderdiagnostik und die Mitwirkung, Beratung und Förderung der entsprechenden Entwicklungsplanung
  • Kontakte zu unterschiedlichen externen Hilfsangeboten (Beratungsstellen) und Mitarbeit in regionalen fachspezifischen sowie unternehmensinternen Arbeitsgruppen
  • vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem sozialen Dienst, den Fachkräften der Arbeits- und Berufsförderung (kollegiale Supervision) sowie Beratung der Mitarbeitenden in Hinblick auf deren Unterstützungsleistungen gegenüber den Leistungsnehmer|inne|n und bei komplexen Sachverhalten
  • Vorbereitung und Durchführung von internen Fortbildungseinheiten
  • Weiterentwicklung und Implementierung von Konzepten
Qualifikation | Anforderung (u. a.):
  • abgeschlossenes Hochschulstudium als Diplompsychologin | Diplompsychologe oder ein universitärer Masterabschluss in Psychologie
  • Berufserfahrung und Sensibilität für die Belange und Interessen der Menschen mit Beeinträchtigung
  • soziale und pädagogische Fachkenntnisse sowie Methoden- und Beratungskompetenz
  • Teamfähigkeit und interdisziplinäre Zusammenarbeit mit allen Bereichen der Lebenshilfe Celle
  • überzeugendes, selbstsicheres Auftreten sowie organisatorisches Geschick und hohe Flexibilität
  • Bereitschaft zur ständigen Fort- und Weiterbildung und stetige Reflexion der eigenen Arbeit
  • sehr gute und sichere EDV-Kenntnisse, Führerschein Klasse B
Wir bieten (u. a.):
  • ein verantwortungsvolles, vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet bei einer attraktiven Arbeitgeberin
  • persönliche Weiterentwicklung durch qualifizierte Fort- und Weiterbildungen
  • betriebliche Gesundheitsförderung
Arbeitszeit und Vergütung:
  • Entgelt analog dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst (TVöD)
  • befristet in Teilzeit (30 Std./Woche analog dem TVöD) als Schwangerschafts- und Elternzeitvertretung
Wir erbitten ausdrücklich auch Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte schriftlich an die Geschäftsleitung oder per Email als PDF-Dokument an: bewerbung@lhcelle.de.


<< Zurück Seite drucken Diesen Artikel per Email versenden
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht
FAQs Bildungsrahmenpläne
FAQs zu den harmonisierten Bildungsrahmenplänen
"exzellent"-Preise
Die
Mehr BAG WfbM-Angebote
www.werkstaettenmesse.de Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen www.werkstaettentag.de
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)