Stellenanzeigen 11.06.19
Lausitzer Werkstätten suchen Geschäftsführer (m/w/d)
Die Lausitzer Werkstätten gGmbH betreut in mehreren Werk- und Betriebsstätten und im Förder- und Betreuungsbereich ca.  450 Erwachsene, die aufgrund einer wesentlichen Behinderung dem allgemeinen Arbeitsmarkt nicht, noch nicht oder noch nicht wieder zur Verfügung stehen.  Gleichzeitig werden ca. 80  behinderte Menschen  in verschiedenen Wohnformen betreut. Das Mitarbeiterpersonal umfasst ca. 110 Kräfte.

Im Rahmen einer geregelten Altersnachfolge suchen wir zum 01.03.2020 einen

Geschäftsführer (m/w/d).

Ihre Aufgaben:
  • Sie organisieren die Gesellschaft nach betriebswirtschaftlichen, technischen und pädagogischen Gesichtspunkten als eine moderne Einrichtung der beruflichen Rehabilitation, der Bildung und Betreuung.
  • Sie sind für die strategische Weiterentwicklung und die Umsetzung der konzeptionellen Ziele unter Berücksichtigung der Gesetzlichkeiten verantwortlich.
  • Sie nehmen aktiv an den Fachtagungen o. ä. des Dachverbandes (DPWV) sowie der Landes- und Bundesarbeitsgemeinschaft der WfbM´s im Interesse des Unternehmens teil.
  • Sie verantworten die Weiterentwicklung der Lausitzer Werkstätten gGmbH unter den grundlegend neuen Herausforderungen des Bundesteilhabegesetzes.
  • Sie führen eine fördernde Zusammenarbeit mit den internen und externen Gremien, dem Werkstattrat, den Frauenbeauftragten, dem Elternrat und dem Betriebsrat sowie den gesetzlichen Betreuern und Angehörigen durch.
  • Sie verantworten die Einhaltung des Qualitätsmanagements, der Datenschutzgrundverordnung sowie aller weiteren Bestimmungen, die für den Betrieb der Gesellschaft gelten.
  • Zu Ihren Kernaufgaben gehören neben den fachlichen und organisatorischen Themen das Personalmanagement, die Mitarbeiterführung, die kaufmännische Betriebswirtschaft sowie Tätigkeiten im sozialen und betreuenden Bereich.
  • Sie arbeiten vertrauensvoll mit dem Leitungsteam zusammen.
  • Sie führen die Verhandlungen mit den öffentlichen Stellen sowie den Auftraggebern für den Produktionsbereich durch.
  • Sie repräsentieren die Gesellschaft in der Öffentlichkeit.
  • Sie berichten an die Gesellschafter und den Aufsichtsrat der Lausitzer Werkstätten gGmbH.
Wir erwarten von Ihnen:
  • Eine Führungspersönlichkeit mit positiver Einstellung gegenüber Menschen mit Behinderung;
  • Ein einschlägiges Studium oder eine für diese Position relevante Qualifikation im kaufmännischen oder technischen Bereich, wünschenswerter Weise mit pädagogischen Kenntnissen;
  • Profunde betriebswirtschaftliche Kompetenzen und Führungsqualitäten;
  • Langjährige Berufserfahrungen in einer Führungsposition mit Management- und Personalverantwortung, idealerweise in der Sozialwirtschaft;
  • Fundiertes Fachwissen im Rehabilitationswesen sowie der relevanten Sozialgesetzgebung;
  • Offenes, integrations- und repräsentationsfähiges Auftreten und Verhandlungsgeschick;
  • Hohe soziale und analytische Kompetenzen;
  • Belastbarkeit und Engagement;
  • Überzeugungs-, Entscheidungs- und Durchsetzungsstärke;
  • Konstruktive Führungskompetenz.
Wir bieten Ihnen:
  • Eine attraktive, anspruchsvolle Leitungsfunktion in einem professionell und wirtschaftlich gut aufgestellten sozialen Unternehmen;
  • Eine Zusammenarbeit mit einem engagierten, fachlich kompetenten und erfahrenen Team;
  • Eine vielseitige, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung;
  • Eine attraktive Vergütung, Altersversorge und ein Dienstfahrzeug zur privaten Nutzung.
Wenn Sie an diesen unternehmerischen Herausforderungen interessiert sind und die Gesellschaft zukunftsweisend mitgestalten wollen, senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen bis zum 30.09.2019 an folgende Adresse:

Oberbürgermeister der Stadt Hoyerswerda
Herrn Stefan Skora
-persönlich-
Salomon-Gottlob-Frentzel-Straße 1
02977 Hoyerswerda

Hinweise: Aus Gründen der einfacheren Lesbarkeit wird auf die geschlechterneutrale Differenzierung, z. B. Betreuer/innen, verzichtet. Sämtliche Rollenbezeichnungen gelten im Sinne der Gleichbehandlung grundsätzlich für alle Geschlechter.

Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten aus dem Bewerbungsverfahren entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung auf unserer Homepage: www.lausitzer-werkstaetten.de externer Link                          

 


<< Zurück Seite drucken Diesen Artikel per Email versenden
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht
FAQs Bildungsrahmenpläne
FAQs zu den harmonisierten Bildungsrahmenplänen
"exzellent"-Preise
Die
Mehr BAG WfbM-Angebote
www.bagwfbm.de/page/werkstaettentag2020 www.werkstaettenmesse.de Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen www.werkstaettentag.de
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)