Stellenanzeigen 08.11.19
arbewe sucht Mitarbeiter*in (m/w/d) für die Arbeitsvorbereitung
Die arbewe ist ein gemeinnütziges Unternehmen mit derzeit drei Tochtergesellschaften, das soziale Dienstleistungen für Menschen mit psychischer Erkrankung in den Bereichen Arbeit, Beschäftigung und Tagesstruktur, Wohnen und Beratung erbringt.

Für unsere Werkstatt für psychisch behinderte Menschen in Nürnberg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Mitarbeiter*in (m/w/d) für die Arbeitsvorbereitung
in Teilzeit mit 30 Std./ Woche, zunächst befristet auf zwei Jahre mit der Option auf ein unbefristetes Arbeitsverhältnis.


Ihre Aufgaben:
  • Unterstützung der Fachkräfte bei der Bewertung, Kalkulation und Angebotserstellung von Kundenaufträgen
  • Auftragscontrolling: Terminverfolgung und Abstimmung der Aufträge mit Einkauf und Produktion
  • Arbeit mit dem Warenwirtschaftssystem, Stammdatenverwaltung und –aktualisierung
  • Mitarbeit bei der kontinuierlichen Verbesserung der Abteilung Arbeitsvorbereitung

Wir erwarten:
  • Erfolgreich abgeschlossene technische und/ oder kaufmännische Ausbildung
  • Idealerweise Berufserfahrung im Bereich Produktionsplanung, Arbeitsvorbereitung, Steuerung von Abläufen
  • Kenntnisse von Systemen des Qualitätsmanagements
  • Erfahrung in der Arbeit mit psychisch kranken Menschen/ positive Grundhaltung und Kompetenz im Umgang mit Menschen mit psychischer Behinderung
  • Eigeninitiative, Organisationstalent, Teamfähigkeit, Flexibilität und soziale Kompetenz
  • Einen sicheren Umgang mit den gängigen EDV-Programmen
  • Besitz Führerschein Klasse B

Wir bieten:
  • Ein attraktives und vielfältiges Aufgabengebiet mit einem hohen Anteil an Eigenverantwortung
  • Eine den Aufgaben angemessene tarifliche Vergütung (TV AWO Bayern) mit umfangreichen Sozialleistungen, wie z.B. vermögenswirksame Leistungen, Krankengeldzuschuss, betriebliche Altersvorsorge
  • Eine sinnerfüllende Tätigkeit in einem engagierten gemeinnützigen Unternehmen
  • Eine wertschätzende und kollegiale Arbeitsatmosphäre
  • Geregelte Arbeitszeiten, ohne Schichtdienst
  • Angemessene Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung, Supervision

Die Bewerbung schwerbehinderter Arbeitnehmer*innen ist ausdrücklich erwünscht.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung per E-Mail in einer PDF-Datei, unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung, bis spätestens 08.12.2019, an:

arbewe gemeinnützige GmbH
Frau Lenka Gneist
Robert-Schedl-Weg 4
90471 Nürnberg
bewerbung-wfbm@arbewe.de

Bitte beachten Sie, dass eingereichte Bewerbungsunterlagen nicht zurück gesendet werden und Ihre Auslagen in Verbindung mit der Bewerbung und etwaigen Vorstellungsgesprächen nicht erstattet werden.
Ihre Daten werden ausschließlich im Rahmen des Bewerbungsverfahrens bearbeitet und spätestens sechs Monate nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens gelöscht.


<< Zurück Seite drucken Diesen Artikel per Email versenden
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht
FAQs Bildungsrahmenpläne
FAQs zu den harmonisierten Bildungsrahmenplänen
"exzellent"-Preise
Die
Mehr BAG WfbM-Angebote
www.bagwfbm.de/page/werkstaettentag2020 www.werkstaettenmesse.de Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen www.werkstaettentag.de
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)