Stellenanzeigen 08.11.19
Rummelsberger Dienste suchen Finanzbuchhalter*in (m/w/d)
Die Rummelsberger sind einer der großen diakonischen Dienstleister sozialer Arbeit in Bayern.

Die Rummelsberger Dienste für Menschen mit Behinderung suchen ab 01.01.2020 eine/n

Finanzbuchhalter*in (m/w/d)
im Bereich Finanz- und Rechnungswesen der Auhof-Werkstätten.


Ihre Aufgaben:

Sie sind im Bereich der Buchhaltung verantwortlich für die Vorgänge im Rahmen des Finanz- und Rechnungswesens, Sie unterstützen die Leitung und sind für unsere Mitarbeitenden Ansprechpartner*in in buchhalterischen, steuerrechtlichen und finanzwirtschaftlichen Fragestellungen (auch im Rahmen des Werkstättenrechts). Zudem tragen Sie mit eigenen Projekten zu unserer ständigen Weiterentwicklung bei.
  • Kreditorenbuchhaltung (digitalisierter Workflow),
  • Kosten- und Leistungsrechnung, Prüfung und Verbuchung der Kassen und Kassenbücher
  • Prüfung steuerrechtlicher Belange (WVO, AO, HGB)
  • Monatsberichtswesen und ständige Überwachung der Finanzlage der Einrichtung
  • Mitwirkung bei der Debitorenbuchhaltung (SAGE KHK) und Anlagenbuchhaltung
  • Unterstützung und Mitwirkung bei der Disposition und Auftragsmanagement
  • Spendenmittelverwaltung

Das bringen Sie mit:
  • Eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit einer erfolgreich absolvierten Weiterbildung zum/zur Buchhalter*in oder eine erfolgreiche Ausbildung zum/zur Finanzbuchhalter*in bzw. zum/zur Steuerfachangestellten und mehrjährige Erfahrungen im Finanz- und Rechnungswesen
  • Fundierte Kenntnisse in den MS-Office-Anwendungen und SAP sind unerlässlich
  • Kenntnisse in SAGE (KHK) sowie fundierte steuerrechtliche Kenntnisse (AO, WVO) von Vorteil
  • Analytisches Denkvermögen, Organisationstalent sowie eine prozessorientierte Arbeitsweise
  • Eine positive Grundhaltung gegenüber den Menschen mit Behinderungen, Teamgeist, eigenständiges und strukturiertes Arbeiten
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • Führerschein Klasse B
  • Loyalität gegenüber Kirche und Diakonie

Was wir Ihnen bieten:
  • Einen interessanten Arbeitsplatz mit 40 Wochenstunden in einem abwechslungsreichen Arbeitsfeld
  • Einarbeitung durch ein engagiertes Team von Mitarbeitenden
  • Vergütung nach AVR-Bayern Diakonie mit umfangreichen Sozialleistungen, z. B. einer arbeitgeberfinanzierten zusätzlichen Alters- und Hinterbliebenenversorgung und einem gelebten Gesundheitsmanagement; Einkaufsermäßigungen über die Corporate Benefits App
  • Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung besonders berücksichtigt.

Erste Informationen erhalten Sie gerne von Frau Ines Halbauer, Leitung der Auhof-Werkstätten, unter der Tel.-Nr.: 09174-99-360.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis 01.12.2019 an:

Rummelsberger Dienste für Menschen mit Behinderung gemeinnützige GmbH
Auhof-Werkstätten
Frau Ines Halbauer
Auhof, Auhofer Weg 2
91174 Hilpoltstein

oder an: bewerbungen-auw@rummelsberger.net


<< Zurück Seite drucken Diesen Artikel per Email versenden
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht
FAQs Bildungsrahmenpläne
FAQs zu den harmonisierten Bildungsrahmenplänen
"exzellent"-Preise
Die
Mehr BAG WfbM-Angebote
www.bagwfbm.de/page/werkstaettentag2020 www.werkstaettenmesse.de Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen www.werkstaettentag.de
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)