Stellenanzeigen 30.03.21
Ökumenisches Gemeinschaftswerk Pfalz sucht Sozialarbeiter/Sozialpädagoge in der Funktion Stellvertretung Werkstattleitung (m/w/d)
Sozialarbeiter/Sozialpädagoge in der Funktion Stellvertretung Werkstattleitung (m/w/d)

Alle gleich einzigartig – Willkommen im Gemeinschaftswerk!

Das Ökumenische Gemeinschaftswerk unterstützt, fördert und beschäftigt Menschen mit Beeinträchtigungen und Langzeitarbeitslose in mehr als 40 Einrichtungen in der Pfalz und in der Saarpfalz. Christliche Werte sind der Grundstein unseres Handelns.

Als moderner Sozialdienstleister mit 1.300 Mitarbeitenden bieten wir ein vielseitiges Angebot für verschiedenste Lebensbereiche jeden Alters – von integrativer Kindertagesstätte und Schule über Tagesförder- oder Werkstätte bis hin zu Wohnen und Freizeit.

Arbeiten im Gemeinschaftswerk bedeutet für andere da sein, Freude erleben sowie miteinander vorangehen. Bei uns stehen die Menschen im Mittelpunkt – sowohl diejenigen, die wir unterstützen, als auch unsere Mitarbeitenden.

Denn hier sind alle gleich einzigartig!

Standort: Landstuhl
Einrichtung: Westpfalz-Werkstätten
Startdatum: 01.07.2021 – wir richten uns jedoch auch gerne nach Ihrem möglichen Startdatum
Vertragsart: Vollzeit / befristet auf 2 Jahre (die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist möglich)


Diese Aufgaben packen Sie an:
  • Als Stellvertretung der Werkstattleitung wirken Sie an der Erfüllung vielfältiger Aufgaben einer Werkstatt für Menschen mit Behinderungen mit
  • Dabei haben Sie den rehabilitativen Auftrag der Werkstätten im Blick und sorgen gemeinsam mit den Fach- und Führungskräften für die stetige Weiterentwicklung der Westpfalz-Werkstätten
  • Zusammen mit der Werkstattleitung sind Sie für die wirtschaftliche Steuerung der Westpfalz-Werkstätten mit allen dazugehörenden Standorten verantwortlich
  • Als Mitglied des Leitungsteams wirken Sie an der übergeordneten Steuerung sowie der strategischen Weiterentwicklung der Werkstatt mit. Aufgabenschwerpunkte liegen neben Führungsfunktionen und den pädagogischen/bildungsbezogenen Feldern auch im Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001, EFQM und AZAV

Diese Kompetenzen und Erfahrungen bringen Sie ein:
  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder in einer ähnlichen pädagogischen Fachrichtung
  • Sie konnten bereits Berufs- und Führungserfahrung (idealerweise auch im technischen Bereich) sammeln
  • Sie verfügen über Problemlösungskompetenz auch bei komplexen Sachverhalten
  • Darüber hinaus besitzen Sie eine schnelle Auffassungsgabe, Organisationstalent sowie Eigeninitiative und Umsetzungsstärke
  • Die Arbeit im Team, eine strukturierte und selbstständige Arbeitsweise sowie eine wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigungen sind für Sie selbstverständlich
  • Für regelmäßige Dienstfahrten besitzen Sie die Fahrerlaubnis der Klasse B
  • Sie identifizieren sich mit den christlichen Grundwerten von Caritas und Diakonie sowie dem Leitbild des Gemeinschaftswerks und sind Mitglied in einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK)

Diese Benefits warten auf Sie:
  • Rahmenbedingungen – wir geben Transparenz! Entgelt auf Grundlage des Tarifvertrages des öffentlichen Dienstes (TVöD-VKA), Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt sowie eine überdurchschnittliche arbeitgeberfinanzierte kirchliche Altersversorgung, Jubiläumszahlungen, krisensicherer Arbeitsplatz
  • Work-Life-Balance – wir halten die Waage! 30 Tage Jahresurlaub sowie zusätzlich ein weiterer kirchlicher Feiertag (15.08. oder 31.10. im Wechsel), flexible Gleitzeitmodelle, 39 Stunden/Woche, Möglichkeit zur Nutzung eines Zeitwertkontos
  • Unternehmenskultur – bei uns zählt der Mensch! Zusammenarbeit mit engagierten und professionellen Kolleginnen und Kollegen, fürsorgliches und offenes Arbeitsklima, Firmenevents, Begrüßungstag für neue Mitarbeitende
  • Entwicklungsperspektiven – na klar! Gezielte und qualifizierte Einarbeitung, Weiterentwicklung Ihrer Führungskompetenzen, unternehmenseigener Fortbildungskatalog, persönlichkeitsfördernde Entwicklungsseminare, abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgaben, eigenverantwortliches Arbeiten und Gestaltungsmöglichkeiten
  • Gesundheit – ist das A und O! Angebote im Bereich der Gesundheitsprävention wie z. B. Jobrad, der Besuch von Gesundheitsseminaren oder Fitnessangebote in der Freizeit
  • ...außerdem: Parkmöglichkeiten direkt vor Ort, Mitarbeiterempfehlungsprogramm

Klingt spannend? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbung per Mail an brivera@gemeinschaftswerk.de

Ökumenisches Gemeinschaftswerk Pfalz GmbH – Westpfalz Werkstätten Frau Bettina Rivera – Bruchwiesenstraße 31 – 66849 Landstuhl

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung als PDF-Datei unter Angabe Ihres möglichen Startdatums.


<< Zurück Seite drucken Diesen Artikel per Email versenden
FAQs zum Coronavirus
FAQs zum Coronavirus
FAQs Bildungsrahmenpläne
FAQs zu den harmonisierten Bildungsrahmenplänen
"exzellent"-Preise
Die
Mehr BAG WfbM-Angebote
Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen Werkstaetten:Messe 2021 www.werkstaettentag.de
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht