Stellenanzeigen 31.03.21
proviel GmbH sucht Abteilungsleitung (m/w/d) Sozialdienst und Pädagogische Leitung
Die proviel GmbH (www.proviel.de externer Link) ist erste Anlaufstelle für psychisch kranke Menschen zur Wiedereingliederung ins Arbeitsleben und erprobter Lebensbegleiter im Bergischen Land.

Das Team des Sozialen Dienstes ist zentrale Schnittstelle und oftmals erster Ankerpunkt in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderungen. Hier beraten und unterstützten kompetente Fachkräfte, zeigen individuell Wege auf und schaffen neue Perspektiven und haltgebende Strukturen.

Wir suchen spätestens zum 1.08.2021 eine engagierte

Abteilungsleitung (m/w/d) Sozialdienst und Pädagogische Leitung - Vollzeit
unbefristet


Ihre Aufgaben:
  • Organisation und Leitung der Abteilung Sozialer Dienst und Umsetzung der Fachkonzepte
  • Verantwortung für die Begleitung und Beratung von Menschen mit psychischer Behinderung im Sozialen Dienst auf der Basis eines personenzentrierten Denkens und dem Leitmotiv des Empowerments
  • Enge Zusammenarbeit mit den Fachbereichen der Begleitenden Dienste, den Produktionsabteilungen und anderen Schnittstellen
  • Mitwirkung an der konzeptionellen Weiterentwicklung des Sozialen Dienstes
  • Personal- und Führungsverantwortung
  • Pädagogische Begleitung und Schulung/Coaching der Fachkräfte zu beruflichen Themen im Rahmen von internen Schulungen und teambezogenen Fallbesprechungen

Ihr Profil:
  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium Bachelor of Arts in der Fachrichtung Soziale Arbeit, bzw. sind Diplom – Sozialarbeiter oder haben einen vergleichbaren Abschluss.
  • Sie haben in den vergangenen 5 Jahren vielfältige Berufserfahrungen im Bereich der Sozialen Arbeit sammeln können und haben Erfahrungen in der Leitung von Teams.
  • Sie bringen idealerweise Erfahrung im Umgang mit psychisch erkrankten Menschen mit.
  • Sie verfügen über Kenntnisse der Sozialgesetzgebung und kennen sich in den Sozialleistungssystemen gut aus.
  • Sie haben einen wertschätzenden, offenen Umgang und begegnen Menschen mit viel Empathie.
  • Motiviert und überzeugend bringen Sie Ihre Sozial- und Fachkompetenz sowie Ihr soziales Engagement in den Arbeitsalltag ein; mit Eigeninitiative/Selbstorganisation sowie Verbindlichkeit, Einsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit.
  • Sie verfügen über gute PC- und EDV-Kenntnisse.

Wir bieten Ihnen:
Einen sicheren Arbeitsplatz, ein professionelles Umfeld und ein positives Arbeitsklima in einem Team mit engagierten Kolleg*innen. Ebenfalls haben Sie ein verantwortungsvolles und vielseitiges Aufgabengebiet mit Raum für Eigeninitiative und Kreativität. Fort- und Weiterbildungen werden gefördert. Weitere zusätzliche Leistungen sind:
arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge, Betriebliches Gesundheitsmanagement, gutes und preiswertes Essen in der hauseigenen Kantine.


Kontaktinformationen
Interessiert? Haben Sie noch Fragen? Dann rufen Sie unsere Direktvermittlerin Antje Backhaus unter der Rufnummer 0202.2496-265 an. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen - postalisch oder per E-Mail:

RINKE Connect GmbH
Antje Backhaus
Wall 36
42103 Wuppertal
bewerbung@rinke.eu


<< Zurück Seite drucken Diesen Artikel per Email versenden
FAQs zum Coronavirus
FAQs zum Coronavirus
FAQs Bildungsrahmenpläne
FAQs zu den harmonisierten Bildungsrahmenplänen
"exzellent"-Preise
Die
Mehr BAG WfbM-Angebote
Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen Werkstaetten:Messe 2021 www.werkstaettentag.de
Social Return on Investment
Die Studie zum Soical Return on Investment (SROI)
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht