Stellenanzeigen 17.11.21
arbewe gemeinnützige GmbH sucht Assistent*in der Werkstattleitung (m/w/d)
Die arbewe ist als Tochtergesellschaft des AWO Kreisverband Nürnberg e.V. ein gemeinnütziges Unternehmen mit derzeit drei eigenen Tochtergesellschaften. Sie erbringt soziale Dienstleistungen in den Bereichen Arbeit, Beschäftigung und Tagesstruktur, Wohnen und Beratung für Menschen mit einer psychischen Erkrankung.

Für unsere Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) der arbewe gemeinnützige GmbH in Nürnberg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n
Assistent*in der Werkstattleitung (m/w/d)
in Teilzeit mit 19,25 Std./ Woche. Die Stelle ist zunächst befristet bis auf ein Jahr mit Option auf Verlängerung bzw. ein unbefristetes Arbeitsverhältnis.

Ihre Aufgaben:
• Büroorganisation, Führung von Korrespondenz sowie allgemeine Verwaltungsaufgaben
• Besprechungsmanagement, Organisation von und Protokollführung bei Sitzungen mit internen und externen Anspruchsgruppen
• Unterstützung der Werkstattleitung im Tagesgeschäft der Werkstatt für behinderte Menschen
• Unterstützung der Werkstattleitung im Personalmanagement
• Steuerung von Projekten im Bereich der Werkstatt für behinderte Menschen
• Enge Zusammenarbeit mit den Bereichen Produktion/ Dienstleistung und Begleitender Dienst
• Enge Zusammenarbeit mit internen und externen Dienstleistern/ Abteilungen
• Optimierung von Betriebsabläufen

Wir erwarten:
• Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische oder sozialpädagogische Ausbildung oder einen vergleichbaren Berufsabschluss
• Mehrjährige Berufserfahrung
• Positive Grundhaltung und Kompetenz im Umgang mit Menschen mit psychischer Behinderung
• Eigeninitiative, Teamfähigkeit und Flexibilität
• Freundliches, offenes Auftreten, gute Kommunikationsfähigkeit und soziale Kompetenz
• Organisationfähigkeit, gewissenhafte, zuverlässige und eigenständige Arbeitsweise
• Verantwortungsbewusstsein, Verschwiegenheit
• Fähigkeit, soziale und wirtschaftliche Anforderungen effektiv zu verknüpfen
• Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit den gängigen EDV-Programmen
• Identifikation mit den Werten und Leitlinien der Arbeiterwohlfahrt
• Interkulturelle Kompetenz

Wir bieten:
• Eine sinnstiftende Tätigkeit in einem interessanten und vielfältigen Aufgabengebiet
• Geregelte Arbeitszeiten
• Angemessene tarifliche Vergütung (TV AWO Bayern) mit umfangreichen Sozialleistungen, wie z.B. vermögenswirksame Leistungen, Krankengeldzuschuss, betrieblicher Altersvorsorge
• Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Team
• Eine wertschätzende und kollegiale Arbeitsatmosphäre
• Angemessene Möglichkeiten zur Fortbildung

Die Bewerbung schwerbehinderter Arbeitnehmer*innen ist ausdrücklich erwünscht.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis spätestens 19.12.2021 per E-Mail in einer PDF-Datei an:

arbewe gemeinnützige GmbH
Frau Lenka Gneist
Robert-Schedl-Weg 4
90471 Nürnberg
bewerbung-wfbm@arbewe.de

Bitte beachten Sie, dass eingereichte Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesendet werden und Ihre Auslagen in Verbindung mit der Bewerbung und etwaigen Vorstellungsgesprächen nicht erstattet werden.
Ihre Daten werden ausschließlich im Rahmen des Bewerbungsverfahrens bearbeitet und
spätestens sechs Monate nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens gelöscht.


<< Zurück Seite drucken Diesen Artikel per Email versenden
Werkstatt ist mehr!
Werkstatt ist mehr
FAQs zum Coronavirus
FAQs zum Coronavirus
Mehr BAG WfbM-Angebote
FAQs Bildungsrahmenpläne
FAQs zu den harmonisierten Bildungsrahmenplänen
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht
"exzellent"-Preise
Die