Stellenanzeigen 19.11.21
Ökumenisches Gemeinschaftswerk Pfalz sucht Gesundheits- und Krankenpfleger o. ä. als Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung (m/w/d)
Gesundheits- und Krankenpfleger o. ä. als Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung (m/w/d)

Alle gleich einzigartig – Willkommen im Gemeinschaftswerk!

Das Ökumenische Gemeinschaftswerk Pfalz bietet als moderner Sozialdienstleister mit 1200 Mitarbeitenden an mehr als 40 Standorten in der Pfalz und in der Saarpfalz Unterstützungsleistungen für Menschen mit Beeinträchtigungen an. Außerdem betreut und qualifiziert das Gemeinschaftswerk langzeitarbeitslose Menschen.

Die vielseitigen Angebote in verschiedenen Lebensbereichen richten sich an Menschen jeden Alters – z. B. von integrativer Kindertagesstätte und Schule über Tagesförder- oder Werkstätte bis hin zu ambulanten Unterstützungsleistungen, Wohnen und Freizeit. Die Ziele orientieren sich am caritativ-diakonischen Auftrag der Kirchen.

Arbeiten im Gemeinschaftswerk bedeutet für andere da sein, Freude teilen sowie miteinander vorangehen. Bei uns stehen die Menschen im Mittelpunkt – sowohl diejenigen, die wir unterstützen, als auch unsere Mitarbeitenden.

Denn hier sind alle gleich einzigartig!

Standort: Kaiserslautern-Siegelbach
Angebot: Werkstatt für Menschen mit Beeinträchtigung (Westpfalz-Werkstätten)
Startdatum: Idealerweise ab sofort – wir richten uns jedoch auch gerne nach Ihrem möglichen Startdatum
Vertragsart: Vollzeit / befristet im Rahmen einer Elternzeitvertretung

Diese Aufgaben packen Sie an:
  •  Als Mitarbeiter im Gruppendienst unserer Werkstatt umfasst Ihr Aufgabengebiet die berufliche und persönliche Förderung unserer Werkstattbeschäftigten sowie die Förderung deren Selbstständigkeit
  •  Sie erarbeiten individuelle Förderpläne sowie die spezielle Förderung von Werkstattbeschäftigten mit erhöhtem Hilfebedarf
  •  Sie übernehmen die Bildungsplanung und -begleitung von Berufsbildungsmaßnahmen
  •  Sie übernehmen die Koordination der betriebsärztlichen Betreuung
  •  Sie arbeiten in einem multiprofessionellen Team mit Mitarbeitenden aus den Berufsfeldern Technik/Handwerk und Sozialwesen
Diese Kompetenzen und Erfahrungen bringen Sie ein:
  •  Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung als Pflegefachkraft
  •  Idealerweise besitzen Sie eine Qualifikation als Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung (diese kann nach Einstellung berufsbegleitend und arbeitgeberfinanziert nachgeholt werden)
  •  Die Arbeit mit Menschen als auch die Arbeit im Team bereitet Ihnen Freude
  •  Hohes Engagement, die Bereitschaft zur fachlichen Weiterentwicklung sowie eine strukturierte und selbstständige Arbeitsweise sind für Sie selbstverständlich
  •  Sie identifizieren sich mit den christlichen Grundwerten von Caritas und Diakonie und dem Leitbild des Gemeinschaftswerks
Diese Benefits warten auf Sie:
  • Rahmenbedingungen – wir geben Transparenz! Entgelt auf Grundlage des Tarifvertrages des öffentlichen Dienstes (TVöD-VKA), Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt sowie eine überdurchschnittlich arbeitgeberfinanzierte kirchliche Altersversorgung, Jubiläumszahlungen, krisensicherer Arbeitsplatz
  •  Work-Life-Balance – wir halten die Waage! 30 Tage Jahresurlaub sowie zusätzlich ein weiterer kirchlicher Feiertag (15.08. oder 31.10. im Wechsel), familienfreundliche und geregelte Arbeitszeiten, 39 Stunden/Woche, Möglichkeit zur Nutzung eines Zeitwertkontos
  •  Unternehmenskultur – bei uns zählt der Mensch! Mitarbeit in einem engagierten und professionellen Team, fürsorgliches sowie offenes Arbeitsklima, Firmenevents, Begrüßungstag für neue Mitarbeitende
  •  Entwicklungsperspektiven – na klar! Gezielte und qualifizierte Einarbeitung im Rahmen eines Patensystems, spannende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten gemäß persönlichem Fortbildungsbudget – sowohl fachlich, methodisch als auch kompetenzbasiert, unternehmenseigener Fortbildungskatalog, persönlichkeitsfördernde Entwicklungsseminare, abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgaben, eigenverantwortliches Arbeiten und Gestaltungsmöglichkeiten
  •  Gesundheit – ist das A und O! Angebote im Bereich der Gesundheitsprävention wie z. B. JobRad, der Besuch von Gesundheitsseminaren oder Fitnessangebote in der Freizeit
  •  ...außerdem: Parkmöglichkeiten direkt vor Ort, Mitarbeiterempfehlungsprogramm

Klingt spannend? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbung per Mail an jobs@gemeinschaftswerk.de

Ökumenisches Gemeinschaftswerk Pfalz GmbH – Frau Stephanie Kaulbars – Bruchwiesenstraße 31 – 66849 Landstuhl

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung als PDF-Datei unter Angabe Ihres möglichen Startdatums.

Bei Fragen steht Ihnen Frau Kaulbars unter jobs@gemeinschaftswerk.de oder telefonisch unter 06371/936-103 gerne zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass wir per Post eingereichte Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nicht wieder zurücksenden. Diese werden datenschutzkonform vernichtet.


<< Zurück Seite drucken Diesen Artikel per Email versenden
Werkstatt ist mehr!
Werkstatt ist mehr
FAQs zum Coronavirus
FAQs zum Coronavirus
Mehr BAG WfbM-Angebote
FAQs Bildungsrahmenpläne
FAQs zu den harmonisierten Bildungsrahmenplänen
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht
"exzellent"-Preise
Die