Stellenanzeigen 16.09.22
Praunheimer Werkstätten suchen eine Fachkraft (m/w/d) in der Ambulanten Hilfe zur Erziehung in Teilzeit
In unserem Fachbereich Kinder und Jugendliche suchen wir für unsere Dienststelle Ambulante Hilfen zur Erziehung mit den Leistungsangeboten der Sozialpädagogischen Familienhilfe, Erziehungsbeistandschaft und Eingliederungshilfe für Kinder und Jugendliche zum 01.11.2022 eine Fachkraft (m/w/d) in der Ambulanten Hilfe zur Erziehung in Teilzeit mit 30 bis 35 Wochenstunden. Die Stelle ist zunächst befristet auf 2 Jahre mit der Intention der unbefristeten Übernahme.

Das sind Ihre Aufgaben:
  • Sie sind im Lebensumfeld der Klient*innen tätig und fördern die jungen Menschen und ihre Familien. Sie unterstützen sie dabei, Veränderungen zu gestalten, Krisen zu bewältigen und Entwicklungsziele zu realisieren
  • Sie arbeiten bei der Hilfeausgestaltung kultursensibel und teilhabeorientiert. Sie haben hierbei auch immer den Kinderschutz im Blick
  • Sie gestalten die Kooperationsarbeit mit dem Jugendamt, Institutionen, Behörden, Schulen und sämtlichen Fallbeteiligten aktiv mit
  • Sie dokumentieren systematisch Ihre Arbeit in unserer IT-gestützten Klienten-Datenbank und erstellen Entwicklungsberichte für die gemeinsame Hilfeplanung
  • Sie reflektieren regelhaft Ihre sozialpädagogische Arbeit in unterschiedlichen Settings
  • Soweit Sie über eine Ausbildung zur Kinderschutzfachkraft (ISEF) verfügen, haben Sie darüber hinaus die Möglichkeit, im Kinderschutzteam des Fachbereichs mitzuarbeiten
Das bringen Sie mit:
  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit, Sozialpädagogik (Bachelor, Master, Diplom) mit staatlicher Anerkennung oder einen vergleichbaren, qualifizierenden Studienabschluss als pädagogische Fachkraft im Sinne des SGB VIII
  • Sie verfügen bereits über Berufserfahrung in der Sozialen Arbeit, vorzugweise in der Jugendhilfe und/oder der Eingliederungshilfe
  • Sie legen Wert auf Transparenz, Partizipation und Wertschätzung sowie ein verbindliches, zielgerichtetes Arbeiten
  • Sie bringen die Fähigkeit mit, sich sowohl eine sozialpädagogische Einschätzung als auch eine methodische Vorgehensweise zu erarbeiten und diese in Form von Berichten/Dokumentationen schriftlich festzuhalten
  • Sie handeln in Krisensituationen souverän und es gehört zu Ihrem Arbeitsverständnis, sowohl Ihre Fallbearbeitung, als auch Ihre Arbeitsbeziehungen zu reflektieren und sich fachlich weiterzuentwickeln
  • Wir freuen uns über fachbezogene Weiterbildungen, Zusatzausbildungen, interkulturelle Kompetenzen und zusätzliche Sprachkompetenzen
Wir bieten Ihnen:
  • Ein abwechslungsreiches, fachlich vielfältiges Arbeitsfeld
  • Vollanwendung des TVöD, Vergütung nach Sozial- und Erziehungsdienst (Entgeltgruppe S 11b) mit der Zusatzversorgung ZVK des Öffentlichen Dienstes und der Möglichkeit einer Leistungsprämie
  • Smartphone und Laptop zum mobilen, ortsunabhängigem Arbeiten 
  • Intensive Einarbeitung und fachliche Einbindung in einem Fachteam mit Fallbesprechung und Supervision
  • Fachliche Unterstützung in krisenhaften Situationen
  • Interne und externe Fortbildung
  • Selbstständige Arbeit und die Möglichkeit der flexiblen Termingestaltung in Absprache mit den Klienten/-innen und den am Hilfeprozess Beteiligten
Was uns noch wichtig ist:
Von allen Bewerberinnen und Bewerbern möchten wir vor dem Beginn des Beschäftigungsverhältnisses ein gültiges erweitertes Führungszeugnis einsehen, für welches wir die Kosten erstatten.

Bitte berücksichtigen Sie auch, dass derzeit ein Beschäftigungsverhältnis nur zustande kommen kann, wenn Sie vollständig gegen Covid-19 immunisiert sind.

Neugierig geworden?
Weitere Fragen zu dieser Ausschreibung beantwortet Ihnen gerne Herr Matthias Jäger, Dienststellenleitung, unter der Telefonnummer 0160 / 906 51302. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse) über unser Bewerberportal auf unserer Homepage www.pw-ffm.de .

Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten werden besonders begrüßt.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Homepage www.pw-ffm.de .

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Praunheimer Werkstätten gemeinnützige GmbH
Christa-Maar-Straße 2
60488 Frankfurt am Main
www.pw-ffm.de
 


<< Zurück Seite drucken Diesen Artikel per Email versenden
Werkstatt ist mehr!
Werkstatt ist mehr
FAQs zur Corona-Pandemie
FAQs zum Coronavirus
Mehr BAG WfbM-Angebote
FAQs Bildungsrahmenpläne
FAQs zu den harmonisierten Bildungsrahmenplänen
FAQs zum BTHG
www.bthg.bagwfbm.de/uebersicht
"exzellent"-Preise
Die