Stellenanzeigen 07.09.23
Die Evangelische Perthes-Stiftung sucht für die Börde-Werkstätten eine Leitung (m/w/d) für den Betriebsteil Klevinghaus-Werkstatt in Soest in Vollzeit
Die Börde-Werkstätten, - eine Werkstatt für Menschen mit Behinderungen- suchen zu sofort eine

Leitung (m/w/d) für den Betriebsteil Klevinghaus-Werkstatt in Soest
in Vollzeit.

Eine abgeschlossene handwerkliche/technische Ausbildung und grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse sind Voraussetzung. Mehrjährige Berufserfahrung in der Hilfe für Menschen mit Behinderung sowie eine sonderpädagogische Zusatzqualifikation sind wünschenswert. Die notwendige sonderpädagogische Zusatzqualifikation kann auch nachträglich erworben werden.

Die Betriebsleitung führt ihren Verantwortungsbereich in fachlicher, dienstlicher und wirtschaftlicher Hinsicht und ist für den Personaleinsatz und die Personalführung verantwortlich. Der Verantwortungsbereich umfasst derzeit 23 Mitarbeiter*innen. Im Betriebsteil arbeiten ca. 190 Menschen mit Behinderung. Die Betriebsleitung plant und koordiniert sämtliche Arbeiten im technischen Bereich (u.a. Industriemontage, Schreinerei, Gärtner) und ist gebäudeverantwortlich und damit auch mitwirkend bei der Investitionsplanung. Sie wirkt mit bei der Auftragsbeschaffung, der Kalkulation, Auftragsplatzierung und der Auftragsabwicklung.

Sie ist verantwortlich für die Ermittlung des individuellen Bedarfs an beruflicher Rehabilitation und der Ableitung von Rehabilitationszielen und -maßnahmen für die Beschäftigten des Betriebsteils.

Schnelle Auffassungsgabe, Kommunikationsstärke, Flexibilität im Umgang mit internen und externen Kunden sollten vorhanden sein. EDV Kenntnisse, ein hohes Maß an Qualitätsbewusstsein, strukturierte und selbstständige Arbeitsweise, Belastbarkeit und Eigeninitiative setzen wir voraus. Kenntnisse in den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen sind ebenfalls wichtige Anforderungsmerkmale und runden das Profil ab.

Sie arbeitet eng mit der Leitung Technik sowie der Leitung Begleitende Dienste & Qualifizierung der Börde-Werkstätten zusammen. Umfassende Fortbildungsmöglichkeiten ermöglichen eine gezielte Qualifizierung.

Die Vergütung sowie die Altersversorgung richten sich nach AVR-DD.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 205.2023#3050 bis zum 06.10.2023 an:

Evangelische Perthes-Stiftung e.V.
Ltg. Technik - Herr Michael Balzer
Bleskenweg 7
59494 Soest

Telefon: 02921/9689-0
E-Mail: michael.balzer@perthes-stiftung.de


<< Zurück Seite drucken Diesen Artikel per Email versenden
Schichtwechsel
Werkstatt ist mehr!
Werkstatt ist mehr
Mehr BAG WfbM-Angebote
FAQs Bildungsrahmenpläne
FAQs zu den harmonisierten Bildungsrahmenplänen
"exzellent"-Preise
Die