Sep 3, 2018- Sep 6, 2018
19. Deutsche Fußball-Meisterschaft der Werkstätten für behinderte Menschen
Vom 3. bis 6. September 2018 findet die Deutsche Fußball-Meisterschaft der Werkstätten für behinderte Menschen statt. Dann spielen wieder 16 Männermannschaften in der Sportschule Wedau in Duisburg um den Titel.

Am Montag, den 3. September 2018 wird ein Frauenturnier mit Teams aus Werkstätten für behinderte Menschen stattfinden.

Die Veranstaltung wird organisiert von der Sepp Herberger-Stiftung im DFB, dem Deutschen Behindertensportverband, Special Olympics Deutschland und der Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen.

Ort: Sportschule Wedau, Duisburg
Kontakt: Jörg Heyer
Email: j.heyer@bagwfbm.de
URL: http://www.fussball-wfbm.de
Sep 3, 2018- Sep 4, 2018
Humor: Eine wichtige Ressource in der täglichen Arbeit und Selbstfürsorge
Humor: eine wichtige Ressource in der täglichen Arbeit und Selbstfürsorge

Psychische Probleme oder Einschränkungen kurzum schwierige Lebensumstände - wer denkt dabei schon an Humor und Heiterkeit? Humor und Lachen sind aber wichtige Ressourcen für Ratsuchende und auch für die Helfer-Profis im gemeindepsychiatrischen Bereich. Humor und Lachen gelten nicht mehr als unerwünscht und deplatziert, sondern sind eine wertvolle Ressource in Betreuung und Beratung. Dabei scheint besonders in Betreuungs- und Hilfssituationen die Fähigkeit des Perspektivwechsels hilfreich zu sein. Humor kann als unerwartetes Instrument konstruktiv, aber auch provokativ eingesetzt werden, um Gesprächsnähe zu schaffen und Widerstand in produktive Richtungen zu lenken. Der gezielte Einsatz von wertschätzendem Humor kann die Vertrauensbildung und Motivation positiv beeinflussen, Missverständnisse oder Konflikte klären und entschärfen und nicht zuletzt selbstschädigenden Widerstand aufheben.

Im täglichen Marathon in der Sorge um die Hilfesuchenden ist es aber auch immer wieder eine Herausforderung für die Mitarbeiter*Innen, den Blick auf das Miteinander im Team und sich selbst nicht zu vergessen. Im Seminar werden unterschiedliche Konsequenzen humorvollen Verhaltens im Team oder für die eigene Psychohygiene im täglichen „Helfer-Business“ beleuchtet und die Teilnehmer*Innen befähigt, die vorhandenen Ressourcen wie Freundlichkeit und Empathie im Team, im Umgang miteinander und zur Stärkung des Einzelnen noch effektiver zu nutzen. Eine gesunde Portion Humor ermöglicht es den Menschen, im besten Falle die täglichen Herausforderungen konstruktiv zu bewältigen, Distanz zu Problemen, die nicht lösbar sind, zu schaffen, die Motivation in der Arbeit zu erhöhen und ist damit ein probates Mittel der eigenen Psychohygiene, der eigenen Gesundheit.

Schwerpunkte

  • Humor als Kommunikationsinstrument und Humortechniken
  • Unterscheidung von wertschätzendem und verletzendem Humor
  • Besonderheit des situativen und flexiblen Kommunizierens
  • Perspektivwechsel für Kreativität und Effektivität
  • Wahrnehmung und Nutzung von Humorangeboten der Hilfesuchenden und Kollegen
  • Humor als Mittel der eigenen Psychohygiene (Gesundheit)

Methode

Der Mehrwert eines Seminars mit Marvin Meinold liegt in seiner humorvollen Art. Er arbeitet nach der systemischen (lösungsorientierten) Methode, das heißt ihr Fokus liegt auf den Stärken und möglichen Entwicklungspotenzialen der Teilnehmer*Innen.

Tagungsort:

Campus der gpe
Galileo-Galilei-Straße 9a
55129 Mainz
Fon: +49 06131.66940-31/32
campus@gpe-mainz.de

Diese Veranstaltung führen wir in Kooperation durch. Unser Kooperationspartner ist:

Paritätische Akademie Süd
Hauptstraße 28
70563 Stuttgart-Vaihingen
Telefon: +49 711 2155-188, Fax: +49 711 2155-190
info@akademiesued.org

Anmeldeschluss: 01.08.2018

Seminarzeit: 9:00 bis 16:00 Uhr

Kosten: 370,00 € Euro inkl. Seminargetränke, Mittagessen, Kaffeepausen

Ihr Trainer:

Marvin Meinoldist professioneller Schauspieler für Improvisationstheater und seit Jahren als Trainer für Spontaneität und Kommunikation deutschlandweit unterwegs. Mit seinem eigenen Ensemble „Die Stereotypen“ oder als Gastspieler am Stadttheater in Bielefeld und als festes Mitglied des bekanntesten deutschen Improvisationstheaters „Springmaus“ begeistert er mit seinem frischen Humor seit vielen Jahren Menschen jeden Alters. Nach seiner Coaching- und Moderationsausbildung, vielen Jahren Impro-Camp und Seminarerfahrung gehört er nun auch zum Trainer-Team des Humorinstituts. Marvins menschliche Wertschätzung, sein Informatikerhirn und nicht zuletzt sein charmanter Wortwitz bilden die perfekte Kombination aus Unterhaltungstalent und geschultem Trainerauge. Auf diese Weise lockt er Menschen immer wieder aus ihrer Komfortzone und zeigt so auf humorvolle Weise neue Wege auf.

Sep 3, 2018
Weiterbildung Integrationsberatung in Unterstützter Beschäftigung
Die Bundesarbeitsgemeinschaft für Unterstützte Beschäftigung (BAG UB) bietet als führender Anbieter seit 1998 auf der Basis europäisch vereinbarter Qualitätsstandards eine berufsbegleitende Weiterbildung in Unterstützter Beschäftigung an. Die anderthalbjährige Qualifizierung wird ab September 2018 bereits zum dreiundzwanzigsten Mal durchgeführt und kontinuierlich weiterentwickelt.

In insgesamt acht Modulen wird der Prozess der beruflichen Integration mit allen Bausteinen des Konzeptes Unterstützte Beschäftigung nachvollzogen: Von der Individuellen Berufsplanung über die erfolgreiche Akquisition von Arbeitsplätzen, die Qualifizierung im Betrieb (Job Coaching) bis hin zur langfristigen Sicherung bestehender Arbeitsverhältnisse und guten Praxis regionaler Vernetzung.

Ort: Bad Nenndorf bei Hannover mit Wahlmodulen in Höchst Hassenroth bei Frankfurt/M.
Kontakt: Birgit Nickel
Email: birgit.nickel@bag-ub.de
URL: http://www.bag-ub.de/wb/bbwb
Sep 5, 2018
Das Orangerieschloss im Park Sanssouci in einfacher Sprache
Beschäftigte der Oberlin-Werkstätten führen in einfacher Sprache durch das Schloss in Kooperation mit der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Potsdam-Sanssouci

Führung 10:00 Uhr

Ort: Potsdam/Park Sanssouci/Orangerieschloss
Kontakt: Claudia Besch 0331-2015619
Email: claudia.besch@oberlinhaus.de
URL: http://www.spsg.de
Sep 13, 2018
8. Vorstandssitzung der BAG WfbM
In Frankfurt treffen sich der Vorstand und die Geschäftsführerin der BAG WfbM zur achten Sitzung in dieser Amtsperiode.

Ort: Frankfurt a.M.
Kontakt: Katrin Bachmann
Email: k.bachmann@bagwfbm.de
Sep 13, 2018
Mit dem Bundesteilhabegesetz zum inklusiven Arbeitsmarkt?! Expertengespräche zur Teilhabe am Arbeitsleben
Das Bundesteilhabegesetz beinhaltet viele Impulse für die Teilhabe am Arbeitsleben für Menschen mit Behinderung. Seit seiner Veröffentlichung sind wir mit einer Vielzahl von Interpretationen und Stellungnahmen vertraut. Im Rahmen der diesjährigen Expertengespräche zur Teilhabe am Arbeitsleben des BeB e.V. wollen wir den Blick vom Papier heben und uns konkret über die Möglichkeiten und deren Grenzen mit Ihnen und unseren RefentInnen austauschen.

Die Einrichtungen und Führungskräfte stehen vor vielen Fragen: Welche Veränderungen stehen für Inklusionsbetriebe an und was wird besser? Welche Chancen und Möglichkeiten der Teilhabe am Arbeitsleben werden für Menschen mit seelischer Behinderung eröffnet? Können auch Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf profitieren und wie? Was beinhaltet das Budget für Arbeit und wie kann das praktisch für Einrichtungen und Menschen mit Behinderung aussehen? Darauf wollen wir in den Expertengesprächen zur Teilhabe am Arbeitsleben 2018 des BeB im Austausch mit Ihnen Antworten finden.

Die Veranstaltungen finden am 13.09.2018 im Hotel Aquino in Berlin und am 20.09.2018 im mainhaus Stadthotel Frankfurt/Main statt.

Anmeldeschluss für beide Veranstaltungen ist der 22.06.2018. Wir freuen uns, Sie bei einem der Termine persönlich begrüßen zu dürfen

Ort: Berlin
URL: https://beb-ev.de/8jub
Sep 17, 2018- Sep 20, 2018
3. Modul - Seminar für neue Werkstattverantwortliche
Im dritten Modul wird der Themenkomplex „Organisation“ aufgegriffen. Die strategische Organisationsentwicklung ist genauso Bestandteil dieses Moduls wie das Medienrecht und die Frage der Finanzierung und Besteuerung von Werkstätten.

Ort: Frankfurt am Main
Kontakt: Dr. Andreas Wiesner-Steiner
Email: j.boettger@bagwfbm.de
Sep 20, 2018
Mit dem Bundesteilhabegesetz zum inklusiven Arbeitsmarkt?! Expertengespräche zur Teilhabe am Arbeitsleben
Das Bundesteilhabegesetz beinhaltet viele Impulse für die Teilhabe am Arbeitsleben für Menschen mit Behinderung. Seit seiner Veröffentlichung sind wir mit einer Vielzahl von Interpretationen und Stellungnahmen vertraut. Im Rahmen der diesjährigen Expertengespräche zur Teilhabe am Arbeitsleben des BeB e.V. wollen wir den Blick vom Papier heben und uns konkret über die Möglichkeiten und deren Grenzen mit Ihnen und unseren RefentInnen austauschen.

Die Einrichtungen und Führungskräfte stehen vor vielen Fragen: Welche Veränderungen stehen für Inklusionsbetriebe an und was wird besser? Welche Chancen und Möglichkeiten der Teilhabe am Arbeitsleben werden für Menschen mit seelischer Behinderung eröffnet? Können auch Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf profitieren und wie? Was beinhaltet das Budget für Arbeit und wie kann das praktisch für Einrichtungen und Menschen mit Behinderung aussehen? Darauf wollen wir in den Expertengesprächen zur Teilhabe am Arbeitsleben 2018 des BeB im Austausch mit Ihnen Antworten finden.

Die Veranstaltungen finden am 13.09.2018 im Hotel Aquino in Berlin und am 20.09.2018 im mainhaus Stadthotel Frankfurt/Main statt.

Anmeldeschluss für beide Veranstaltungen ist der 22.06.2018. Wir freuen uns, Sie bei einem der Termine persönlich begrüßen zu dürfen

Ort: Frankfurt am Main
URL: https://beb-ev.de/q1l9
Sep 24, 2018- Sep 25, 2018
Der Projekttag in „Unterstützter Beschäftigung“ (§ 55 SGB IX) und in anderen betrieblichen Qualifizierungsangeboten: Inhalte, Methoden und Materialien
In diesem Workshop werden Themenfelder, Methoden und auch Materialien vorgestellt, die bei der Hamburger Arbeitsassistenz entwickelt und umfassend erprobt und jetzt im Rahmen von Unterstützter Beschäftigung für die Gestaltung des Projekttages eingesetzt werden. Im Workshop besteht die Möglichkeit diese selbst auszuprobieren, zum strukturierten fachlichen Austausch der Teilnehmenden und zur Erarbeitung von Gelingensbedingungen für Gruppenarbeit und nachhaltiges Lernen.

Ort: Hamburg
Kontakt: Birgit Nickel
Email: birgit.nickel@bag-ub.de
URL: http://www.bag-ub.de/wb/seminarangebote
Sep 25, 2018
6. Präsidiumssitzung der BAG WfbM
In Berlin trifft sich das Präsidium der BAG WfbM zu seiner sechsten Sitzung der laufenden Amtsperiode. Der Vorstand und die Geschäftsführerin der BAG WfbM sowie die Referenten der Geschäftsstellen werden ebenfalls anwesend sein.

Ort: Berlin
Kontakt: Katrin Bachmann
Email: k.bachmann@bagwfbm.de
Sep 25, 2018
Schulung für Frauenbeauftragte - in Werkstätten für Menschen mit Behinderung und in Wohneinrichtungen
Seit 2017 wurden im Zuge des Bundesteilhabegesetzes in den Werkstätten für behinderte Menschen Frauenbeauftragten gewählt. Die neuen Frauenbeauftragten kümmern sich um die Bedürfnisse, Interessen und Probleme von Frauen in ihrer Werkstatt. In manchen Bundesländern sind zudem Frauenbeauftragte in Wohneinrichtungen vorgesehen, so auch in Rheinland-Pfalz.

Nun sind viele Frauenbeauftragte gewählt. Jetzt geht es erst richtig los.
Frauenbeauftragte müssen gut ausgebildet sein, um ihre Aufgabe gut wahrzunehmen.

Campus bietet darum eine fundierte Schulung für Frauenbeauftragte und ihre Unterstützerinnen an.

Basierend auf dem Curriculum von Weibernetz e.V., entwickelt mit und für Frauen mit Lernschwierigkeiten, werden die Frauenbeauftragten von ausgebildeten Trainerinnen-Tandems geschult.

Die Tandems bestehen aus einer Frau mit Lernschwierigkeiten und einer Frau ohne.

Die Schulung findet in Leichter Sprache statt. Den Veranstaltungsflyer in Leichter Sprache finden per Download auf unserer Homepage.

Themenschwerpunkte

•Die Frauenbeauftragte in ihrer Einrichtung
•Anforderungen an die Einrichtung
•Unterstützung von Innen und Außen
•Erstellen von Informationen
•Wie geht gute Beratung?
•Was ist (sexualisierte) Gewalt
•Umgang mit Gewalt
•Selbstbestimmung
•Wendo
•Rechtliche Grundlagen
•Finanzierung
•Zusammenarbeit mit anderen Stellen


Ort: Campus der gpe-Mainz, Galileo-Galilei-Straße 9a, 55129 Mainz
Kontakt: Ellen Kubica, Pädagogische Mitarbeiterin, Telefon: 06131/ 66940 31
Email: campus@gpe-mainz.de
URL: https://campus.gpe-mainz.de/wissen/berufliche-qualifizierung/detailansicht-veranstaltung/C18-048.html


<< Zurück
Kalender
Vorheriger Monat September 2018 Nächster Monat
SO MO DI MI DO FR SA
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30
Termin eintragen
Mehr BAG WfbM-Angebote
www.werkstaettenmesse.de Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen www.werkstaettentag.de