Sep 2, 2019- Sep 3, 2019
Psychose (nach-)empfinden – Psychose erleben - »Wahn-Sinn(s)Reise - Psychose (nach-) empfinden Psychose erleben«
Der Umgang mit Menschen, die an einer Psychose erkrankt sind, bereitet vielfach Ängste, Ratlosigkeit und Unverständnis.

Oft fehlen Empathie und Informationen über das Erleben in einer psychotischen Krise, was für Außenstehende schwer zugänglich und nachvollziehbar ist:

Wie fühlt es sich an in einer hochakuten Phase? Welche Bilder gehen durch den Kopf? Was verrückt aus der Realität? Was sind die Inhalte? Woran erkenne ich, was Realität, was Wahn ist?

Neben Darstellungen und Erklärungs-ansätzen aus Betroffenensicht werden auch professionelle Erklärungsmodelle von psychotischem Erleben erörtert. Wir möchten Sie einladen, mit uns zusammen exemplarisch verrückte Wege zu gehen, um zu mehr Einfühlungsvermögen und Verständnis für psychische Erkrankungen zu gelangen.

Diese von psychiatrieerfahrenen und professionellen Referentinnen moderierte Veranstaltung ist für Profis, Angehörige und Psychose-Erfahrene gedacht, die Kriseninterventionen besser kennen und verstehen lernen wollen.

Ort: Campus der gpe Galileo-Galilei-Straße 9a 55129 Mainz (Hechtsheim)
Kontakt: Campus der gpe Galileo-Galilei-Straße 9a 55129 Mainz Telefon: 06131 66940-32
Email: campus@gpe-mainz.de
URL: https://campus.gpe-mainz.de/wissen/praxiswissen/detailansicht-veranstaltung/psychose-nach-empfinden-psychose-erleben-wahn-sinnsreise-psychose-nach-empfinden-psychose-erleben-151.html
Sep 4, 2019- Sep 5, 2019
Humor: eine wichtige Ressource in der täglichen Arbeit und Selbstfürsorge
Psychische Probleme oder Einschränkungen kurzum schwierige Lebensumstände - wer denkt dabei schon an Humor und Heiterkeit? Humor und Lachen sind aber wichtige Ressourcen für Ratsuchende und auch für die Helfer-Profis im gemeindepsychiatrischen Bereich. Humor und Lachen gelten nicht mehr als unerwünscht und deplatziert, sondern sind eine wertvolle Ressource in Betreuung und Beratung. Dabei scheint besonders in Betreuungs- und Hilfssituationen die Fähigkeit des Perspektivwechsels hilfreich zu sein. Humor kann als unerwartetes Instrument konstruktiv, aber auch provokativ eingesetzt werden, um Gesprächsnähe zu schaffen und Widerstand in produktive Richtungen zu lenken. Der gezielte Einsatz von wertschätzendem Humor kann die Vertrauensbildung und Motivation positiv beeinflussen, Missverständnisse oder Konflikte klären und entschärfen und nicht zuletzt selbstschädigenden Widerstand aufheben.

Ort: Campus der gpe-Mainz Galileo-Galilei-Straße 9a 55129 Mainz
Kontakt: Campus der gpe Galileo-Galilei-Straße 9a 55129 Mainz Telefon: 06131 66940-32
Email: campus@gpe-mainz.de
URL: https://campus.gpe-mainz.de/wissen/persoenliche-kompetenzen/detailansicht-veranstaltung/humor-eine-wichtige-ressource-in-der-taeglichen-arbeit-und-selbstfuersorge-171.html
Sep 6, 2019- Sep 8, 2019
Bewegung und Sport Kongress für und von Menschen mit Behinderung
Diesen Kongress machen Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam!
Der Kongress wird von BLICKWINKEL Alsterdorf und Special Olympics Deutschland organisiert.
Jeder kann mitmachen! Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind!

Was ist ein Kongress?
Bei einem Kongress treffen sich Menschen,
um gemeinsam über bestimmte Themen zu reden.
Zum Beispiel über Inklusion
Dazu gibt es Vorträge, Gesprächs-Runden und bei uns:
Sport-Angebote zum Ausprobieren.

Themen des Kongresses von BLICKWINKEL und Special Olympics Deutschland sind:
Sport und Bewegung
Ernährung und Gesundheit
Inklusion und Mitbestimmung
Angebote für Familienangehörige

Das Programm und die Anmeldung finden Sie unter dem folgendem Link
https://www.blickwinkel-alsterdorf.de/blickwinkel-kongress/

Kosten: 20 € pro Person


Ort: pin Hochschule für Angewandte Wissenschaften Alexanderstr. 1 20099 Hamburg
Kontakt: Katharina Pohle: 040 5077 3654 und Linda Bull: 040 5077 3033
Email: info@blickwinkel-alsterdorf.de
URL: https://www.blickwinkel-alsterdorf.de/blickwinkel-kongress/
Sep 12, 2019
12. Vorstandssitzung der BAG WfbM
In Berlin treffen sich der Vorstand, die Geschäftsführerin sowie die Referent*innen der Geschäftsstellen der BAG WfbM zur 12. Sitzung in dieser Amtsperiode.

Ort: Berlin
Kontakt: Katrin Bachmann
Email: k.bachmann@bagwfbm.de
Sep 16, 2019- Sep 19, 2019
20. Deutsche Fußball-Meisterschaft der Werkstätten für behinderte Menschen
Vom 16. bis 19. September 2019 findet die Deutsche Fußball-Meisterschaft der Werkstätten für behinderte Menschen statt. Dann spielen wieder acht Frauen- und 16 Männermannschaften in der Sportschule Wedau in Duisburg um den Titel.

Am Montag, den 16. September 2018 geht es mit dem Frauenturnier los. Anschließend ermitteln die Männer ihren Meister.

Die Veranstaltung wird organisiert von der Sepp Herberger-Stiftung im DFB, dem Deutschen Behindertensportverband, Special Olympics Deutschland und der Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen.

Ort: Sportschule Wedau, Duisburg
Kontakt: Jörg Heyer
Email: j.heyer@bagwfbm.de
URL: http://www.fussball-wfbm.de
Sep 16, 2019- Sep 17, 2019
Sexualität - (k)eine leichte Sache?
Als Mitarbeiter in der Beratung und anderen Feldern sind wir oft über Jahre Lebensbegleiter der Klienten. Diese Begleitung umfasst viele Aspekte des Lebens. Da das Leben vielfältig ist, gehört hierzu auch die Sexualität und deren Entwicklung. Wir begegnen Personen, die in Bezug auf Ihre Sexualität unsicher, eingeschränkt und oft auch verletzt sind. Zwangsläufig sind wir Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit diesen Aspekten konfrontiert.

Ziel des Seminars ist es, den Menschen, die sich uns anvertrauen, bzw. die uns anvertraut werden, Sicherheit im Leben zu vermitteln. Dies schließt auch den Bereich der Sexualität mit ein. Gleichzeitig machen wir uns bei dem Thema der Sexualität unsere Grenzen bewusst, um handlungsfähig und selbstsicher zu sein.

Ort: Campus der gpe-Mainz Galileo-Galilei-Straße 9a 55129 Mainz
Kontakt: Campus der gpe Galileo-Galilei-Straße 9a 55129 Mainz Telefon: 06131 66940-32
Email: campus@gpe-mainz.de
URL: https://campus.gpe-mainz.de/wissen/praxiswissen/detailansicht-veranstaltung/sexualitaet-keine-leichte-sache.html
Sep 16, 2019- Sep 18, 2019
Job Coaching professionell – Strategien und Methoden der Unterstützung im Betrieb
Als Erfolgsfaktor Nr. 1 hat sich bei der beruflichen Inklusion von Menschen mit Behinderung und besonderem Unterstützungsbedarf das Jobcoaching erwiesen. Umso wichtiger ist es, dass der_die Integrationsberater_in bei dieser Zielgruppe das Jobcoaching als Dienstleistungsangebot integriert und sich mit der Rolle als Job Coach und den Prinzipien im Jobcoaching auseinandersetzt. Wir werden uns mit den Stellschrauben in der betrieblichen Qualifizierung befassen und Praxisbeispiele von Menschen mit Lernschwierigkeiten und psychischer Beeinträchtigung kennenlernen. Gemeinsam überlegen wir, was der Betrieb über die von uns unterstützte Person wissen darf oder muss und welche Reflektionsfragen ein Job Coach im Kopf haben sollte. Abrunden wird das Seminar ein Einblick in das bildungsbegleitende Angebot der ACCESS Inklusion im Arbeitsleben.

Ort: Heppenheim
Kontakt: Kirsten Hohn
Email: kirsten.hohn@bag-ub.de
URL: https://www.bag-ub.de/wb/seminarangebote
Sep 16, 2019- Sep 19, 2019
Veranstaltungsreihe Basisqualifizierung Jobcoachs MODUL II
Das zweite Modul thematisiert die Praxis der Integrationsbegleitung: Das Kennenlernen der TeilnehmerInnen, die gemeinsame Erkundung ihrer Fähigkeiten und Berufswünsche, die Aufgaben von Jobcoachs im Betrieb und bei der Anleitung, die Einbeziehung des sozialen Umfelds und die Kooperation im Team.

Informationen zu allen Modulen finden Sie auf der unten genannten Website.


Ort: gdw mitte Kassel
Kontakt: info@53grad-nord.com
Email: veranstaltung@53grad-nord.com
URL: http://www.53grad-nord.de
Sep 17, 2019- Sep 18, 2019
Psychiatrie Kompakt
Einführung in psychische Erkrankungen

Die wichtigen psychiatrischen Krankheitsbilder kompakt erklärt, mit vielen Beispielen aus der Praxis

Ort: Campus der gpe Galileo-Galilei-Straße 9a 55129 Mainz (Hechtsheim)
Kontakt: Campus der gpe Galileo-Galilei-Straße 9a 55129 Mainz Telefon: 06131 66940-32
Email: campus@gpe-mainz.de
URL: https://campus.gpe-mainz.de/wissen/praxiswissen/detailansicht-veranstaltung/psychiatrie-kompakt-kopie.html
Sep 18, 2019- Sep 19, 2019
Tagung zur Datenträgervernichtung
Zielgruppe: Fachlich verantwortliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Bereich Datenträgervernichtung.

Weitere Informationen auf der unten genannten Website


Ort: Ort: Dominkus Ringeisen Werk Maria Bildhausen 97702 Münnerstadt Hotel: KlosterGasthof Maria Bildhausen 2 97702 Münnerstadt www.klostergasthof.net
Kontakt: kontakt@gdw-mitte.de
Email: fortbildung@gdw-mitte.de
URL: http://www.gdw-mitte.de
Sep 19, 2019
9. Präsidiumssitzung der BAG WfbM
In Berlin trifft sich das Präsidium der BAG WfbM zu seiner 9. Sitzung der laufenden Amtsperiode. Der Vorstand und die Geschäftsführerin der BAG WfbM sowie die Referenten der Geschäftsstellen werden ebenfalls anwesend sein.

Ort: Berlin
Kontakt: Katrin Bachmann
Email: k.bachmann@bagwfbm.de
Sep 19, 2019
Fallbesprechung (Aufbauseminar zu Psychiatrie Kompakt)
Das Seminar

Klienten mit psychischen Erkrankungen in unterschiedlichen sozialen und sozialpsychiatrischen Diensten können häufig eine berufliche Herausforderung sein. Das in Studium oder Ausbildung erworbene Grundwissen über psychische Erkrankungen reicht dann oft nicht mehr aus, um den steigenden Ansprüchen in Behandlung, Beratung, Betreuung und Beziehungsgestaltung gerecht zu werden, ohne auszubrennen oder abzustumpfen.

Sie haben keine oder keine regelmäßige Supervision in Ihrer Einrichtung oder möchten einmal andere Sichtweisen kennen lernen?

Ort: Campus der gpe Galileo-Galilei-Straße 9a 55129 Mainz (Hechtsheim)
Kontakt: Campus der gpe Galileo-Galilei-Straße 9a 55129 Mainz Telefon: 06131 66940-32
Email: campus@gpe-mainz.de
URL: https://campus.gpe-mainz.de/wissen/praxiswissen/detailansicht-veranstaltung/fallbesprechung-aufbauseminar-zu-psychiatrie-kompakt-149.html
Sep 19, 2019- Sep 20, 2019
Suizidalität und Selbstfürsorge im Umgang mit Suizid
Psychische Erkrankungen Teil 3

Für Mitarbeitende im psychiatrischen Kontext, die mit Suizidalität und Suizid in Berührung kommen (könnten)

Die Arbeit mit psychisch hochbelasteten Menschen, die ihre Lebenssituation als ausweglos erleben, erfordert von uns die professionelle Auseinandersetzung mit Suizidalität.

Stündlich sterben in Deutschland 1,13 Personen durch Suizid (statista.com). Die Häufigkeit steigt mit dem Eintritt in das Erwachsenenalter sprunghaft an. Eine erhöhte Quote ist darüber hinaus mit vorliegender psychischer Erkrankung assoziiert.

Ort: Campus der gpe Galileo-Galilei-Straße 9a 55129 Mainz (Hechtsheim)
Kontakt: Campus der gpe Galileo-Galilei-Straße 9a 55129 Mainz Telefon: 06131 66940-32
Email: campus@gpe-mainz.de
URL: https://campus.gpe-mainz.de/wissen/praxiswissen/detailansicht-veranstaltung/suizidalitaet-und-selbstfuersorge-im-umgang-mit-suizid-kopie.html
Sep 21, 2019
Psycho-Motorik-Emotionen (2)
„Wenn wir nur das sehen, was unmittelbar vor uns liegt, sind unsere Sinne durch die Erwartungen blockiert. Blicken wir jedoch über den Horizont hinaus, so können wir unendliche Möglichkeiten entdecken.“ Dieses Zitat von Jane Tidbury beschreibt sehr genau, welcher Inhalt der Schwerpunkt an diesem Psychomotorik-Tag ist. Die Sicht, dass Entwicklungsprozesse, die wir in alltäglichen Situationen beobachten können, mit psychomotorischen Lernthemen zu tun haben, ist noch keine Selbstverständlichkeit. Auch dass Psychomotorik nicht nur in einer Turnhalle und mit Rollbrettern, Schwungtüchern und Bewegungslandschaften durchgeführt werden kann, ist noch wenig bekannt. Sie sind eingeladen an diesem Tag einige Themen in einem praxisorientierten Setting zu erleben: Der Begriff „Psycho“ - „Motorik“ und seine Bedeutung Die Kompetenz-Bereiche und die Entwicklung der Selbstwirksamkeit Beziehung & Dialog innerhalb einer sinnverstehenden Psychomotorik Kompetenz- und ressourcenorientierte Sichtweisen Gemeinsam werden die o.g. Inhalte durch eigene Bewegungserfahrungen erfahren, erarbeitet und reflektiert. Das Motto für diesen Tag: „Ich sehe was und das kannst du auch sehen.“ beschreibt das Ziel des Tages: psychomotorische Aspekte im (Berufs-) Alltag wahrnehmen, erkennen und in das eigene Berufsfeld umsetzen. Die Angebote Psycho-Motorik-Emotion (1)+(2) sind jeweils eigenständige Einheiten und als Ergänzung zueinander zu verstehen. Die Reihenfolge einer Teilnahme ist beliebig.

Ort: Campus der gpe Mainz gGmbH Galileo-Galilei-Straße 9a 55129 Mainz
Kontakt: Campus der gpe Galileo-Galilei-Straße 9a 55129 Mainz Telefon: 06131 66940-32
Email: campus@gpe-mainz.de
URL: https://campus.gpe-mainz.de/
Sep 24, 2019- Sep 25, 2019
Vom hilfreichen Umgang mit traumatisierten Menschen
Das Seminar

Trauma verstehen und begleiten

Wer kennt sie nicht? Die Angst vor dem Umgang mit traumatisierten Menschen. Und gleichzeitig fühlen wir uns auch angesprochen, möchten unterstützen und helfen.

Was können wir tun? Wie bleiben wir selbst stabil und handlungsfähig? Und was genau passiert eigentlich bei einer Traumatisierung im Körper? Wie kann ich dieses Wissen für meine Arbeit nutzen?

Arbeitsziel
- „Das sitzt mir in den Knochen“ - Auswirkungen von Trauma verstehen lernen
- Erste Hilfe bei Trauma – Was ist hilfreich?
- Selbstfürsorge – Was kann ich für mich tun, um stabil und sicher zu handeln?

Themenschwerpunkte
- Vermittlung von Grundlagen zur Nervensystemregulation
- praktische Übungen
- Rollenspiel
- Kleingruppenarbeit


Ort: Campus der gpe Mainz gGmbH Galileo-Galilei-Straße 9a 55129 Mainz
Kontakt: Campus der gpe Galileo-Galilei-Straße 9a 55129 Mainz Telefon: 06131 66940-32
Email: campus@gpe-mainz.de
URL: https://campus.gpe-mainz.de/
Sep 30, 2019- Okt 2, 2019
Führungswerkstatt - Mehr als eine Inspektion
Allgemein gültige Erfolgsrezepte für erfolgreiche Führung gibt es nicht. Führung ist nicht standardisierbar. Jede Person und Situation verdient ihre eigene Betrachtung. Die Auseinandersetzung mit dem eigenen Führungsstil ist daher immer wieder erforderlich.

Das Seminar bietet theoretische Hintergründe zu Führungsstil und Führungsrolle, zu unterschiedlichen Mitarbeitertypen, zu Wertschätzung und Entwicklung der Mitarbeitenden sowie zum Umgang mit Gruppendynamiken.

Die Führungswerkstatt bietet Raum, um wesentliche Fragen Ihrer Arbeitspraxis näher zu beleuchten.

Ort: Campus der gpe-Mainz Galileo-Galilei-Straße 9a 55129 Mainz
Kontakt: Campus der gpe Galileo-Galilei-Straße 9a 55129 Mainz Telefon: 06131 66940-32
Email: campus@gpe-mainz.de
URL: https://campus.gpe-mainz.de/wissen/praxiswissen/detailansicht-veranstaltung/fuehrungswerkstatt-mehr-als-eine-inspektion-122.html


<< Zurück